Rost-Parade (50)

Rost hat Charme. Ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Unter diesem Motto warf ich in den vergangenen Jahren am letzten Tag des Monats gemeinsam mit Euch ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Für die kleine, zwanglose Reihe hatte ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht.

Vielen Dank an alle, die regelmäßig oder immer mal wieder mitgemacht haben. Ich hatte immer viel Vergnügen, Eure rostigen Beiträge zu sehen.

Mit der Folge 50 beende ich nun die Rost-Parade. Bitte verlinkt auch heute unten Eure Artikel als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können.

Veröffentlicht unter Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , | 18 Kommentare

I see faces

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Rost-Parade (49)

Im März verbrachten wir ein wunderbar entspanntes Wochenende in der Kristalltherme Bad Wilsnack.

Großartig fand ich das enorm vielseitige Saunadorf. Die Saunen unterschiedlichster Art sind dort in ca. 300 Jahre alten Bauernhäusern untergebracht.

Und quasi als Bonus hielt die Therme für mich (und für Euch) einigen Dekorost bereit.

xxx

Rostparade_Logo

Rost hat Charme. Ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne jederzeit anschließen und auch das kleine Logo zur Rost-Parade mitnehmen. Durchforscht Eure Festplatten, lasst die Knipsen glühen und die rostigen Motive an die frische Luft, auf dass sie weiter korrodieren mögen.

Für die zwanglose Reihe habe ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht. Bitte verlinkt unten Eure Beiträge als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können.

Veröffentlicht unter Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , , , | 19 Kommentare

Rost-Parade (48)

Rostige Mitbringsel vom Weihnachts- und Silvesterurlaub auf der kanarischen Insel El Hierro

und vom Wochenendausflug nach Bad Wilsnack

Rostparade_Logo

Rost hat Charme. Ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne jederzeit anschließen und auch das kleine Logo zur Rost-Parade mitnehmen. Durchforscht Eure Festplatten, lasst die Knipsen glühen und die rostigen Motive an die frische Luft, auf dass sie weiter korrodieren mögen.

Für die zwanglose Reihe habe ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht. Bitte verlinkt unten Eure Beiträge als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können.

Veröffentlicht unter Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , , , | 24 Kommentare

Rost-Parade (47)

Im vergangenen Herbst verbrachten wir ein Wochenende in der Nähe Neubrandenburgs. Auf der Suche nach Ausflugszielen in der näheren Umgebung fand ich heraus, dass man die Ivenacker Eichen einmal besucht haben muss.

In der Nähe wurde 2017 ein Baumwipfelpfad eröffnet.

Die entlang des Pfades verteilten Yoga-Stelen aus Holz und Cortenstahl wurden von Bianca Seidel gefertigt.

Hier noch ein paar Impressionen vom wunderbaren Baumwipfelpfad.

xxx

Rostparade_Logo

Rost hat Charme. Ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne jederzeit anschließen und auch das kleine Logo zur Rost-Parade mitnehmen. Durchforscht Eure Festplatten, lasst die Knipsen glühen und die rostigen Motive an die frische Luft, auf dass sie weiter korrodieren mögen.

Für die zwanglose Reihe habe ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht. Bitte verlinkt unten Eure Beiträge als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können.

Veröffentlicht unter Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 48 Kommentare

Ich lasse jetzt bloggen ;-)

… was natürlich nicht ganz ernst gemeint ist. Aber da meine Blogpause noch ein wenig anhält, trifft es sich doch prima, wenn ein Mitreisender den Job übernimmt.

Stefan ist neu in Bloghausen. Wenn ihr mögt, dann schaut doch mal bei ihm vorbei:

http://www.stefanpfeil.de

Schöne Impressionen unserer Tour durch Vietnam und Kambodscha gibt es bei ihm zu sehen. Und ganz bestimmt freut er sich auch über den einen oder anderen Kommentar.

Veröffentlicht unter 366/2016 | 6 Kommentare

I see faces

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Rost-Parade (46)

Auf der kleinen kanarischen Insel El Hierro kann man ein ebenso kleines Freilichtmuseum besuchen. Im Ecomuseo Guinea findet sich jede Menge Rost, der perfekt in meine Rost-Parade passt.

xxx

Rostparade_Logo

Rost hat Charme. Ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne jederzeit anschließen und auch das kleine Logo zur Rost-Parade mitnehmen. Durchforscht Eure Festplatten, lasst die Knipsen glühen und die rostigen Motive an die frische Luft, auf dass sie weiter korrodieren mögen.

Für die zwanglose Reihe habe ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht. Bitte verlinkt unten Eure Beiträge als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können.

Veröffentlicht unter Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , , , | 32 Kommentare

Pikt(kl)ogramme – der Weg zur Pipi-Lounge (21)

Mitgebracht aus dem Freilichtmuseum Ecomuseo Guinea auf El Hierro

und vom Mirador de La Peña, wo César Manrique gestalterisch die  Hand ans witzige Klopiktogramm gelegt hat.

Veröffentlicht unter Pikt(kl)ogramme | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Happy Birthday, liebe Elke.

Ich weiß um Dein Faible für alles, was mit Zügen zu tun hat. Drum schenke ich Dir heute virtuell eine Lok, die ich in Berlin am Westhafen (BEHALA) entdeckt und für Dich aufgenommen habe.

Behala_Lok

BEHALA meint die Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH. Die L2 Lok gehörte zur Hafenbahn und zur Baureihe EL 4 des Lokomotivbau Elektronische Werke Hennigsdorf, die dort von 1960 bis 1971 gefertigt wurden.

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare