Rost-Parade (35)

Mitgebracht aus dem Freilichtmuseum Seurasaari (Helsinki):

xxx

Rostparade_Logo

Rost hat Charme. Ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne jederzeit anschließen und auch das kleine Logo zur Rost-Parade mitnehmen. Durchforscht Eure Festplatten, lasst die Knipsen glühen und die rostigen Motive an die frische Luft, auf dass sie weiter korrodieren mögen.

Für die zwanglose Reihe habe ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht. Bitte verlinkt unten Eure Beiträge als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können.

Dieser Beitrag wurde unter Rost-Parade abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Rost-Parade (35)

  1. Pingback: Rostparade #35 – Kalle bloggt

  2. Pingback: Rost-Parade (Nr 35) – (R-XXXVII) – Gedankenkruemel

  3. vivilacht schreibt:

    so schoenen Rost hat es dort, diese Naegel sind toll, speziell das erste Bild. Ich habe es fast vergessen, da ja erst nur der 28. ist, grins.
    hier ist mein Bild: https://vivilacht.wordpress.com/2017/02/28/rost-parade-29-februar-2017/

    Gefällt 1 Person

  4. meertau schreibt:

    herrliche Fotos sind das!!!
    (um ein Haar hätte ich die Rostparade verdaddelt….
    https://meertau.wordpress.com/2017/02/28/nichts-hat-ihn-halten-koennen-rostparade-16/)

    Gefällt mir

  5. Herr Ackerbau schreibt:

    Liebe Britta, beim Eisennagel im Holz musste ich zweimal hinsehen. Ich habe auch wieder mitgemacht: http://ackerbaupankow.blogspot.de/2017/02/rock-lobster.html?m=1
    Liebe Grüße, Andreas

    Gefällt 1 Person

  6. eva schreibt:

    Guten Morgen Britta,
    hab ja gestern schon angekündigt, dass ich heute da bin :-)
    Mir gefällt das Schloß sehr gut aber auch der Nagel im Holz, das ist schon aus sehenswert.

    Ich bin heute mit unserem Wappentier dabei, das gewollten Rost ansetzt.

    Lieben Gruß Eva

    http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2017/02/der-tammer-hammel.html

    Gefällt 1 Person

  7. Arti schreibt:

    Was für sehenswerte, rostige Beschläge, Aber mein Favorit ist der rostige Nagel im knorrigen Holz.
    Liebe Grüße
    Arti

    http://artifactumverabilisblog.blogspot.de/2017/02/rost-am-straenrand.html

    Gefällt 1 Person

  8. Angelnette schreibt:

    Der Friede ist zu nichts gut,
    als Eisen zu rosten,
    Schneider zu vermehren
    und Bänkelsänger zu schaffen.

    William Shakespeare

    Tä Täää, Tä Tääää, Tä TÄÄÄÄÄ! … (ړײ) HELAU

    Gefällt 1 Person

  9. Zoé schreibt:

    Sehr schöne Rost-Fotos hast du diesmal wieder für uns. Ich hatte es in diesem Monat gut und brauchte meinen Rost gar nicht zu suchen :-) https://fruchtigherb.wordpress.com/2017/02/28/helgolaender-rost/

    Gefällt 1 Person

  10. cubusregio schreibt:

    Ein wunderschönes Bild vom Nagel im sich windenden Holz.
    Auch ich kann nmit Nöägeln dienen: http://wp.me/p3c0SB-3qn

    Gefällt 1 Person

  11. elisabetta schreibt:

    Ja, diese rostigen Gegenstände haben wirklich Charme, wobei ich bei meinem Monster
    nicht unbedingt davon sprechen möchte ;-))
    https://elisabetta1.blogspot.co.at/2017/02/rost-parade.html

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    Gefällt 1 Person

  12. monisertel schreibt:

    Liebe Tonari,
    das sind ja wunderschöne rostige Mitbringsel!
    Mein Favorit ist (natürlich außer dem wunderschön gemaserten und gewundenen Holzstück) der fein geschwungene Türschloss-Beschlag.
    Ich zeige heute mal rostige Kunst?

    http://www.reflexionblog.de/blog/2017/02/28/rost-parade-35/

    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

  13. kallehd schreibt:

    Liebe Tonari,
    herrliche deine rostigen Beschläge. Ich finde auch das Brett mit den vielen Nägeln darin klasse, wenn ich mir vorstelle, dass man sich aus Versehen darauf setzen will…Ansonsten ist natürlich das erste Bild richtige Holzkunst. Ich mags heute wieder mal tierisch: http://kallebloggt.de/2017/02/28/rostparade-35/
    Herzliche Grüsse Kalle

