Abergläubisch?

Ob es Unglück bringt, wenn dir eine schwarze Katze über den Weg läuft, hängt alleine davon ab, ob du ein Mensch oder eine Maus bist. 

Konfuzius (*551 v. Chr. †479 v. Chr.)

schwarzekatze

für die JaelleKatz entdeckt

Dieser Beitrag wurde unter Viechereien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Abergläubisch?

  1. franhunne4u schreibt:

    Schwarze Katzen bringen Unglück – für all die, die nicht daran denken, dass ihr Stubentiger perfekt getarnt ist und die beim nächtlichen Klogang dann über das Tier stolpern … Licht anmachen ist ein Muss …

    Gefällt mir

  2. Angelnette schreibt:

    „Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.“

    Rainer Maria Rilke

    Gefällt 2 Personen

  3. Charis {ma} schreibt:

    Dunkle Katzen – dunkle Mächte 😀
    Nicht nur v.Chr., auch im Mittelalter war das arme Tier schuld an Dingen, die es nicht im Entfernten nur geahnt hat!

    Gefällt mir

  4. samybee schreibt:

    Für unsere Katze ist die schwarze Fellfarbe schon ein Unglück. Wir haben eine dunkle Couch und ich weiß nicht, wie oft wir uns schon auf sie gesetzt haben, wenn das Licht gemütlich schummerig ist. Wenn sie nicht allzu tief schläft, macht sie deshalb immer „Miurr!“ sobald wie sich jemand der Couch nähert!

    Gefällt mir

  5. ute42 schreibt:

    Es wird gefährlich, wenn vor dir eine schwarze Katze die Straße überquert – ganz besonders für die Katze 🙂

    Gefällt mir

  6. cubusregio schreibt:

    Nicht nur schwarze Katzen sind eine Gefahr für Mäuse.

    Gefällt mir

  7. Gedankenkruemel schreibt:

    Da hat Herr Konfizius wohl Recht.
    Ich glaube eh nicht an das mit schwarzen Katzen für Menschen..etc..*g

    Gefällt 1 Person

  8. monisertel schreibt:

    Liebe Tonari,
    „Wenn die schwarze Katze kreuzt von Links nach Rechts deinen Weg bringt sie Pech, kreuzt sie aber von Rechts nach Links bring sie Glück.“
    Zur Not muss sich der abergläubische Mensch halt umdrehen…. 😉
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

  9. llewella schreibt:

    Ich finde den Spruch klasse 😉 Eine schwarze Katze gab es hier im Hause noch nie und da wir extreme Fans roter Katzen sind – und seit Theo der riesigen, längerhaarigen Variante – wird wohl auch so schnell keine Schwarze kommen…

    Gruß
    Llewella

    Gefällt 1 Person

  10. Jaelle Katz schreibt:

    Schwarze Katzen sehen so geheimnisvoll aus 🙂 und wenn eine von ihnen auch noch auf dem Friedhof unterwegs ist, mag sich Mensch schon fragen: Was macht sie da?

    Gefällt 1 Person

  11. Clara HH schreibt:

    Ich dachte immer, es gäbe nur einen Konfuzius – und jetzt muss ich entdecken, dass es auch einen Konfizius gibt – mit gleichen Daten. 😉 🙂

    Gefällt mir

  12. Ruthie schreibt:

    Sehr dekorativ! (Einen Nachteil haben schwarze Katzen wirklich – sie lassen sich längst nicht so gut fotografieren wie andersfarbige.)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s