Putdeksel und mehr

Das ist ein Putdeksel, ein Kanaldeckel. Wenn auch zugegebenermaßen etwas langweilig  unspektakulär.

Kanaldeckel_sHertogenbosch

Diese glänzende Straßendeckelkunst  stammt aus den Händen von Agnes Bomers (Bronze, 1994).

Deckel_sHertogenbosch

Hier weiß ich, dass ein Hydrant darunter steckt.

Hydrant_Holland

Das ist die Straßenkappe eines Absperrventils der Trinkwasserleitung.

AS_sHertogenbosch

Da sage mal einer, unser Besuch in ’s-Hertogenbosch wäre nicht erfolgreich gewesen. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Hydrant, Kanaldeckel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Putdeksel und mehr

  1. franhunne4u schreibt:

    Interesse an einem Hannoverschen Kanaldeckel? Habe einen bei unserem letztjährigen Betriebsausflug fotografiert.

    Gefällt 1 Person

  2. Charis schreibt:

    Dabei fällt mir auf, daß ich noch nie einen Kanaldeckel in Ffm fotografiert habe 😳
    Schöne Pfingsten, Frau Tonari … 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. alltagsfreak schreibt:

    Was ist daran langweilig? Es sind Kunstwerke – ja fast schon Kulturgut. Auch und gerade Viele, die betrübt durch die Gegend laufen können so der Eintönigkeit ihres Alltags entfliehen…

    Gefällt mir

  4. vivilacht schreibt:

    auch in Amsterdam habe ich Kanaldeckel fotografiert.

    Gefällt 1 Person

  5. minibares schreibt:

    Eine reiche Auswahl.
    Der von Agnes Bomers sieht schon toll aus.
    Aber die anderen versehen ihren Dienst.

    Gefällt mir

  6. Agnes Bomers schreibt:

    Der Schachtabdeckungen (Putdeksels) in ’s Hertogenbosch (Nederland), die ich entworfen habe, ist eine Anamorphose einer belgischen Putdeksel. Es gibt 3 Schachtabdeckungen (Putdeksels) in Bronze (Design Agnes Bomers, 1994) in der Kerkstraat in ’s-Hertogenbosch.

    Ich entwerfe auch „Dekselsgoede sjaals“. Inspiration für diese Schals sind Schachtabdeckungen (Putdeksels). Seit 1987 mache ich Bilder von Schachtabdeckungen. Sowohl im Winter und im Frühjahr, Sommer und Herbst. Dies führt zu allerlei Formen und Farbmuster auf.
    „Dekselsgoede sjaals“ sind Schals die mit der fotografierten Schachtabdeckungen gedruckt werden. In niederländischer Sprache bedeutet „Dekselgoed“ einen sehr sehr guten Schal.
    Der Schals stehen zum Verkauf im Museumsshop des Stedelijk Museum ’s-Hertogenbosch: http://www.sm-s.nl und bei KADEliving in Tilburg: http://www.kadeliving.nl

    Bitte besuchen Sie meine Webseite http://www.agnesbomers.nl

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s