    Gefällt mir

  14. Gedankenkruemel schreibt:

    Der Nagel im Holz (das erste Foto) gefällt mir ganz besonders.
    (Heute Nacht war musste ich ins Bett..weil ich heute Morgen zum Doc musste.)
    Hier mein heutiger Rost..
    https://promocia.wordpress.com/2017/02/28/rost-parade-nr-35-r-xxxvii/

    Lieben Gruss
    Elke

    Gefällt 1 Person

  15. Bellana schreibt:

    Ich habe auf der Festplatte nun doch noch etwas Rost gefunden:
    http://bellana-privat.blogspot.de/2017/02/rost-35.html
    Ich muss mich mal wieder gezielt auf die Suche nach neuem Rost machen.
    Grüßle Bellana

    Gefällt mir

  16. Pingback: Aussicht von Kaiser Wilhelms Gnaden #Rostparade | Jaellekatz

  17. Jaelle Katz schreibt:

    Die wunderschöne Holzmaserung mit dem rostigen Nagel wirkt, als hätte jemand extra einen derart zauberhaften Gegensatz geschaffen :-)
    http://www.jaellekatz.de/allgemein/aussicht-von-kaiser-wilhelms-gnaden-rostparade

    Gefällt 1 Person

  18. Seelenstreusel schreibt:

    Die Türschlösser sind ja zauberhaft. ❤ Sie gefallen mir sehr gut.
    Ich habe heute ganz viele Skulpturen des Künstlers Bernd Wagenhäuser – und auch endlich die Auflösung zur Rostparade #3 😉 https://seelenstreusel.wordpress.com/2017/02/28/gesehen-rostparade-25/
    Liebe Grüße, Karina

    Gefällt mir

  19. Tabea schreibt:

    Oh wow- das sind aber schicke Details. Ich muss wohl dringend auch mal wieder in ein Museum ;)

    Hier ist aber erst mal mein Rost für diesen Monat: http://habutschu.com/2017/rostparade-frankenberg-stadtpark-kunstwanderweg/

    Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

  20. anneseltmann schreibt:

    Wie immer einfach wunderbar, liebe Frau Tonari! Herrlich ist der Nagel in der Wurzel. Da mag ich die Strukturen und Wellen des Holzes besonders gern.

    Liebe Grüße

    Anne

    http://www.wortperlen.de/kommentare/rostparade-n-35….7890/

    Gefällt 1 Person

  21. Pingback: Rost im Schnee – Geriatri'x' Fotogallery

  22. tgeriatrix schreibt:

    Schön! Bin in Urlaub, aber hab was vorbereitet. Die anderen Beiträge werd ich später angucken.https://geriatrixfotogallerie.wordpress.com/2017/02/28/rost-im-schnee/

    Gefällt 1 Person

  23. Rosi schreibt:

    sehr schöne Bilder ..
    und es trifft sich gerade dass ich auch ein paar Rostbilder in meinem gestrigen Beitrag habe ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    http://rumpelkammerxxl.blogspot.de/2017/02/linien-fur-bunt-ist-die-welt.html

    Gefällt 1 Person

  24. Dies und Das schreibt:

    Eine schöne und reiche Ausbeute – hier mein „kleiner“ Beitrag:
    http://hiundda.blogspot.de/2017/02/rostparade.html#links
    Gute Zeit,
    Luis

    Gefällt mir

  25. Pingback: Rost-Parade Gran Canaria – Tenerife Bonn

  26. Dagmar schreibt:

    Liebe Frau Tonari, wegen technischer Probleme bin ich leider einen Tag zu spät dran. Tolle Fundstücke, die es heute wieder bei Dir zu sehen gibt. Ich habe heute Rost aus Gran Canaria zu bieten:https://tenerifebonn.wordpress.com/2017/02/28/rost-parade-gran-canaria/

    Gefällt mir

  27. stadtauge schreibt:

    traumhaft rostig!

    Gefällt mir

  28. steinegarten schreibt:

    Eine wunderbsar rostige Sammlung hast du da gefunden – ich habe den Monatsletzten leider mal wieder verpasst :-(

    Gefällt mir

  29. Agnes schreibt:

    Rost hat Charme, das stimme ich Dir unumwunden zu.
    Eine wunderbare Sammlung hast Du für heute wieder zusammen gestellt.
    LG
    Agnes

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s