in Stockholm unterwegs #2

Bevor wir nach Skepps- und Kastellholmen, den benachbarten Inseln, aufbrechen, besuchen wir natürlich den berühmten Kanaldeckelmann. Und sehen wenig später aus dem Bus heraus die zum Schlossplatz marschierende traditionelle Wachablösung. Naja, hier eher auf den Spielmannszug dazu. Die Garde ist leider auf dem Foto sehr verschwommen.  Der Bus fuhr beim Auslösen gerade an 😦

wachabloesung

Das Stockholmer Schloss als Bauwerk finde ich irgendwie nicht sooooo imposant oder schön. Man könnte es besichtigen, aber die Museen darin (u.a. Rüst- und Schatzkammer) locken mich diesmal (noch) nicht. Ich möchte an diesem verlängerten Wochenende lieber ganz viel Stockholm Open Air.

(edit: Elke macht mich in den Kommentaren darauf aufmerksam, dass auf dem Bild das Riksdagshuset, also das Reichstagsgebäude zusehen ist. Macht das Gebäude aber auch nicht schöner, oder? Sorry, ich wollte Euch nicht verwirren. Ich dachte wirklich, es wäre das Schloss.)

Schloss_Stockholm

Von Kastellholmen hat man einen tollen Blick zurück nach Södermalm und sieht links die Katherinenkirche.

Södermalm_

Auch lässt es sich super nach Djurgården und auf den Gröna Lund Tivoli Vergnügungspark gucken. Das Kreischen ist weit zu hören. Nicht unser, sondern das der Gäste in den Fahrgeschäften gegenüber.

Gröna-Lund

Auf der anderen Seite liegen am Kai imposante Schiffe, die hochhaushoch sind.

Holland_America_Line

Die kleine Insel auf der wir jetzt spazieren gehen, heißt seit 1720 Kastellholmen. Sie diente wegen ihrer strategisch guten Lage schon seit 1660 der schwedischen Kriegsmarine als Stützpunkt. Der Architekt Fredrik Blom errichtete 1848 ein Kastell.

Kastellet

Über eine kleine Brücke gelangen wir zurück nach Skeppsholmen und schlendern mit Elke an Yachten und etlichen historischen Booten entlang. Wir kommen uns wie in einem kleinen Bootsmuseum vor.

Skeppsholmen_1 Skeppsholmen_2 Skeppsholmen_3 Skeppsholmen_4

Dann lachen wir von Herzen über diesen zu Wasser gelassenen Bus:

Oceanbus

Auf Skeppsholmen entdecke ich jede Menge wunderbaren Rost für meine Rostparade.  Er wird hier sicher noch zu sehen sein.

Skeppsholmen_Rost

Und einen ungewöhnlichen Briefkastenständer finden wir auch.

Skeppsholmen_5

Nach dem Stadtspaziergang lädt uns Elke zu sich nach Hause ein. Dort lassen wir es uns gut gehen und genießen die gemeinsamen Zeit. Es gibt so viel zu quatschen und zu lachen. Und ganz nebenbei erholen sich auch die Füße 😉

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu in Stockholm unterwegs #2

  1. Winnie schreibt:

    Herrlich ❤ und welch tolles Wetterchen ❤

    Gefällt mir

  2. Terragina schreibt:

    Wunderschön dort oben und sicher eine Reise wert. Ich war ja als junges Mädel mal in Schweden (Värnamo) und war schon damals total fasziniert von diesem Land.

    Dir einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt mir

  3. ute42 schreibt:

    Viel habt ihr gesehen. Wir sind vor vielen Jahren von Stockholm mit dem Schiff zu Schloss Gripsholm gefahren. Leider habe ich daran kaum mehr Erinnerungen, ist ja auch 50 Jahre her 🙂

    Gefällt mir

  4. andreabreuer schreibt:

    Super, der Briefkastenständer! 🙂

    Gefällt mir

  5. Gedankenkruemel schreibt:

    Schööööön ♥ 🙂

    Das zweite Fotos ist das Parliament House (Riksdagshuset-Reichstaghaus)
    aber das Stockholmer Schloss gefällt mir auch nicht als Bauwerk.

    Gefällt mir

  6. Frau Momo schreibt:

    Wirklich schöne Eindrücke von Stockholm. Machen neugierig…. ob wir das noch mal schaffen?

    Gefällt 1 Person

  7. Anette schreibt:

    Mal wieder ein toller Reisebericht von dir.
    Stockholm könnte mir auch gefallen …
    Ist ja nicht so weit weg 😉

    Gefällt mir

  8. berlioz1935 schreibt:

    Herrliche Fotos!

    Gefällt mir

  9. Lucie schreibt:

    Der Bus ist der Knaller und der Briefkastenhalter sehr ungewöhnlich. Sehr schön!

    GLG 🙂

    Gefällt mir

  10. minibares schreibt:

    Die Soldaten sind nicht unscharf.
    Das Reichstagsgebäude schaut echt gut aus. Fast, als stünde es auf der Brücke, lach.
    Die Schiffs-Aufnahmen sind super!
    Aber der Briefkasten-Halter, der ist echt der Hit.

    Gefällt mir

  11. vilmoskörte schreibt:

    Hach, welch schön rechteckiger Rost!

    Gefällt mir

  12. chaoslady schreibt:

    Ach, deine Fotos wecken schöne Erinnerungen! Da war das Wetter auch so schön wie auf deinen Bildern!
    Schöne Grüße
    Natalia

    Gefällt mir

  13. kalle schreibt:

    Hi Tonari, etwas Rundes habe ich gesucht, etwas Rostiges gefunden, und schöne Bilder aus Stockholm :). Der Tivoli wär etwas für meinen Gatten!!! Liebe grüsse kalle

    Gefällt mir

  14. steinegarten schreibt:

    Wunderschöne Eindrücke – ich nehme das rote „Fladen-Boot“, den rostigen Blumenkasten + die Briefkastenhalterung … LG Steineflora

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s