BuGa gucken #1

Wir wollen am 1. Mai  mit unserem Besuch aus der sprichwörtlich klimatisch bevorzugten Gegend Deutschlands zur Demo einen Ausflug unternehmen. Da liegt es irgendwie nahe, aktuelle Events zu missbrauchen  nutzen.  (Potsdam und Sanssouci  müssen aus diesem Anlass also noch ein bisschen auf eine Stippvisite warten.)  In der Havelregion findet vom 18. April bis 11. Oktober die diesjährige Bundesgartenschau statt. Sie bietet die Gelegenheit, fünf verschiedene Standorte zu sehen. Wir entscheiden uns beim heutigen Ausflug für Brandenburg an der Havel.

BuGa_2015_Brandenburg

Dort erwartet uns ein schon gut besuchter, riesengroßer Parkplatz mit aufmerksamen Parkplatzeinwinkern und ein wenig überfordertes Kassenpersonal. Irgendwie versagt gerade die Technik, dann hapert es am Wechselgeld und die Karten für den Skyliner sollen wir auch lieber direkt vor Ort kaufen, weil man nicht wisse, wie lang die Warteschlange dort sei. Die Preise sind mit 20 Euro für einen Erwachsenen angemessen, weil man mit diesem Ticket so nach und nach alle fünf BuGa-Orte besuchen kann. Sie sind es nicht, wenn man – wie unsere Gäste – nur Gelegenheit für einen Tagesrundgang hat. Da hätte ich mir eine preiswertere Standorteinzelkarte gewünscht.

Den Skyliner lassen wir rechts liegen. Irgendwie hat plötzlich niemand mehr Lust auf einen Blick über die Stadt.

BuGa_2015_Brandenburg_1 BuGa_2015_Brandenburg_2

Den Eingangsbereich des Packhofes bildet die unter Denkmalschutz stehende Werfthalle. Auf dem angrenzenden, ehemaligen Werftgelände wird das Thema Schiffsbau mit fünf stilisierten Schiffen, in denen 33 Themengärten untergebracht sind, wieder aufgegriffen.

Ich bin besonders fasziniert von einem Gärtchen namens „Brandenburg Chic“ im Schiff „Andreas“. Wir betreten einen durch schwarz gestaltete Wände begrenzten, nach oben offenen Raum und fühlen uns wie in einer Schmuckschatulle. An den Seiten hängen in Rahmen wunderschöne kleine Kunstwerke, gestaltet aus Spiegelstückchen und einem Potpourri aus verschiedenen Pflanzen. Tolle Idee.

 Fortsetzung folgt…

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu BuGa gucken #1

  1. minibares schreibt:

    Danke für diesen ersten Bericht über die BuGa.
    Tolle Fotos hast du mitgebracht.

    Gefällt mir

  2. Winnie schreibt:

    Diese Bilderrahmen finde ich so schön, … ich war noch nie auf einem offiziellen Buga-Gelände zur Buga.

    Gefällt mir

  3. Frau Doktor schreibt:

    Ich habe mir Brandenburg in jedem Fall vorgemerkt und gut ist, das wir den Wandertag 😊 mit den Kollegen gemeinsam wahrnehmen. Wir machen dorthin einen Betriebsausflug und da werde ich ganz sicher dabei sein. 😉

    Gefällt mir

  4. Myriade schreibt:

    BuGa = Bundesgartenschau ?

    Gefällt mir

  5. Pingback: Coole Blogbeiträge Woche 18 - Der Mai ist gekommen

  6. Sandra schreibt:

    Während wir uns im Sitzsack gelümmelt haben, habt ihr ja ein echtes Pensum absolviert und wunderbare Eindrücke mitgebracht ♥ Und mit diesen Bilderrahmen für Pflanzen bin ich jetzt schon ein wenig angefixt. Mal sehen, ob ich da was basteln kann 😉

    Liebe Grüße ♥
    Sandra

    Gefällt mir

  7. Terragina schreibt:

    Da ward Ihr ja fleissig am 1. Mai 🙂 Danke für die tollen Fotos von der BuGa. Wir haben letztes Jahr die Landesgartenschau besucht und es hat auch uns richtig gut gefallen.

