Schlagwort-Archive: Braunschweig

Herzhäuschen mal anders

In Braunschweig steht ein fröhliches Haus, verziert mit Herzen, Augen, Kunterbunte Pop-Art des amerikanischen Künstlers James Rizzi, architektonisch umgesetzt von Konrad Kloster. … und nicht zuletzt für den herzigen Montag der Frau Waldspecht.

Veröffentlicht unter Ausflüge | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Eine simple Schultür?

Nein, ein Renaissance-Portal der Martinsschule (Martineum) in Braunschweig. Vermutlich aus dem Jahre 1592. Gemeint ist nicht die schlichte Glastür, sondern das pompöse Drumherum. Die Figuren stellen sieben Künste dar: Grammatik, Dialektik, Rhetorik, Musik, Arithmetik, Geometrie und Astronomie. Nicht fehlen darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tür & Tor | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Prachtportal

In der Braunschweiger Reichsstraße 3 ist ein ziemlich altes Patrizierhaus zu finden, das Achtermannsche Haus. Errichtet wurde es 1626 bis 1630 für Georg Achtermann und seine Gattin Lucia von Strombeck. Und für Kalle, den Türenfreak, zeige ich heute eines der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tür & Tor | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

schelmisch

Bei meiner bloghausenweit bekannten Affinität zu Wasser liegt es nahe, ab und an auch mal einen Brunnen zu zeigen. Für diesen hier stand Dyl Ulenspiegel, geboren uß dem Land zu Brunßwick, Pate. Gemeinsam mit Eulen und Meerkatzen. Jenen, die er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Katzbalgen

Seit 1981 balgen sich in Braunschweigs Fußgängerzone auf einer Kalkstein-Stele die Bronze gewordenen Katzen des Siegfried Neuenhausen. Kattreppeln hiess 1500 by Sunte Johannese 1606 Kasterpohl 1611 Im Kattreppel 1671 Im Katt Reppel 1700 Im Kattreppel Katzen liebten die einst stille … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Beute von heute ;-)

Ein sehr alter Deckel. Abgelatscht. (Fand sich neben der Katharinenkirche.)  Rechts mittig kann man noch Braunschweig als Schriftzug ahnen. Links benötigt es noch einige Detektivarbeit. Die moderne Fassung sieht so aus: Unschwer ist der Löwe aus dem Stadtwappen zu erkennen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare