Welttoilettentag 2015

Diesen denkwürdigen Tag gibt es nun bereits seit 15 Jahren. Er erblickte 2001 das Licht der Welt. Ausgerufen von der Welttoilettenorganisation, um darauf aufmerksam zu machen, dass für mehr als 40% der Weltbevölkerung ausreichend hygienische Sanitäreinrichtungen fehlen.

Pipistress

In meinen Augen lesenswert ist das kleine Büchlein der Autorin Morna E. Gregory und der Fotografin Sian James aus dem Knesebeck Verlag mit dem Titel „Stille Örtchen“, das ich aus Anlass des Welttoilettentages heute kurz erwähne.

Auf 256 Seiten reisen wir durch alle Kontinente, um uns die vorgestellten Klos dieser Welt anzusehen. Manche sind wahre Hingucker, bei manchen schaut man lieber weg.  Tolle Fotos sind es allemal und auch die Papierqualität überzeugt. Nicht unwichtig für ein Klobuch 😉

Gut auch, dass Bücher keine Gerüche transportieren. Dieses und jenes Objekt scheint diesbezüglich eine Herausforderung.  Aber wir sehen auch staunend Hightech-WC´s vom Allerfeinsten.

Witzig, ungewöhnlich und mit Reisemotiven der besonderen Art. Ich bin also nicht alleine mit meinen geknipsten Klopictogrammen und Toiletten der Welt.

Klobuch

Eines der darin vorgestellten Örtchen der Erleichterung habe ich ja schon besucht. Erinnert Ihr Euch an das neuseeländische  Kawakawa?

Ich verlose unter allen heutigen KommentatorInnen zu diesem Beitrag ein Exemplar dieses Buches.  

(Außerdem mein Beitrag zu Punkt 16 – ein Buch mit Bildern – für Daggis Buch-Challenge 2015.)

edit 20.11.2015

Das Ergebnis der Verlosung schaut so aus:

Auslosung_Örtchen

Herzlichen Glückwunsch an die Silberdistel. Bitte melde Dich bei mir, damit ich weiß, wohin das Buch auf Reisen gehen darf.

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

88 Antworten zu Welttoilettentag 2015

  1. Charis schreibt:

    Ja, bin ich denn hier die Erste, die das Klobuch gerne hätte? Da liken sie und schreiben keinen Kommentar kopfschüttel
    Also, liebe Frau Tonari – ich finde den post interessant, mag die Fotos und bewerbe mich hiermit um das wunderbare ‚Örtchen‘-Buch … 😀

    Gefällt 1 Person

  2. quizzymuc schreibt:

    Liebe Frau Tonari,
    in letzter Zeit bin ich ja etwas schreibfaul geworden, so dass ich deine wunderbar humorvollen Beiträge zwar immer lese, aber selten meinen Senf dazugeben,

    Die Aussicht auf einen Gewinn dieses interessanten Bücherls lässt mich aber jetzt in die Tasten klopfen – gerne möchte ich diese Klolektüre gewinnen selber lesen!

    Liebe Grüße

    Renate

    Gefällt 1 Person

  3. Das enthalte mich eines direkten Kommentars, außer vielleicht, dass ich heute bewusst gewisse Dinge tue und dabei jedes Mal froh bin, diese Dinge nicht in einem suboptimalen Ort zu tun.

    Gefällt 1 Person

  4. Silberdistel schreibt:

    Deine Begeisterung für diese Art der Porzellanabteilung hat mir schon immer gefallen, vor allem, auch, dass Du keine Hemmungen hast, diese „geheimen“ Kunstwerke auch mit der Kamera festzuhalten. Ich weiß noch, wie ich in Klockenhagen, als ich die Nachtgeschirrsammlung im dortigen Toilettenvorraum fotografiert habe, angeschaut wurde, so als würde ich obszöne Fotos schießen wollen 😀 Aber scheinbar läufst nicht nur Du mit der Kamera durch die Klos der Welt. Dass es sogar ein Buch gibt, das uns auf eine ganz besondere Reise schickt, finde ich toll.
    Liebe Grüße von der Silberdistel aus dem stürmischen Norden, in dem es momentan nicht ratsam ist, ein Waldklo aufzusuchen, man könnte dabei durch extremen Stöckchenflug zu Schaden kommen 😉 Da sind Deine gesammelten Klos und Piktogramme in Bildform doch als wesentlich gefahrloser anzusehen 😉

    Gefällt 1 Person

    • Frau Tonari schreibt:

      Ich habe Kloologie quasi vor vielen Jahren studiert. Das nimmt Hemmungen.
      Und es prägt nun letztlich doch auch ein bisschen meinen Blog. 😉

      Gefällt 1 Person

    • Frau Tonari schreibt:

      Tadaaaaa!!!

      Gefällt mir

      • hafensonne schreibt:

        Glückwunsch! 🙂 [Wofür es alles Apps gibt – ich hätte das ja ziemlich oldschool in SPSS gemacht…]

        Gefällt mir

      • Silberdistel schreibt:

        Wow! Da spiele ich nun schon sooo lange Lotto und gewinne dabei meistens nur an Erfahrung. Aber ein solch delikates Buch zu gewinnen, das ist ja viel schöner als jedes Lottospiel. Ich danke sehr der Fee, die ausnahmsweise auch einmal für mich ein glückliches Händchen hatte 😀
        Ich freue mich sehr auf dieses besondere Stückchen Literatur und mein Bücherschrank ist auch schon ganz aufgeregt, denn etwas in dieser Art beherbergt er noch so gar nicht. Ich bin voller Spannung und schicke ein liebes Dankeschön an Dich, liebe Frau Tonari, für die tolle Idee der Klobuchverlosung und ich verspreche, das „Stille Örtchen“ wird nicht seitenweise auf selbigem verwendet 😉 Es bekommt einen Ehrenplatz in Silberdistels Wohngemach 🙂 Es wird ja wohl nicht die Gerüche verbreiten, über die es sicher auch irgendwie berichtet 🙄 😉
        LG von der Silberdistel

        Gefällt 1 Person

  5. Frau Momo schreibt:

    Auch eine der Selbstverständlichkeiten, die wir gar nicht als besonders wahrnehmen, wenn wir mal müssen…..

    Gefällt mir

  6. ute42 schreibt:

    Sogar darüber gibt es ein Buch 🙂 Ich müsste mal meine Toiletten fotografieren. Die ist so eng, dass ein stark Übergewichtiger zwar rein- aber wohl nicht mehr rauskommt. Dafür kann man allerdings darin auch nicht umfallen 🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Gedankenkruemel schreibt:

    Wie schön dich zu lesen, besonders zu diesen Thema 🙂
    Das Büchlein schaut interessant aus.

    Gefällt 1 Person

  8. Rana schreibt:

    Sehr schön sind auch die Damen,die sich ihre Blase zuhalten! Lieben Gruß von Rana

    Gefällt 1 Person

  9. Clara Himmelhoch schreibt:

    Da ich im Vergleich zu früheren Jahren etwas blasenschwächer geworden bin (nähere Einzelheiten werden hier nicht berichtet), finde ich, dass es viel zu wenig öffentliche WCs gibt. – Ich kann es mir kaum vorstellen, dass es in einigen Ländern damit absolut hapert. Ich hatte ja auch mal berichtet, nachdem eine Veranstaltung auf dem Potsdamer Platz über diese Missstände berichtete.
    Meine Wunschtoilette muss nicht unbedingt künstlerisch sein oder ein ausgefallenes Türschild haben – wenn sie sauber ist und ich darauf sitzen darf, bin ich vollkommen zufrieden.

    Gefällt 1 Person

  10. minibares schreibt:

    Ja, da kann ich mich dran erinnern.
    ich weiß noch, in der Türkei, da war es ab und zu abenteuerlich.
    Da konnte ich noch normal laufen. Heute hätte ich da arge Probleme.
    Wie gut doch Behinderten-Toiletten heute oft sind. ich staune oft.
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt 1 Person

  11. Ein Klo – Buch? Wundervoll. Man (ich) verbringt ja gerne viel Zeit dort.
    Was fehlt ist immer wieder geeignete Literatur. Immer.
    Viele Grüße von einer die weiß, wie wichtig ein guter Klo Gang ist. ☺

    Gefällt 1 Person

  12. vivilacht schreibt:

    das ist ein Buch, meine liebe Frau Tonari, von dem ihc noch nie gehoert hatte. Ich habe schon einige dieser Oertlichkeiten auf der Welt gesehen, aber noch nie ein Buch davon gesehen. Herrlich, das muss ich mir auch mal ansehen. Im Falle, dass ich es gewinnen sollte, du kennst ja die Adresse, zum Buch versenden. Sie hebt dort alles fuer mich auf, das ich dorthin schicken lasse. Alles Liebe und ich hatte von diesem Tag bisher nie etwas mitbekommen. So kann es manchmal gehen.

    Gefällt 1 Person

  13. franhunne4u schreibt:

    Heute ist außerdem noch Internationaler Tag des Mannes! Wenn mich also am 8. März (Weltfrauentag) ein Kerl fragt, warum es keinen Männertag gibt: Gibt es, zwei sogar – am 3. November – und am 19. November.
    Und nein, ich möchte nicht mit in den Topf. erscheint mir irgendwie nicht die passende Formulierung bei dem Thema – ich habe soviele hübsche kleine Geschenkbücher herumstehen – ich sortiere sie schon immer wieder aus (mit blutendem Herzen) – keine neuen bis die Alten nicht verbraucht sind.

    Gefällt 1 Person

  14. hafensonne schreibt:

    Hafensonnes sind natürlich ebenfalls sehr an dem tollen Schmöker interessiert! 🙂 Ab in den Topf! hüpf 😉

    Gefällt 1 Person

  15. Perle schreibt:

    Na da bin ich doch mit dabei .. Wenn ich noch an mein Toilettenerlebnis von Wolgograd denke… :-))

    Gefällt mir

  16. thea schreibt:

    Frau Tonari ich hoffe Du magst nicht nur den bayerischen Senf sondern auch den fränkischen? Der Welttoilettentag allein ist ja schon toll ….aber mal in einem Welttoilettenbuch zu lesen. ….wäre der Oberhammer. Ich bewerbe mich für das Clobuch und drücke……😊☺ mir beide Daumen.
    Lieben Gruß,
    Thea

    Gefällt mir

  17. Inch schreibt:

    Ui, 3 Minuten vor Morgen. Da hab ich ja grad noch die Kurve gekriegt

    Gefällt 1 Person

  18. Sabienes schreibt:

    Witziges Buch und überhaupt ein witziger Gedenktag! Ich stelle mich einmal für die Verlosung in die Reihe und warte ganz hippelig, dass das Türchen sich öffnet!
    LG Sabienes

    Gefällt 1 Person

  19. Jaelle Katz schreibt:

    Ja, früher ging es auch noch ohne. Da trugen die Frauen fünf Röcke übereinander, kein Höschen drunter und konnten sich mal eben breitbeinig über die Ackerfurche oder den Gully stellen. Oder es gab das Häuschen mit Herzchen über dem Misthaufen…Heute ist das alles so technisch kompliziert geworden 😉

    Gefällt 1 Person

  20. Agnes schreibt:

    Oh, schade, dass ich einige Tage ohne Internet war, und somit erst jetzt von der Verlosung lese!
    Im letzten Jahr habe ich auch im Blog einen Beitrag zum Welttoilettentag gehabt, mit einigen Fotos von ausgefallenen Toiletten, mit so einem interessanten Buch konnte ich nicht dienen.
    Ist schon verrückt, was es alles für Tage gibt.
    LG
    Agnes

    Gefällt 1 Person

  21. Myriade schreibt:

    Ach wie schade, das hätte ich auch gerne gewonnen. Aber mein reader meidet dich in letzter Zeit. Worüber habt ihr denn gestritten ??

    Gefällt mir

  22. Pingback: Wie ein Katerchen seinen Horizont erweiterte | Durch Bücherstaub geblinzelt ...

  23. Pingback: Geschenke aufmachen | hafensonne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s