Monatsarchiv: Januar 2015

Rost-Parade (10)

Auch im neuen Jahr, das seinen ersten Monat nun schon fast hinter sich gelassen hat, rostet es überall auf der Welt.  Ich habe heute ein rostiges New Yorker Gebäude zu bieten. Die Aufnahme entstand im Oktober 2013. Es handelt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , , , | 74 Kommentare

Cathedral Cove

Unsere B&B-Unterkunft liegt direkt am Strand des Örtchens Hahei mit Blick auf Mahurangi Islands. Das hätte zauberhaft sein können. Ist es aber nur bedingt, denn ich hadere sehr mit dem Ausblick aus dem Fenster unseres Zimmers. Um so mehr als wir beim Frühstück von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter on Tour | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

Holz, Harz und eine große Etappe

Der Tag hält heute für uns eine ziemlich große Fahrstrecke bereit. Wir starten in der Lodge im Waipoua Forest und werden auf der Halbinsel Coromandel ankommen. Genauer gesagt in Hahei. Rund 400 Kilometer sind dafür veranschlagt. Ein Flyer machte uns vorgestern auf ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter on Tour | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Überraschung

Neulich rief ich doch die Zeit des Schenkens aus. Und was passiert? Zunächst sichtete ich Monster im Flur und dann … ziehe ich wunderbare, selbstgemachte Dinge aus einem echten Fresspaket. Vielen, vielen Dank, liebe Frau Hafensonne. Handmade Leberwurst, Senf und Marmelade. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter überrascht | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare

Bitte lächeln oder Vorsicht Kamera?!

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Herr Einstein schrieb…

Am Mount John Observatorium am Lake Tekapo in Neuseeland haben die Wissenschaftler in ihrem Computerraum die Kopie einer Einsteinschen Handschrift an die Wand gepinnt. Ygor, einer der Mitarbeiter, wollte gerne wissen, was genau dort zu lesen ist. Alle Dreiecke sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , | 27 Kommentare

im Banne der Kauri (2/2)

Nach der Rückkehr werden wir in der Lodge von unseren Hosts gefragt, ob wir am Abend auch eine halbe Stunde früher am vereinbarten Treffpunkt für die Twilight-Tour sein können. Die angemeldete Gruppe wäre so groß, dass der Veranstalter beschlossen habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter on Tour | Verschlagwortet mit , , , , , , | 37 Kommentare

Berlinerisch to go #6

Nante – der berühmte Eckensteher und Berliner Original mit Herz und Schnauze. Dieser ist 1987 unter den Händen des Bildhauers Gerhard Thieme Skulptur geworden und gemeinsam mit der Altberliner Blumenfrau und dem Berliner Schusterjungen im Nikolaiviertel zu finden.

Veröffentlicht unter Berlinerisch to go | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

im Banne der Kauri (1/2)

Der Morgen beginnt trübe. Abends ist eine Wanderung durch den Waipoua Forest geplant. Also werden wir es nach dem anstrengenden Tag gestern ein bisschen ruhiger angehen lassen und nur die Nähe erkunden. Den Plan, heute das Kauri-Museum in Matakohe zu besichtigen, verwerfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter on Tour | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Paihia – Cape Reinga – Waipoua Forrest

Nach dem Frühstück verlassen wir Paihia. Wir genießen noch einmal die grandiose Aussicht und das selbst gebackene Brot unserer Gastgeber. Nichtahnend, dass das beste Brot ist, das uns in den kommenden Wochen in Neuseeland  begegnen wird. Das Reisebüro empfiehlt uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter on Tour | Verschlagwortet mit , , , , , , | 44 Kommentare