Kreativität

Myriade möchte im Rahmen ihres Fotoprojektes etwas zum Thema „Kreativität“ sehen. Eine gute Gelegenheit für mich etwas zu zeigen, das ich in unsrer Unterkunft am Lake Tekapo als Wandschmuck entdeckte.

kreatives_1 kreatives_2

Einfach. Genial. Kabelbinderkunst.

(Möglicherweise handelt es sich um „Cable Ties“ von Andi Regan.)

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs entdeckt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Kreativität

  1. winnieswelt schreibt:

    Tolle Idee, … aber dennoch würde ich mir die Strapse so nicht an die Wand hängen!

    Gefällt mir

  2. Sonja schreibt:

    Das ist ja echt genial! WOW!

    LG,
    Sonja

    Gefällt mir

  3. vivilacht schreibt:

    Ideen muss man haben

    Gefällt mir

  4. Pingback: KREATIVITÄT – CREATIVITY – CRÉATIVITÉ – CREATIVIDAD – CREATIVIDADE – 1 | Myriades Fotoprojekt

  5. Terragina schreibt:

    Sehr interessant, mit was für Dingen man sich so kreativ austoben kann. Ich finde, das Kunstwerk hat was. 😉

    Liebe Grüße von Kerstin

    Gefällt mir

  6. Myriade schreibt:

    Liebe Tonari ! Freut mich sehr, dass du bei meinem Projekt mitmachst ❤
    Vielen Dank für das Mitbringsel, das nicht nur kreativ sondern auch noch sehr hübsch ist ! Das regt an zu der Überlegung ob der Wert eines Schmuckstücks bzw Kunstwerks immer nur im Material liegt oder auch in der Kreativität und dem Aufwand in der Verarbeitung.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  7. monisertel schreibt:

    Liebe Tonari,
    jeder Künstler hat sich zu seiner Zeit verfügbaren Materialien bedient! Erst der kreative Umgang macht aus Alltäglichem „Kunst“!

    Mir gefällt das sehr gut und wenn ich es kaufen würde, hinge es auch bei mir an der Wand! 😉

    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

  8. anneseltmann schreibt:

    Liebe Tonari!

    Die Idee ist ja nicht schlecht, aber ich hasse Plastik! Wie gut, dass ich das nicht aufhängen muss 😀

    Einen schönen Sonntagabend

    w+nscht

    Anne

    Gefällt mir

  9. Elke schreibt:

    Das ist wirklich eine interessante Verwendung für diese Dinger. Ich habe im ersten Moment an eine neue Art Flosser gedacht, also so Zahnzwischenraumreiniger. Klar – kann ja nur mir einfallen *gg*.
    Lieben Gruß
    Elke

    Gefällt mir

  10. Ruthie schreibt:

    Very cool! 🙂

    Gefällt mir

  11. Silberdistel schreibt:

    Schon erstaunlich, wie ungeheuer variabel einsetzbar doch Kabelbinder sein können? Muss man aber auch erst einmal drauf kommen 😀
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt mir

  12. Gedankenkruemel schreibt:

    Die Idee finde ich interessant.
    Anschaun auch, aber an die Wand mag ich sie nicht
    haben 🙂

    Gefällt mir

  13. Clara Himmelhoch schreibt:

    Als Balkonschmuck als Ergänzung zu den vielen verarbeiteten Kabelbindern an der Verkleidung nicht schlecht – nur gibt es da keine Wand zum Dekorieren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s