Tassen-Tango (2)

An der Fassade eines Gebäudes Otto-Braun-Straße 70/72 Ecke Karl-Marx-Allee fand ich vor ein paar Tagen eine Tasse. Eine Werbe-Tasse.

werbetasse

Das „Haus der Statistik“ steht seit Jahren leer und soll abgerissen werden. Seit 1970 befand sich hier die Staatliche Zentralverwaltung der Statistik der DDR, nach der Wiedervereinigung bis 2008 eine Außenstelle des Statistischen Bundesamtes. Ich ahne, diese Tasse ist ein Fassaden-Überbleibsel aus der DDR als die Adresse noch Hans-Beimler-Str. lautete und sich im Erdgeschoss u.a das „Mocca-Eck“ befand.  Irgendwann in naher Zukunft wird es diese Reklame also nicht mehr geben und so setze ich ihr im Projekt Tassen-Tango ein klitzekleines Denkmal.

werbetasse_

Dieser Beitrag wurde unter allerlei Tassen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Tassen-Tango (2)

  1. AndiBerlin schreibt:

    Tassen Tango? Du stößt ja immer auf Projekte! 😀

    Gefällt mir

  2. Gedankenkruemel schreibt:

    Coole Tasse und sie tanzt fast 😀

    Gefällt mir

  3. franhunne4u schreibt:

    Wie schade um die Fassadenverzierung. Da sie keinen Schriftzug trägt, kommt sie gar nicht wie eine Werbetasse rüber.

    Gefällt mir

  4. monisertel schreibt:

    Liebe Tonari,
    ich fände es schade, wenn diese „Kunst am Haus“ einfach entfernt werden würde. Es ist ja wirklich keine Reklame im üblichen Sinne!
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

  5. Anna-Lena schreibt:

    Da hattest du wieder ein Adlerauge, liebe Tonari. Vielleicht kann man diese außergewöhnliche Reklame retten?

    Gefällt mir

  6. Elke schreibt:

    Ich hätte jetzt auf eine Kaffeerösterei getippt. War das Mokka-Eck sowas oder einfach ein Café?
    Lieben Gruß
    Elke

    Gefällt mir

  7. tikerscherk schreibt:

    Seufz. ich trauere jetzt schon um diese wunderschöne Reklame, zu der man hochschaut, wenn man unter der kleinen Allee mit Kugelahorn spaziert.
    Was da hin kommen wird ahne ich…

    Gefällt mir

  8. minibares schreibt:

    Tja, traurig sowas. Aber schön, dass du dieser schönen Tasse ein Denkmal setzt.

    Gefällt mir

  9. Michaela schreibt:

    Oh wie schön! So eine große Tasse, die ist wirklich kaum zu übersehen.
    Jeder der vorbeiläuft denkt bestimmt, „eine Tasse Kaffee wäre jetzt lecker…“ 😀
    Vielen Dank dafür!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s