fahrbarer Untersatz

Manche Fahrzeuge auf unseren Straßen sehen schon wunderlich aus. Einige davon wie protzige Rasenmäher mit Überrollbügel 😉

anderAmpel

Dieser Beitrag wurde unter gesehen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu fahrbarer Untersatz

  1. tgeriatrix schreibt:

    I see faces…

    Gefällt mir

  2. franhunne4u schreibt:

    Es könnte sich auch um ein Museumsstück handeln:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hanomag_2/10_PS

    Gefällt mir

  3. ute42 schreibt:

    Ein kleiner Gernegroß würde ich sagen 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Katrin - musikhai schreibt:

    Ein Wunder, dass er bei ROT stehen bleibt!

    Gefällt 1 Person

  5. Sabienes schreibt:

    Was wohl der TÜV dazu sagt?
    LG
    Sabiene

    Gefällt mir

  6. minibares schreibt:

    Tolle Aufnahme!
    Leider sind diese Dinger sehr laut.

    Gefällt 1 Person

  7. Amorak schreibt:

    OMG was ist das :0)

    Gefällt mir

  8. Jaelle Katz schreibt:

    Ja, es ist immer wieder erstaunlich, aus was sich ein Gefährt gestalten lässt. Ob da die Sehnsucht nach der Seifenkiste durchbricht? 😉

    Gefällt 1 Person

  9. Anna-Lena schreibt:

    Wer es denn braucht :mrgreen: . Hoffentlich fährt das Teil schneller als 25 kmh, diese „Bremser“ finde ich zum…, na, du weißt schon… 😉 .

    Gefällt mir

  10. Elke schreibt:

    Sommer-Spass-Autos. Manche mögen das. Mich stören bei uns eher die Mami-Panzer, sprich unnötigen SUVs, die immer zwei Parkplätze einnehmen und meistens nur zum Einkaufen und Kinder zur Schule bringen und abholen benutzt werden.
    Lieben Gruß
    Elke

    Gefällt mir

  11. monisertel schreibt:

    Liebe Tonari,
    auch ich finde solche Fun-cars besser. Große, möglichst schwarz-verchromte SUV-Ungeheuer, die mit den undurchsichtigen Scheiben etc. sind wirklich vielerorts überflüssig.

    So kleine, pure Stadtflitzer werden jetzt immer öfter gefahren und sie bekommen ja auch die ihnen gebührende Aufmerksamkeit. Von den neidvollen Blicken, wenn sie dann quer in die Parklücke passen, mal ganz abgesehen.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s