Rost-Parade (13)

Rostparade_Logo

Rost hat Charme. Und ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne jederzeit zwanglos anschließen und auch das kleine Logo zur Rost-Parade mitnehmen. Es würde mich freuen. Durchforscht Eure Festplatten und lasst die rostigen Motive an die frische Luft, auf dass sie weiter korrodieren mögen.

Für die zwanglose Reihe habe ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht. Bitte verlinkt unten Eure Beiträge als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können.

Der diesjährige Osterspaziergang führte zufällig an dem regionalen Kulturzentrum Kolobrzegs vorbei. Und prompt entdecke ich zwei riesengroße rostige Motive:

Rost-Kolobrzeg_1

Leider gab es dort keinen Hinweis auf den „Vater“ oder die „Mutter“ der beiden mehr als mannshohen Skulpturen.

Rost-Kolobrzeg_2

Im Internet habe ich herausgefunden, dass die Kunstwerke mit Cello und Viola 2011/2012 entstanden sind. „Przerwa w Koncercie“ – Die „Konzertpause“ ist Wiktor Szostało zu verdanken.  

Dieser Beitrag wurde unter Rost-Parade abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

74 Antworten zu Rost-Parade (13)

  1. Pingback: Rostparade #13 | Kalle bloggt

  2. Pingback: Rost-Parade (Nr 13) – (R XV) | Gedankenkruemel

  3. kallehd schreibt:

    Liebe Tonari, ein toller Fund beim Osterspaziergang. Gleich zwei wunderschöne Kunstwerke!!! Meinen Beitrag habe ich auch vom Osterspaziergang mitgebracht: http://kallebloggt.de/2015/04/30/rostparade-13/

    Viel Spass mit den Spechten und liebe Grüsse kalle

    Liken

  4. Gedankenkruemel schreibt:

    Oh das sind ja fantastische Funde beim Osterspaziergang.
    So tolle hab ich nicht, aber dafür mehr wie immer 🙂
    https://promocia.wordpress.com/2015/04/30/rost-parade-nr-13-r-xv/
    Herzliche Grüsse auch an deine/eure Gäste..
    Elke

    Liken

  5. Ruthie schreibt:

    Toll, dieser Stuhl samt Instrument! Gefallen mir beide gut.
    Meins für diesen Monat: http://rosenruthie.de/2015/04/30/rostparade-13/
    Viele liebe Grüße! ♥

    Liken

  6. Herr Ackerbau schreibt:

    Liebe Frau Tonari, hier gibt’s meinen Beitrag, diesmal aus Köln: http://ackerbaupankow.blogspot.de/2015/04/here-comes-summer.html

    Liken

  7. anneseltmann schreibt:

    Guten Morgen Frau Tonari!
    Herrlich solche „Skulpturen“. So was mag ich sehr!
    Mein Beitrag kommt hier http://www.wortperlen.de/kommentare/….6306/

    Liebe Grüße
    Anne

    Liken

  8. Terragina schreibt:

    Kunst in seiner besten Form. Gefällt auch mir ausgsprochen gut und das scheint ja auch eine beeindruckende Größe zu sein.

    Liebe Grüße, Kerstin

    Liken

  9. vivilacht schreibt:

    wirklich beeindruckend, und wunderschoen. Ich mag solche Skulpturen immer gerne. Hier ist mein Beitrag: https://vivilacht.wordpress.com/2015/04/30/rost-parade-12-april-2015/

    Liken

  10. leonieloewin schreibt:

    So ein tolles Rostfoto…ein richtiges Kunstwerk! Ich habe Rost von der Insel: https://searchforluck.wordpress.com/2015/04/21/rostparade-2/
    Liebe Grüße Leonie

    Liken

  11. monisertel schreibt:

    Liebe Tonart,
    ich schicke diesmal meinen Rost direkt aus Bern (heute geht es weiter nach Mailand) und hoffe, dass mein Link Okay ist:
    http://www.reflexionblog.de/blog/2015/04/28/silver-gold-04/

