in Stockholm unterwegs #1

Für den Sonntag in Stockholm machen wir keinen eigenen Plan, sondern verabreden uns mit Elke. Sie kommt ins Hotel und ist unsere ganz persönliche Stadtführerin für diesen Tag.

Dank ihres Hinweises entdecken wir zunächst ein ungewöhnlich schön gestaltetes Geländer im Gebäude des Hauptbahnhofes. Wegen des Mittsommerfestes ist es sogar mit Blumen und viel Grün geschmückt.

Dann  fahren wir mit der U-Bahn zum Bahnhof Slussen und weiter mit dem Bus in Richtung Fjällgatan. Das ist der östlichste Punkt des Stadtteils Södermalm. Von dort haben wir einen wunderbaren Blick über die Stadt und können uns kaum satt sehen. Welch Panorama. Man fühlt sich wie auf einem grandiosen Balkon.

Irgendwann reißen wir uns dann doch los und schlendern durch die kleinen Gassen. Es ist schön hier und gibt viel zu sehen, zu fotografieren und zu fragen. Zum Glück kennt Elke sich gut aus.

Fjaellgatan

Die Ersta Kyrka hat noch geschlossen. Schade, so können wir diese achteckige Kirche , die 1872 geweiht wurde,  leider nicht von innen zu sehen.

Ersta_Kyrka

Wunderschön auch die Mäster Mikales Gata mit dem Blick auf die Katharinenkirche.

Mäster Mikaels Gata

In der Glasbrukstäppan entdecken wir einen kleinen, verträumten Park mit einer kleinen Schutzhütte. 

Glasbrukstäppan

Dann laufen wir weiter in Richtung Katharinenkirche. Sie ist die älteste Barockkirche Stockholms, wirkt aber wie nagelneu. Kein Wunder, ist sie doch nach dem großen Brand von 1990, dem nahezu jegliches Inventar, die Glocken und der Turm zum Opfer fiel,  für bisher 280 Millionen Kronen wieder aufgebaut worden. Nun mit verbesserten Sprinklersystemen und elektronischen Feuerwarnanlagen.

Den Altar finde ich ungewöhnlich. Er stellt die Golgataszene dar und wurde vom schwedischen Bildhauer Liss Erikson unter dem Titel „Beisein durch Abwesenheit“ geschaffen. Stimmt, da hängt wirklich kein Jesus am Kreuz.

Bevor uns Elke gleich mit nach Skeppsholmen nimmt, erfreuen wir uns noch einmal an den Häusern, dem alten Straßenpflaster und den unbeschmierten Wänden 😉

Södermalm

Fortsetzung folgt. Bilder in der Galerie anklicken, macht sie größer.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu in Stockholm unterwegs #1

  1. minibares schreibt:

    Ein schöner Spaziergang, ich konnte sogar ohne Verzögerung mitkommen.
    Mitsommerfest, da wart ihr ja gerade zur richtigen Zeit da.
    Die Panorama-An- und Aussichten sind genial.
    Die Katharinenkirche hat Elke glaube ich, schon mal gezeigt, immer wieder schön.
    Gut, dass sie sie wieder aufgebaut haben. Die Orgel ist riesig.
    Da gibt es echt unbeschmierte Häuser, Klasse.
    hier auch.
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

  2. Frau Momo schreibt:

    Nach Stockholm möchte ich unbedingt mal…

    Gefällt mir

  3. Elke schreibt:

    Das sind wieder sehr schöne Eindrücke. Und dieses runde Geländer mit den vielen Figuren ist wirklich toll. Fein, dass ihr Elke als Stadtführerin dabei hattet.
    Herzliche Grüße von der anderen
    Elke (Mainzauber)

    Gefällt 1 Person

  4. Gedankenkruemel schreibt:

    Wow das hast du alles so toll beschrieben, das ich alles nochmal erlebt habe.
    Es war, finde ich ein wunderschöner gemeinsamer Tag..♥
    das Panorama Foto ist super. Hach ich wünschte ich könnte solche auch machen.
    Herzliche Grüsse an euch beide.

    Gefällt mir

  5. Lucie schreibt:

    Wunderbar ist deine Bericht! So lerne ich Stockholm auch ein wenig kennen, vielleicht kann ich es auch mal in Natura bewundern. Es steht auf jeden Fall weit oben auf meiner „todo Liste“!

    Danke fürs mitnehmen 🙂

    Schönen Sonntag wünsche ich dir!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s