Backen mit Herz

Es ist doch immer wieder und wirklich eine riesige Freude, wenn mich die Bloggerfreundin mit einem fulminanten „Fresspaket“ überrascht.

Vor ein paar Tagen nämlich war sie nämlich nachlesbar im Backwahn.  Und ich? Ich bin begeistert, denn nun profitieren der beste Plätzchenmitesser von allen und ich in der Vorweihnachtszeit von der in der Chemnitzer Küche gefeierten Backorgie.

Vielen, vielen Dank, liebe Heike. Ich hoffe, ich kann mich irgendwann einmal revanchieren.  Nicht mit Keksen natürlich ;-)

Weihnachtsplätzchen

Und ganz nebenbei habe ich mal wieder ein, nein zwei Montagsherzen für Frau Waldspecht.

Dieser Beitrag wurde unter Advent abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Backen mit Herz

  1. hafensonne schreibt:

    Bei dem Smileykeks frage ich mich allerdings, ob er Spezialzutaten enthält :-P ;-)

    Gefällt 1 Person

  2. Anette schreibt:

    Entdeckt ;-)
    Und – man glaubt es kaum – ich hab bislang keinen einzigen Keks gebacken.
    Aber wir haben ja noch ein paar Tage Zeit.
    Claudia Müller würde ja beim Anblick des Smileys in Entzücken ausbrechen …
    Danke fürs Zeigen, herzliche Grüße, Anette

    Gefällt 2 Personen

  3. notiznagel schreibt:

    Schöne Bescherung! En Guete!
    Das Mädel mit Herz und Wollmütze kommt aber nicht in deinen Magen, oder?

    Gefällt 1 Person

  4. Myriade schreibt:

    schmaaaaatz schauen köstlich aus .

    Gefällt 2 Personen

  5. Vibesbild schreibt:

    Ha! Soeben habe ich meinen morgigen Blogbeitrag „Backen für den Weltfrieden“ fertiggestellt. Ich sag.s doch immer wieder „Make Keks – not war!“ Tscha, wer backt sündigt nicht.

    Viel Vergnügen beim Keksefuttern
    wünscht: Nana vom See

    Gefällt 2 Personen

  6. Silberdistel schreibt:

    Wahnsinn, was so ein Backwahn alles auf den Teller zaubert. Sieht äußerst lecker und irgendwie auch unwiderstehlich aus. Und ist, wie man sieht, sogar mit Herz gebacken ;-)
    Lasst es Euch schmecken :-)

    Gefällt 2 Personen

  7. vivilacht schreibt:

    dann lasst euch mal die Herzen schmecken

    Gefällt 2 Personen

  8. minibares schreibt:

    Ein Herz zum Genießen, eins zum Ansehen.
    Heike kann gut backen, da bin ich sicher.
    Lasst es euch schmecken.

    Gefällt 2 Personen

  9. paradalis schreibt:

    ;-) Ganz viel Herz auch an alle, die leider nicht die Plätzchen so richtig kosten können – alles Liebe und Gute für euch!

    Und ja, „Backen für den Weltfrieden“. Ich habe gerade eben sehr schmunzeln müssen, denn 15 Plätzchentüten werden auf dem Weihnachtsmarkt in Einsiedel verkauft. Der Erlös kommt einer Erstaufnahmeeinrichtung zugute.
    Na hoffentlich schmecken die dann auch den unbekannten Käufern. :-)

    Gefällt 1 Person

  10. merlanne schreibt:

    Mmmh, so ein bunter süßer Teller. Da würde ich am liebsten zugreifen.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt 1 Person

  11. Frau Spätlese schreibt:

    Die sehen wirklich allesamt sehr lecker aus.
    So ein Mist aber auch – jetzt muss ich glatt aufstehen und in die Küche gehen . . .
    seufz
    😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s