    Liebe Grüße
    moni

    Liken

  12. Pingback: Ein Gitter über der Maximiliansgrotte: Für die Rostparade | Jaellekatz

  13. Fjonka schreibt:

    Bin auch mal wieder dabei, diesmal mit dem Schupfen-Blog.
    Mein Beitrag ist nicht musikalisch, aber dafür „Naturrost“: https://schupfen.wordpress.com/2015/04/30/ge-aber-nicht-verrostet/

    Liken

  14. Sylvia Hubele schreibt:

    Ja, wenn eine lange Konzertpause ist, dann können die Instrumente schon Rost ansetzen 😉
    Mein Rost schützt vor Stürzen: http://www.jaellekatz.de/allgemein/ein-gitter-ueber-der-maximiliansgrotte-fuer-die-rostparade
    viele Grüße
    Sylvia

    Liken

  15. cubusregio schreibt:

    Hallo, auch ich bin wieder dabei (mit einer Fortsetzung meines letzten Rostbeitrags):
    http://cubusregio.com/2015/04/30/fur-frau-tonaris-rost-parade-2/

    Liken

  16. do schreibt:

    Du hast wieder eindrücklichen Rost gefunden. Ich finde die beiden Kunstwerke faszinierend.
    Mein Rost ist diesmal sportlicher Natur: http://diesunddas-do.blogspot.ch/2015/04/rost-parade-13.html
    Herzlich, do

    Liken

  17. minibares schreibt:

    Herrlich diese musikalischen Stühle.
    Hier ist mein Beitrag aus Leipzig:
    https://minibares.wordpress.com/2015/04/30/rostparade-13/
    Muss jetzt los, weiß nicht, wann ich wieder am PC bin.
    Viele Grüße Bärbel

    Liken

  18. Lucie schreibt:

    Wow, was für wundervolle „Rostkunst“, das gefällt mir sehr gut!

    Mein Beitrag ist auch online: http://blog.misslu.de/2015/04/30/rostparade-13/

    Ein wundervolles verlängertes Wochenende wünsche ich 🙂

    Liken

  19. doris schreibt:

    „Hammer“, was für ein toller Rostbeitrag … „WOW“!!

    Mein Rost: http://dorisbuntevielfalt.blogspot.de/2015/04/rost-parade-13.html#comment-form

    Ich wünsche dir eine sonnigen Tag,
    Doris

    Liken

  20. Arti schreibt:

    Herrlich deine beiden Rostobjekte die dir auf dem Osterspaziergang begegnet sind und der Name Konzertpause passt ganz ausgezeichnet. Solche Zufallsbekanntschaften sind immer wieder eine Freude.

    Liebe Grüße
    Arti

    http://artifactumverabilisblog.blogspot.de/2015/04/rostparade-april.html

    Liken

  21. Elke schreibt:

    Es ist schon interessant, wieviele Kunstwerke aus Edelrost es gibt. Die beiden Werke gefallen mir. Meine Beitrag hat nichts mit Kunst zu tun. Er kommt aus Andalusien: http://mainzauber.de/elke/andalusischer-rost/ Und ist ziemlich groß 😉
    Liebe Grüße
    Elke (Mainzauber)

    Liken

  22. Diamantin schreibt:

    Das sieht toll aus.

    Bei mir gibts Skulpturen. http://diamantinsfotowelt.blogspot.de/2015/04/rost-parade-13.html

    Lg Anett

    Liken

    • Frau Tonari schreibt:

      Jaaaa, und nachdem ich mit meinem spontanen Gedanken, was es darstellen könnte, so daneben lag, habe ich in der internetten Welt einen Hinweis auf 2003 „Trias“ und die Künstlerin: Birgitt Mattes, Esslingen gefunden.

      Liken

  23. Brigitte schreibt:

    Das ist ja mal ein ausgefallenes Objekt, toll. Mein rostiger April ist hier http://blechi-b.de/wordpress/?p=17176 zu finden.

