Rost-Parade (10)

Rostparade_Logo

Auch im neuen Jahr, das seinen ersten Monat nun schon fast hinter sich gelassen hat, rostet es überall auf der Welt.  Ich habe heute ein rostiges New Yorker Gebäude zu bieten. Die Aufnahme entstand im Oktober 2013.

Barclay_NY_1

Es handelt sich um das Barclays-Center in Brooklyn. Keine Indoor-Shopping-Meile, sondern eine Art Multifunktionsarena, in der Sportereignisse wie Hockey oder Basketball aber auch Konzerte stattfinden.  Eröffnet wurde das Center im September 2012. Das ist noch nicht so lange her. Der Rost ist also architektonisch gewollt 😉

Barclay_NY_2

Rost hat Charme. Und ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne anschließen und das kleine Logo zur Rost-Parade mitnehmen. Es würde mich freuen. Durchforscht Eure Festplatten und lasst die rostigen Motive an die frische Luft, auf dass sie weiter korrodieren mögen.

Für die zwanglose Reihe habe ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht. Bitte verlinkt Eure Beiträge als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können.

Das nächste Mal rosten wir am 28.Februar miteinander, ja?

Dieser Beitrag wurde unter Rost-Parade abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

74 Antworten zu Rost-Parade (10)

  1. Pingback: Rost-Parade (Nr 10) – (R XII) | Gedankenkruemel

  2. Gedankenkruemel schreibt:

    Wow das ist ja ein interessantes rostiges Dach.
    Schaut spannend aus…
    Hier meins
    https://promocia.wordpress.com/2015/01/31/rost-parade-nr-10-und-reihe-xii/
    Angenehme Nachtruhe – schlaf gut..
    LG Elke

    Gefällt mir

  3. Pingback: Rostparade #10 | Kalle bloggt

  4. Jutta schreibt:

    Liebe Frau Tonari,

    da ist ja wirklich eine Menge Rost zu sehen. Da hat sich der Architekt was einfallen lassen.
    Hier ist mein Beitrag: http://meine-hobbywelt.blogspot.de/2015/01/rost-parade-9.html
    Ich hinke jetzt eine Nummer hinterher, aber ich denke, das ist nicht so schlimm.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

  5. Gerburgis schreibt:

    Als Kontrast zu Deinem rostigen Bild im Sonnenschein gibt es von mir was (F)rostiges:
    http://derbienenblog.de/?p=1721
    Bienen, Wachs und Honig rosten nicht, deshalb kann ich nur selten etwas zur Rostparade beitragen – heute ging es mit einer kleinen thematischen Verrenkung….
    Mit lieben (f)rostigen Grüßen
    Gerburgis

    Gefällt mir

  6. kallehd schreibt:

    Hi Tonari,
    das ist ein prächtiges Gebäude – durch die rostige Brille betrachtet 😉 Es gefällt mir gut, da der rost optimal zur Geltung kommt! Mein heutiger Beitrag: http://kallebloggt.de/2015/01/31/rostparade-10/
    Liebe Grüsse kalle

    Gefällt mir

  7. Ruthie schreibt:

    Mir gefällt es auch, Dein Rosthaus. Bei mir gibt’s den Rost am Wasser: http://rosenruthie.de/2015/01/31/rostparade-10/

    GLG von Ruthie

    Gefällt mir

  8. Myriade schreibt:

    Auf deinem Bild der gebändigte Rost könnte man sagen 🙂
    Bei mir ist er eher wildwuchernd:
    https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2015/01/31/tonaris-rostparade-janner-2015/

    Gefällt mir

  9. Lucie schreibt:

    Rost sieht man neuerdings an vielen neuen Gebäuden. Mir gefällt es!

    Mein Beitrag: http://blog.misslu.de/2015/01/31/rostparade-10/

    Herzliche Grüße 🙂

    Gefällt mir

  10. anneseltmann2013 schreibt:

    Guten Morgen Frau Tonari!
    Welch herrliches Dach. Mag ich total!
    Mein Beitrag kommt hier http://www.wortperlen.de/kommentare/rostparade-n-10….6047/

    LG

    Anne

    Gefällt mir

  11. Terragina schreibt:

    Ein schönes Thema… leider fehlen mir derzeit irgendwie die Motive und hier zu Hause habe ich nicht viel, was rostet. Ich könnte eine verrostetste Schraube in der Garage suchen, wäre aber ein bissel langweilig. Das Dach hier finde ich von der Konstruktion allein schon sehr spannend, aber auch der gewollte Rost macht es zu einem Unikat. Danke fürs Zeigen. 🙂

    Liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende,
    Kerstin

    Gefällt mir

  12. do schreibt:

    Der Rost am Gebäude sieht fantastisch aus und strahlt im Sonnenlicht so viel Wärme aus. Super, architektonisch faszinierend.
    Mein Rost ist wesentlich kleiner 🙂 http://diesunddas-do.blogspot.ch/2015/01/rost-parade-10.html
    Herzlich, do

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Ich hoffe, es sieht immer noch so gut aus, wenn wir mal wieder nach new York kommen. Ich habe das Center nur vom Sightseeing-Bus aus schnappgeschossen. Beim nächsten mal würde ich da gerne eine Runde zu Fuß drehen.
      Dein Rost ist klasse. In Plastik sieht man diese Deko ja oft, aber so gefällt es mir viel besser.

      Gefällt mir

  13. fsmilla schreibt:

    Tolle Architektur…gefällt mir….
    LG Smilla

    Gefällt mir

  14. Birgitt schreibt:

    …ein erstaunliches Gebäude, liebe Frau Tonari,
    mit so viel Rost…interessant,

    mein Beitrag ist hier:http://erfreulichkeiten.blogspot.de/2015/01/himmlische-rostparade.html?m=0

    wünsche einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    Gefällt mir

  15. Pingback: Ein Einstieg in die Unterwelt: für die Rostparade | Jaellekatz

  16. Herr Ackerbau schreibt:

    Dein Bild scheint bislang das größte rostige Objekt in der Rost-Parade darzustellen (kann mich an keinen größeren Rosthaufen bislang erinnern…) Bei mir ist es erheblich kleiner, aber dafür rätselhafter: http://ackerbaupankow.blogspot.de/2015/01/everything-falls-apart.html
    Liebe Grüße, Andreas

    Gefällt mir

  17. Sylvia Hubele schreibt:

    Ein schönes rostiges Dach 🙂
    So etwas ähnliches habe ich auch:
    http://www.jaellekatz.de/allgemein/ein-einstieg-in-die-unterwelt-fuer-die-rostparade
    viele liebe Grüße
    Sylvia

    Gefällt mir

  18. Juna Lee schreibt:

    Die Nahaufnahme sieht klasse aus. 🙂
    Bei mir gibt es nicht ganz so viel Rost und vermutlich auch eher ungewollten: http://junaleebendt.blogspot.de/2015/01/rostparade-10.html

    Gefällt mir

  19. Bellana schreibt:

    Bei mir gibt es heute auch wieder ein paar Rostspuren zu sehen:
    http://bellana-privat.blogspot.de/2015/01/rost-10.html
    Grüßle Bellana

    Gefällt mir

  20. doris schreibt:

    Das nenne ich eine Menge Rost … „Tolles Dach“!!

    Mein Beitrag: http://dorisbuntevielfalt.blogspot.de/2015/01/rost-parade-10.html#comment-form

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Doris

    Gefällt mir

  21. Anette schreibt:

    Gigantisch …
    So viel Rost. Hoffentlich hält das noch ein bisserl …
    Und hoffentlich kann ich mich jetzt hier einloggen.
    Viel Mühe hat mir das bereitet, ich hab mich komplett neu angemeldet, dann wieder abgemeldet und mit der alten Mailadresse wieder angemeldet. Alles nur für dich *gg* …
    Mein Rost kommt dir sicherlich bekannt vor 😉
    http://www.frau-waldspecht-sagt.de/kommentare/rostparade-10….4378/
    Liebe Grüße, Anette
    (Ich kopier das mal vorsorgehalber …)

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Ich war eben schon (unbemerkt) bei Dir im Wohnzimmer und wollte Deinen rostigen Beitrag grad her holen, weil ich um Dein WordPress-Kommentier-Elend wusste. Nun aber warst Du ja selbst die Frau. Ich danke Dir für all die Mühe. Und für den Ehrenplatz bei Euch.

      Gefällt mir

  22. Anette schreibt:

    Hach es hat geklappt 😉

    Gefällt mir

  23. Simone Weichenhain schreibt:

    Das sieht ja wirklich toll aus. Diesen Monat verschlafe ich mal nicht die Rost Parade http://simonesnatur.blogspot.de/2015/01/rost-parade.html

    LG und ein schönes Wochenende

    Simone

    Gefällt mir

  24. minibares schreibt:

    Liebe Frau Tonari,
    schon so viele Beiträge!
    Ja, ich bin spät dran, lach.
    Aber du hast meinen Beitrag ja schon gesehen.
    Trotzdem hier mein Link, lach: https://minibares.wordpress.com/2015/01/31/rostparade-10/
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

  25. minibares schreibt:

    Ach so, sorry, deine Arena mit dem Rostgürtel ist genial.
    Hatte ich ganz vergessen, war abgelenkt.
    Bärbel

    Gefällt mir

  26. Arti schreibt:

    Es ist ganz erstaunlich ein Dach in der dieser Größe so rostig zu lassen und nicht weiter zu schützen. Im ersten Bild gefällt mir der Rost mit dem blauen Himmel und von der Sonne angestrahlt ganz besonders gut.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Arti

    http://artifactumverabilisblog.blogspot.de/2015/01/zitat-im-bild-uber-zahne-worte-und-die.html

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Ich finde die Architektur beeindruckend. Beim nächsten NY-Besuch möchte ich dort unbedingt noch einmal hin. Vielleicht sogar hinein.
      Deinen rostigen Beitrag finde ich heute ein bisschen provokant 😉

      Gefällt mir

  27. Diamantin schreibt:

    Ein super Objekt für das Projekt. 🙂

    Hier mein Rostbeitrag: http://diamantinsfotowelt.blogspot.de/2015/01/rost-parade-10.html

    Lg Anett

    Gefällt mir

  28. Pingback: Rost-Parade # 10 | Reflexionblog

  29. monisertel schreibt:

    Liebe Frau Tonari,
    gerade die faszinierende Detailaufnahme zeigt, dass hier Rost wirklich als „Kunst“ eingesetzt worden ist. Ein beeindruckendes Gebäude ist es sowieso!

    Mein rostiger Beitrag fällt etwas bescheidener aus:
    http://www.reflexionblog.de/blog/2015/01/31/rost-parade-10/

    Angenehmes Wochenende und liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

  30. Pingback: Bienenflug im Januar - Der Bienenblog

  31. sabienes schreibt:

    Erinnert mich ein bisschen an die Lanxess-Arena in Köln, aber wahrscheinlich schlagen mich alle Kölner jetzt! 😉
    Auf jeden Fall einmal eine gewagte Architektur! Ich habe mich gerade geärgert, dass ich mich 2007 nicht näher mit Brooklyn befasst habe. Aber da stand das Ding ja noch gar nicht ….
    Hier roste ich: http://www.traumalbum.de/rostige-kunst/
    LG
    Sabienes

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Du machst mich neugierig. Im Juni werde ich zum ersten Mal in der Lanxess-Arena zu einem Konzert gehen. Das gibt mir Gelegenheit, eventuelle Ähnlichkeiten zu prüfen.
      Dein rostiges Kunstwerk gefällt mir. Und nun bin ich gespannt, ob andere auch einen Fisch oder eine Grille sehen.

      edit: Jetzt hab ich mal die Bildersuche bemüht. Och nee, der Henkelmann am Rhein ist doch lange nicht so schick.

      Gefällt mir

  32. Seelenstreusel schreibt:

    Hallo liebe Frau Tonari,
    heute bin auch ich einmal wieder bei der Rostparade dabei. Mein „Silvesterknaller“ lässt grüßen 😉 http://wp.me/p1i857-1Fl
    Liebe Grüße,
    Karina

    Gefällt mir

  33. Fjonka schreibt:

    Carrrrramba! 😉 http://wp.me/pYt3F-3IR
    Zu Deinen Fotos: Mal was anderes, dieses Gebäude. Aber schön finde ich’s persönlich nicht…

    Gefällt mir

  34. vivilacht schreibt:

    heut hatten aber schon viele hier nicht gerastet, nur gerostet. Ich komme ja spaet, wie du weisst, es ist Samstag. Mein Rost ist hier zu sehen. Alles Liebe an dich
    https://vivilacht.wordpress.com/2015/01/31/rost-parade-9-januar-2015

    Gefällt mir

  35. vivilacht schreibt:

    ganz vergessen, dein gewollt rostiges Gebaeude sieht super gut aus

    Gefällt mir

  36. Elke schreibt:

    Das sieht richtig gut aus. Früher hätte man sich sowas überhaupt nicht vorstellen können. Aber inzwischen ist gewollter Rost gesellschaftsfähig. Mein Rost ist schon etwas älter und leider bin ich auch ein bisschen spät dran. Hier gibt es ja schon massenweise Rost 😉
    http://mainzauber.de/elke/rostparade-01_2015/
    Liebe Grüße
    Elke
    P.S. Die Blogrunde bei den anderen Teilnehmern muss ich morgen drehen.

    Gefällt mir

  37. Pingback: Rückkunft | Judika

  38. Judika schreibt:

    Ein beeindruckendes Bauwerk zeigst Du uns heute.
    Mein Beitrag:
    https://diejudika.de/2015/01/rueckkunft.html

    Gefällt mir

  39. Pingback: gefüllte Tulpen | Judika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s