    Viele liebe Grüße zu Dir von Kerstin

    Gefällt mir

  8. ute42 schreibt:

    Landesgartenschauen habe ich schön öfter besucht, die BuGa ist leider mal wieder zu weit weg. Um so schöner, wenn du uns Bilder davon zeigst. Auf diese Weise können wir auch ein wenig dort lustwandeln. Aber gell – 20 Euro verlangst du von uns nicht, oder?????

    Gefällt mir

  9. merlanne schreibt:

    Solche Gartenschauen sind immer wieder faszinant und so inspirierend für den eigenen Garten.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt mir

  10. Amorak schreibt:

    schön.. interessant .. würde mir bestimmt auch gefallen:)

    Gefällt mir

  11. Elke schreibt:

    Interessanter Bericht. Das mit den Preisen ist schon happig. Ich hatte das vor einiger Zeit schon gelesen und mir mein Teil dabei gedacht. Alternativ käme im Sommer mit den langen hellen Abenden nur die Feierabendkarte in Betracht. Ich mag Gartenschauen, aber dieses Aufsplittern auf fünf Standorte, die ja nun auch nicht direkt nebeneinander liegen, finde ich ein bisschen problematisch.
    Lieben Gruß
    Elke

    Gefällt mir

  12. Anette schreibt:

    Tolle Fotos …
    Und dein Bild 1 wird auch mein Bild 1 sein 🙂 Bin aber bislang noch nicht weit mit dem Sichten der Fotos gekommen …
    Das Schiff „Andreas“ hat mir auch mit am Besten gefallen.
    Und ich bin gespannt auf Teil 2 – besonders auf die Bilder aus der Kirche 🙂
    Ganz liebe Grüße aus der klimatisch bevorzugten Gegend Deutschlands …

    Gefällt mir

  13. Gudrun schreibt:

    Manchmal kommt es vor, dass ich Rbb schaue. Vor den Berichten über die Gartenschau bin ich hängen geblieben.
    Danke für deinen Bericht. Mir gefällt nämlich die Wandgestaltung sehr. Meinen Katzenweibern könnte ich ein Schnippchen schlagen. Ganz unfein umgraben ist da nicht. 🙂
    Gruß von der Gudrun

    Gefällt mir

  14. vivilacht schreibt:

    Vor ganz ganz vielen Jahren waren wir mal auf einem Kongress in Frankfurt, und damals gab es dort gerade auch eine Gartenschau. Das hatte mir sehr gut gefallen
    hier bei dir, diese „Wolle mit Stricknadeln“, die ist ja super nett. Danke fuer die schoenen Bilder.
    in Straubing gab es mal 1989 eine Landesgartenschau, da waren wir auch. Ich bin immer sehr zufrieden, wenn ich solche Plaetze ansehen kann.

    Gefällt mir

  15. Pingback: wieder da.. | Gedankenkruemel

  16. Gedankenkruemel schreibt:

    Danke und überhaupt ♥
    Ich war noch nie auf einer BuGa, zieht mich aber sehr an..
    Sehr schöne Fotos alle und mir gefallen auch diese “Brandenburg Chic”
    ganz besonders..Feine Idee..

    Gefällt mir

  17. Silberdistel schreibt:

    Das Gärtchen namens “Brandenburg Chic” ist ja echt chic. Da kann man sich noch richtig etwas für den heimischen Garten abgucken. Toll gemacht 🙂
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt mir

  18. Lucie schreibt:

    Ganz toll, so farbenfrohe Blumenbeete und dann so skurrile Sitz- und Liegegelegenheiten. Macht Lust auf mehr oder selber zu besichtigen.

    Herzliche Grüße 🙂

    Gefällt mir

  19. Ruthie schreibt:

    Die Bilder gefallen mir gut – ich mag ja solche „Schauen“ 😉
    Unten links sehe ich ein Gesicht 🙂

    Gefällt mir

  20. Pingback: Frau Tonari

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s