Schlagwort-Archive: Bahn

Natur-Park Schöneberger Südgelände

Wo treffen Natur, Technikgeschichte und (rostige) Kunst ziemlich eindrucksvoll aufeinander?  Genau hier, im Natur-Park des Schöneberger Südgeländes. Im Jahr 1952 wurde die Westhälfte des Tempelhofer Rangierbahnhofs und des Bahnbetriebswerks still und in den Dornröschenschlaf gelegt. 1995 übereignete die Bahn das rund 18 Hektar große Gelände dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare

eine Stolperschwelle

Fast wäre ich in Köln im letzten Sommer über etwas gefallen. So richtig der Länge nach hingeschlagen. Kommt davon, wenn frau läuft und den Blick vom Dom nicht lassen kann. Ich ziehe den Fotoapparat aus der Tasche, weil ich unerwartet vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Tag der urbanen Schönheit #1

Die Berliner Ringbahn ist eine ca. 37 Kilometer lange S-Bahnstrecke, rund um die Innenstadt. An vielen Stellen kann man von Brücken auf Bahnschienen spucken gucken.  Ich war in Sachen Schienenblick ein wenig unterwegs. Leider nicht bei Bilderbuchwetter. Blick von der Hohenzollerndammbrücke auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Menschen, die auf Schienen starren

Herr Ackerbau hat es eigentlich nicht so mit Projekten. Dass er sich an meiner Rost-Parade beteiligt, ehrt rührt mich daher sehr. Nun kreiert er sogar seinen ersten eigenen Aufruf zu einer besonderen Mitmachaktion. Das Ansinnen muss ich einfach unterstützen und ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projekt(e) | Verschlagwortet mit , , , | 49 Kommentare

begeistert

von den knuffigen Figürchen in der Stockholmer Pendeltåg  Geisterbahn 😉

Veröffentlicht unter Ausflüge | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

herziges Berlin

Zwischen den Bahnhöfen Lichtenberg und Friedrichsfelde steht ein wirklich farbenfroher Zug, den ich als S-Bahn-Reisende leider nur im Vorbeifahren knipsen kann. Wunderschön mit zahlreichen Motiven der Hauptstadt verziert. Schwierig, die Waggons des fahrbaren Umspannwerkes abzulichten, denn die eigene S-Bahn fährt an dieser Stelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

novembergrau und scheibenblind

Gerade huscht der ICE quer durchs Land. Eigentlich reist es sich so ganz bequem. Meine Gedanken sind bei Frau Landgeflüster, meiner heimlichen Weltmeisterin in Sachen Zugfahrt und harterprobte Kennerin der Doitschen Bahn. Ich hingegen bin eher Seltennutzerin. Es sei denn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit | 10 Kommentare

Schmutz, lass nach!

Einen wahren Kulturschock löst bei Marina bestimmt die Sauberkeit die nicht vorhandene Sauberkeit in den Berliner U- und S-Bahnen aus. Wer Japans nahezu sterile Verkehrsmittel kennt, muss sich hier eigentlich vor Ekel schütteln.  Ich muss zugeben, dass mir dies ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austauschjahr, Berlin | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

zügig

Die Reiseerlaubnis für Marina ist unerwartet schnell zurück. Yoshiko, die Mitarbeiterin vom LEX Hippo Family Club in Japan muss regelrecht zu Marinas Okaasan geflogen sein, um die Unterschrift unter das Formular Travel Release zu bekommen. Jedenfalls ist nun den Formalien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austauschschüler | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare