Stadtvögel

Ich muss grad schmunzeln. Ein von mir verfolgter Blog stellt als Fotoaufgabe der Woche,  Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu fotografieren. Irgendwie habe ich es damit nicht so 😉

Nachdem ich gestern den kessen Mitesser aus Wellington zeigte, kamen mir heute gleich zwei schräge Vögel vor die Linse, die es sich in der Sonne auf einer Baustelle gut gehen ließen.  Stadtvögel halt.

baustellenvoegel

Dieser Beitrag wurde unter heute entdeckt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Stadtvögel

  1. Inch schreibt:

    Siehste, das ist wie mit Schwangeren. Ist man selber, sieht man plötzlich überall welche. Und Du brauchtest eben nur die Vogelfrage, um so nette chillen zu sehen

    Gefällt mir

  2. Elke schreibt:

    Na eben – du hast sie doch in ihrer natürlichen Umgebung fotografiert. Ich war eben mal auf dem Blog gucken. Schönes Bild, aber Möwe am Meer kann doch jeder. Dein Motiv finde ich viel origineller.
    Lieben Gruß
    Elke

    Gefällt mir

  3. Charis schreibt:

    „Gutgehen ließen“?
    Nee, Tonari, die haben die Vorbereitung für morgen
    auf der Baustelle gemacht => Beton -Vorarbeiter halt … 😀

    Gefällt mir

  4. minibares schreibt:

    Der schwarzweiße Vogel, den kennt Elke Mainzauber.
    Der Spatz ist ja super.

    Gefällt mir

  5. Winnie schreibt:

    Spatz und Star … eine seltene Bildkombi!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s