Schlagwort-Archive: traurig

Abschied vom Querbeet

Nicht immer sind es gute oder halbwegs erträgliche Nachrichten, wenn der Feedreader aufblitzt.  So wie damals im Dezember 2009 bei Flocke von Kroetengruen. Auch heute fand sich in den neuen Beiträgen eine Mitteilung, die mich traurig stimmt und einen dicken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

zurück

Den Sonnenaufgang auf dem Rückflug hab ich verpasst. Wir hatten natürlich 🙄 keinen Fensterplatz, weil die „Kurzfrist“reservierung am 1. November am LH-Schalter jämmerlich versagt hat irgendjemand verhindern wollte, dass ich für die Herbst-und-Winterwetter-Depression-Bewältigungs-Therapie von Frau Landgeflüster ein tolles Foto aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Urlaub | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare

rührend

und tränenreich war er, unser Abschied heute Nachmittag vom Töchterlein auf Zeit. Eigentlich hätte für den Flughafen Tegel eine Hochwasserwarnung ausgegeben werden müssen, denn alle, die dort Marina „Auf Wiedersehen!“ sagten, hatten „nahe am Wasser gebaut“. Ich berichte, wenn  sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austauschjahr, Schule | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare