Archiv der Kategorie: thats me

bestürzt

Die Frage war meiner Ansicht nach nicht, ob es eine Terrorattacke in Berlin geben wird, sondern nur wann und mit welchen Auswirkungen dies geschieht. Sehr lange wollte ich gestern Abend gerne daran glauben, dass es sich nur um einen äußerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | 33 Kommentare

Seifenhochzeit

Bis  kurz vor unserem 32. Hochzeitstag wusste ich nicht, welchen Beinamen er in diesem Jahr trägt. Nun ist es recherchiert: Seifenhochzeit. Klingt reinlich, aber leider überhaupt nicht romantisch.  ;-) So ganz klar ist man sich nicht darüber, warum er so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

so ein Mist aber auch

Wie dämlich kann frau sein? Da achte ich beim Einstellen der Uhrzeit der beiden Fotoapparate  darauf, dass die Uhrzeit nahezu synchron läuft. Es macht nämlich das Sortieren der Bilder im Anschluss nach Aufnahmezeit deutlich leichter. Blöd nur, wenn mangels Konzentration während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , | 15 Kommentare

Frau Spätlese fragt

Ich muss zugeben, dass ich mich bei als Award getarnten Stöckchen immer ein wenig ziere, sie zu beantworten. In den Anfangsjahren dieses Blogs ging ich mit solchen Dingen irgendwie unbekümmerter um. Heute erscheinen sie mir zu sehr als Massenphänomen. Entsprechend bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stöckchen, thats me | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

relaxt

Ab jetzt bis Monatsende: Umschalten in den Urlaubsmodus.

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , | 26 Kommentare

ich bin jetzt verarmbandelt

Lange, wirklich lange habe ich überlegt, ob ich mir solch einen Schweinehundbekämpfer ans Handgelenk bammeln möchte. Seit gestern nun ist er mein und überwacht, ob ich mich genug bewege. Dass er nebenbei eine ziemlich stylische und wasserdichte Uhr mit sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , , | 68 Kommentare

Ich packe meinen Koffer

Sabine möchte ihr neugieriges Näschen zu gerne in unserem Urlaubsgepäck versenken. Sie fragt in ihrem Blog, welche Dinge wir denn so in die Koffer packen. Also neben den obligatorischen Dingen wie Zahnbürste, Plünnen und Unterbüxen ;-) Nun denn. In den tonarischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , , | 28 Kommentare

PICTURE MY DAY

Den heutigen Picture my Day – Tag organisiert  Leeri für uns. Das erste und bisher einzige Mal habe ich im Oktober 2014 mitgemacht. Es gilt, einen Tag lang Bilder zu machen, die den Tagesablauf zeigen. Ein Sonnabend scheint sich dafür gut zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 36 Kommentare

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Dieser „Amor“ steht als Leihgabe in der National Gallery of Art Sculpture Garden in Washington. Er oder besser gesagt es ist das Werk Robert Indiana’s. Ausgedacht bereits 1998, ausgeführt dann 2006 aus gelb und rot beschichteten Aluminium. Und bevor ihr jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , , | 21 Kommentare

PICTURE MY DAY

Die Chaosmacherin organisiert Chaos das heutige „Picture my day“. Es gilt, einen Tag lang Bilder zu machen, die den Tagesablauf zeigen. Ich bin guten Willens, mich zum ersten Mal zu beteiligen, weiß aber noch nicht, ob ich am Abend – wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare