Archiv der Kategorie: die Oma

94

… Lenze wären es heute geworden. Sie fehlt. Mit manch weisem, nie aufdringlichen Rat. Mit grenzenloser Liebe.

Veröffentlicht unter die Oma | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

93

93 Lebensjahre hätten es heute werden können.

Veröffentlicht unter die Oma | Verschlagwortet mit , | 23 Kommentare

.

Bild | Veröffentlicht am von

Geschützt: zum Erinnern

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter die Oma | Verschlagwortet mit , ,

aus vergangenen Zeiten

Im Wohnbereich des Pflegeheims, in dem meine Großmutter ihre letzten beiden Lebensjahre verbracht hat, gibt es eine schöne Tradition. Beim Einzug werden die neuen Bewohner gefragt, ob sie ein Bild von sich aus jüngeren Jahren besitzen und dieses für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die Oma | Verschlagwortet mit , | 24 Kommentare

am dritten Tag

Nachdem der Himmel mit mir in den beiden vergangenen Tagen um die Wette geweint und die Stadt in ein bleiernes Grau getaucht hatte, begrüßte er mich heute früh mit dem gefühlt ersten Sonnenstrahl seit Jahresbeginn. Über Nacht hatte es außerdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die Oma | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare

.

„Eines Morgens wachst Du nicht mehr auf. Die Vögel aber singen, wie sie gestern sangen. Nichts ändert diesen Tagesablauf. Nur Du bist fortgegangen. Du bist nun frei, und unsere Tränen wünschen Dir Glück.“  Johann Wolfgang von Goethe

Veröffentlicht unter die Oma

Kacktach…

Erstens, wenn man in einen Haufen „Glück“ tritt, nur weil die Hundebesitzer ihre Lieblinge nicht (wie wahrlich schon ätzend genug, aber inzwischen gewohnt), auf dem Grünstreifen  (also im Bereich, wo man üblicherweise den Kofferraum auslädt), sondern auf dem Parkplatz neben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die Oma, sonst so | Verschlagwortet mit , , | 24 Kommentare

atemlos – mutlos – machtlos

Das war heute alles andere als ein schöner Ausflug. Dabei hatten wir es uns so toll vorgestellt und noch im Cornelia Froboesschem Stil angesungen, sie sölle die Badehose einpacken, denn es geht raus nach Wannsee. Das Wetter spielte mit. Verraten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die Oma | 21 Kommentare

einmal über die Oder und zurück

Der momentane Gesundheitszustand der Omimi  ließ am Freitag einen gemeinsamen Brückentagsausflug zu. Die Oder wollten wir ihr gerne zeigen, denn die hatte sie bisher noch nie live gesehen. Bei Hohenwutzen überquerten wir die deutsch-polnische Grenze, fuhren dann ein Stück am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausflüge, die Oma | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare