STORY-PICS 2014 (51)

Gestern war ich in einer alten Goldmine unterwegs. Und was entdecke ich? Ganz unverhofft finde ich mein 51. Wort für die Story-Pics: das Wasserrad.


Bisher erschienene Worte:

Wasserhahn, Trinkwasser, Hydrant, Rohr(e), Brunnen, Wasserturm, Wasserzähler, Wasserflasche, Schacht, Baustelle, fließen, Wasserfilter, Eimerkette, pumpen,
Wasser marsch!, waschen, sprudeln, Tropfen, nass, Wasserwerk, TrinkbrunnenRegen, feucht, gießentrinken, Talsperre, Kanalisation, SchachtdeckelStraßenablauf, Wasserbär, Druckerhöhungsstation, SchieberKaskadeTrinkwasseraufbereitung, FontäneGrundwasserabsenkungArmatur(en), Abfluss, Sielwesen, Pegel, Beschilderung, Wasserbau, Zapfstelle, Wasserkunst, Rohrnetz, Brückenleitung, Kläranlage, Zielwasser, Toilette, Quelle, Wasserrad

Was soll das? 

Bei Sandra startete im Januar ein tolles Blogexperiment. Wie es funktioniert und was dabei die Aufgabe der TeilnehmerInnen ist, erklärt sie auf ihrer Seite selbst am besten. Seither versuche ich jeweils sonntags mindestens ein Foto zu zeigen, das mein gewähltes Wort symbolisiert. Dafür gibt es nicht nur eine 5-Cent-Spende an die Adra-Stiftung, sondern am Ende des Jahres eine ganz persönliche Geschichte, die aus meinen bildgewordenene Wörtern geschrieben wird. Eine klasse Idee, die mitzumachen mich reizt(e). Die Teilnehmerliste ist -> hier <- zu finden.

Dieser Beitrag wurde unter STORY-PICS 2014 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu STORY-PICS 2014 (51)

  1. vivilacht schreibt:

    also wenn mich nicht alles taeuscht, dann habe ich das selbe Wasser Rad von dort auch fotografiert und sogar noch die kleinen Flaeschchen mit dem Gold, das wir gefunden haben. Aber ich werde ja sicher dann deine Bilder sehen. Dort gab es auch eine schoene Rostgestalt und ncoh einiges sehr nettes.
    Viel Freude noch bei eurem Urlaub und schoene Weihnachten

    Gefällt mir

  2. sunny69a schreibt:

    Hallo Frau Tonari,

    Wasser ist immer und überall (naja jedenfalls fast) ;-). Das ist mir seit diesem Jahr immer deutlicher geworden. In diesem Fall wäre es natürlich schön gewesen,wenn du statt des Wasser das Edelmetall gefunden hättest, das der Mine ihren Namen gab.

    Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest und weiterhin gute Reise

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

  3. minibares schreibt:

    Na prima, so hast du wieder was für deine wässerige Geschichte.
    Super Fotos.
    Euch fröhliche Weihnachten
    Bärbel

    Gefällt mir

  4. sophialone schreibt:

    Ohne Wasser läuft halt gar nicht, nicht mal der Betrieb in einer Goldmine, wie es aussieht.
    LG Iris

    Gefällt mir

  5. Amorak schreibt:

    cooles pic … hast du auch gold gefunden :P

    Gefällt mir

  6. Herr Ackerbau schreibt:

    Ich möchte auch mal einen Satz mit „Als ich neulich in einer Goldmine war…“ beginnen können. Liebe Grüße ans andere Ende der Welt! Andreas

    Gefällt mir

  7. Romy schreibt:

    Wow, das sieht ja toll aus. Ein wahrer Fund aus einer Goldmine – gab´s auch andere Funde zu verzeichnen *lach?

    Wünsch dir schöne Weihnachten, ganz ohne Wasser lieber mit Schnee.
    LG Romy

    Gefällt mir

  8. ClauDia schreibt:

    muaaaaaahaaaaa… Frau Tonari, du und das Wasser, dem Thema bleibst du konsequent treu! Klasse :)
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch am anderen Ende der Welt in ein gesundes neues Jahr ♥
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s