Archiv des Autors: Frau Tonari

I see faces

Bild | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Rost-Parade (43)

Auch auf La Réunion habe ich Ausschau nach vorzeigbarem Rost gehalten. Der Erfolg war leider eher mäßig. Vorenthalten möchte ich ihn Euch dennoch nicht. xxx Rost hat Charme. Ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken. Daher werfe ich immer mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , , | 38 Kommentare

Leben mit Büchern #4

Diese bronzene Skulptur eines lesenden Mädchens mit dem Titel „Inner Struggle“ (Innere Unsicherheit) von Richard Taylor ist auf dem Worcester Boulevard in Christchurch vor einem Institut für Leseschwäche zu finden.  Meine Aufnahme entstand im Januar 2015. Bei Pat läuft ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Donnerbalken

Beim Besuch der Burg Stargard im dortigen Wurz- und Krautgarten habe ich erst auf den zweiten Blick ein Herz für Frau Waldspecht entdeckt:

Veröffentlicht unter herzig | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Leben mit Büchern #3

Bei unserem Besuch der diesjährigen documenta in Kassel  habe ich eine etwas andere Bücherwand entdeckt. Sie trägt den Titel „Tür zur Bibliothek“ und wurde bereits 1977 von Hubertus Gojowczyk (*1943) zur documenta 6 im Treppenhaus der Neuen Galerie installiert. Seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare

I see faces

Bild | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Rost-Parade (42)

Natürlich habe ich auch auf der noch bis zum 15. Oktober laufenden Internationalen Gartenbauausstellung für Euch nach präsentierbarem Rost Ausschau gehalten und so einiges gefunden. Die IGA ist also auch ein wenig rostIGA. xxx Rost hat Charme. Ich finde, (d)er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter IGA 2017, Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , , , | 42 Kommentare

Leben mit Büchern #2

The Parthenon of Books von Marta Minujín war eine beeindruckende Installation auf der diesjährigen documenta in Kassel, die vor ein paar Tagen zu Ende ging. Mitten auf dem Friedrichsplatz hat die argentinische Künstlerin Bücher in Szene bzw. in antike Form des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , , | 23 Kommentare

geherzter Apfel

„Wie kommt denn bloß das Herz auf den Apfel?“ fragt man sich angesichts dieser ungewöhnlichen Verzierung.  Vor Ort fand ich keine Aufklärung. Zum Glück gibt es ja das Internet. Und so kann ich verraten, dass man dafür entweder spezielle Aufkleber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter herzig | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

die bunten Mauern der Azoren (2)

gefunden im April/Mai 2017 in Ponta Delgada

Veröffentlicht unter die bunten Mauern von... | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare