Archiv der Kategorie: Tu-es-day

Tu(es)day #6

Mal wieder ein Dienstag, an dem es gilt, sich von etwas zu trennen. Heute sind es diverse Bücher zum Thema „Japan“, die nicht mit dem Töchterlein nach Neuseeland gereist sind.  Ich darf die Literatur nun verschenken. Gegen Portoübernahme schicke ich Euch eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tu-es-day | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Tu(es)day #5

Die Wohnung des Töchterleins befindet sich nach ihrer Auswanderung immer noch in Auflösung. Wir kommen nicht gut voran. Vielleicht auch, weil es mich emotional ziemlich und deutlich mehr als im Vorfeld angenommen belastet und ich daher unter einer akuten Erledigungsblockade *räusper* leide. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tu-es-day | Verschlagwortet mit , | 25 Kommentare

Tu(es)day #4

An einem Tuesday kann frau sich ja immer mal Schrankfächer und Schubladen vornehmen, deren Inhalt sichten, ggf. überflüssige oder (langjährig) ungenutzte Dinge wegwerfen oder verschenken. Es einfach tun, nicht nur darüber nachdenken. Das reale Leben fordert mich gerade in Sachen Entsorgung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tu-es-day | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Tu(es)day #3

An einem Tuesday kann man sich ja immer mal Schrankfächer und Schubladen vornehmen, deren Inhalt sichten, ggf. überflüssige oder ungenutzte Dinge wegwerfen oder verschenken. Es einfach tun, nicht nur darüber nachdenken. Nachdem nun schon die Ausstechformen, die Garnierspritze und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tu-es-day | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Tu(es)day #2

An einem Tuesday könnte man sich ja immer mal Schrankfächer und Schubladen vornehmen, deren Inhalt sichten, ggf. überflüssige oder ungenutzte Dinge wegwerfen oder verschenken. Es einfach tun, nicht nur darüber nachdenken. Heute gucken wir mal in die Spiele-Ecke. Spielrausch ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tu-es-day | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Tu(es)day #1

An einem Tuesday könnte man sich ja immer mal Schrankfächer und Schubladen vornehmen, deren Inhalt sichten, ggf. überflüssige oder ungenutzte Dinge wegwerfen oder verschenken.  Es einfach tun, nicht nur darüber nachdenken. Beginne ich doch einfach in der Küche. Dort, man glaubt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tu-es-day | Verschlagwortet mit , , , , | 25 Kommentare