    Tschüssi Brigitte

    Liken

  24. Sonja schreibt:

    Uiuiui, fast hätte ich es wieder verschnarcht …

    http://suseskram.blogspot.de/2015/04/das-gefahrliche-dasein-zugezogener.html

    Liebe Grüße,
    Sonja

    PS: So was Interessantes wie Du habe ich allerdings nicht …

    Liken

  25. Anette schreibt:

    Auch wenn du meinen Rost schon kommentiert hast möchte ich doch einen Link hier lassen.
    http://www.frau-waldspecht-sagt.de/kommentare/rostparade-13….4429/
    Und natürlich einen Kommentar zu deinem beeindruckenden Rost.
    Ich überlege, ob wir an Ostern auch so tolles Wetter hatten.
    Im Zweifelsfall Ja – ich hatte ja Dienst 😉
    Wie groß ist riesengroß? Egal – sehr beeindruckend mit ganz viel Charme …Liebe Grüße, Anette
    Haha – das mit den Grüßen musste jetzt sein 🙂 (ich sitze bei den Tonaris in der Küche …)

    Liken

    • Frau Tonari schreibt:

      Riesengroß ist alles was größer ist als ich 😉
      Ich stand auf Zehenspitzen und konnte gerade so auf die Sitzfläche gucken.
      Ich grüße zurück, gerade wieder am Küchentisch mit Dir sitzend.

      Liken

  26. Thea schreibt:

    Wow, das ist ja mal ein toller Rost. So einen schöne, riesengroßen und interessanten Rost kann ich aber nicht bieten. Aber, hier isser: http://www.grafik-und-foto-galerie.de/notes/?p=3164
    Lieben Gruß und habt ganz, ganz viel Spaß miteinander,
    Thea

    Liken

  27. Bellana schreibt:

    So, nun habe ich endlich Zeit, meinen Beitrag noch zu verlinken. Hier ist er, wenn auch nur der Träger rostet: http://bellana-privat.blogspot.de/2015/04/rost-13.html
    Deine Kunstwerk aus Rost ist richtig schön, ich habe für das nächste Mal auch noch Kunst auf der Festplatte.
    Grüßle Bellana

    Liken

  28. Hallo Frau Tonari,
    Deine Bilder finde ich toll ❤ So groß! 🙂

    Hier mein Post:
    https://visuelleaugenblicke.wordpress.com/2015/04/30/rostparade-5/

    Rost trifft Natur.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,

    Liebe Grüße, Caro

    Liken

  29. Herr Ackerbau schreibt:

    Und erst auf den zweiten Blick sehe ich die Rost-Schmetterlinge (oder sind das noch die Nachwirkungen der Mai-Bowle gestern?)

    Liken

  30. Pingback: TONARIS ROSTPARADE – April 15 | la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

  31. Jutta schreibt:

    Liebe Frau Tonari,
    heute habe ich nun endlich auch mal wieder etwas Rostiges für Dich. War mir so ein wenig aus dem Gesichtsfeld gerutscht: http://meine-hobbywelt.blogspot.de/2015/05/marode-schonheiten-82015-und-rost.html.
    Deine rostigen Objekte sind natürlich große Klasse. Für solche Kunstwerke habe ich auch etwas übrig.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Liken

  32. Pingback: Rostparade die zweite! | Mimmeline

  33. miriamlaura99 schreibt:

    Das ist ja auch mal etwas Schönes…statt den normalen Blechblasinstrumenten nun auch mal Streichinstrumente aus Blech. Wie die wohl klingen würden?
    Ich selber habe mir auch etwas Großes für die Parade ausgesucht…seht selbst:https://mimmeline.wordpress.com/2015/05/01/rostparade-die-zweite/

    Liken

  34. Simone Weichenhain schreibt:

    Das sieht ja wirklich toll aus, ich bin etwas spät dran, habe dafür aber etwas hübsches vom jüdischen Friedhof mitgebracht http://simonesnatur.blogspot.de/2015/05/rost-parade-april.html

    LG
    Simone

    Liken

  35. Pingback: Mairoestchen « Schreiben und lesen lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s