Berlins bunte Botschaften (38)

Heute mal kein Grafitti, sondern Skulpturen.  3D-Streetart quasi.

streetart_11_2016_1 streetart_11_2016_2

TEJN ist das Pseudonym eines dänischen Künstlers. Er liefert mir mit seinem zusammengeschweißten Schrott gleichzeitig auch das Montagsherz für Frau Waldspecht.

tejn_1 tejn_2

Dieser Beitrag wurde unter Berlins bunte Botschaften abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Berlins bunte Botschaften (38)

  1. vivilacht schreibt:

    herrlich, die sind wirklich toll. Danke, dass du uns teilhaben laesst

    Gefällt 1 Person

  2. Anette schreibt:

    Toll! Und Rost habe ich auch noch entdeckt …
    (Den Link zu diesem Beitrag habe ich bei deinem Kommentar korrigiert)

    Gefällt 1 Person

  3. monisertel schreibt:

    Liebe Tonari,
    das sind ja Skulpturen der ganz besonderen Art, sehr interessant und echt sehenswert. Danke fürs zeigen ♥ Besonders die letzte Skulptur sieht beeindruckend aus!
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

  4. Myriade schreibt:

    Stehen die dem „Umgestaltungsdrang“ der Passanten ausgeliefert herum ?

    Gefällt 1 Person

  5. Gedankenkruemel schreibt:

    Wow, diese 3D-Streetart hab ich bisher noch nie gesehen..
    Ganz besonders gefällt mir das letzte Foto. Ich finde sie spannend.

    Gefällt 2 Personen

  6. Charis {ma} schreibt:

    Respekt – der Künstler kann wirklich was! Besonders gefällt mir die Skulptur auf Foto 1, wahrscheinlich aus Verpackungsmaterial geformt … ?! Die 4 ist aber auch bemerkenswert … 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s