Hummel Hummel

Es war eine gute Idee, im Juli ein Wochenende in Hamburg zu verbringen. Insbesondere, weil unsere Freunde offenbar einen guten Draht zum Wettergott haben und uns die Stadt daher mit ungewöhnlich hohen Temperaturen und ausdauerndem Sonnenschein begrüßte.  Unsere Erfahrungen mit der Stadt im Norden waren bisher deutlich trüber und vor allem feuchter 😉

Leider hat sich das prima Klima nicht sofort auf die Gemüter mancher Hanseaten niedergeschlagen. Was haben wir für brummeliges bis schnöseliges Personal erlebt. Im Hotel und leider auch an der Anlegestelle der Barkassen für die Hafenrundfahrt. Entschädigt wurden wir durch eine tolle Stadtrundfahrtbegleiterin und einen Käpt´n, der das Herz auf dem rechten Fleck hatte.

Und weil es die Inch gerade tat und der Tom flugs auch, schließe ich mich den beiden an und zeige endlich ein paar meiner Hamburg-Bilder.  Straßenschilder, Mülleimer und Kanaldeckel hattet ihr ja schon 😉 Und auch auf die Elbinsel Kaltehofe nahm ich Euch neulich schon mit.

Dieser Beitrag wurde unter on Tour abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Hummel Hummel

  1. Inch schreibt:

    Extrem schigge Fotos! Scheint so, las wäre das mit dem Regen in HH auch so eine Lüge

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Hatten wir. Bisher immer. 2x. Grau in grau, die Stadt. Außer in diesem Jahr. Lag wohl an den mitgereisten Freunden.
      (Und? Andere Sichtweise? Andere Bilder?)

      Gefällt mir

      • Inch schreibt:

        Manche Bilder hätte ich genauso fotografiert, anders hätte ich gar nicht gesehen. Oder eben anders fotografiert. Ich finde es immer spannend, mir Fotos anzugucken, die Bekannte an gleichen Orten gemacht haben. Ich meine, Kanaldeckel habe ich ja früher auch NIE fotografiert

        Gefällt mir

  2. vivilacht schreibt:

    danke fuer den Besuch in Hamburg, so komme ich in den Genuss, auch mal wieder mehr Bilder von einer Stadt zu sehen, in der ich nie war und wahrscheinlich auch nciht hinkommen werde

    Gefällt mir

  3. winnieswelt schreibt:

    Trotz mürrischer Hanseaten sind deine Bilder wundervoll geworden! ❤

    Gefällt mir

  4. minibares schreibt:

    Mors, mors!
    Na immerhin war der Käptn wenigstens einer mit Humor und Herz.
    Boah, die Queen Mary habt ihr gesehen, muss ja immens sein so ein Pott.
    Prima, dass ich so tolles Wetter hattet.
    Ja, die armen Brücken, die alle mit Schlössern behängt werden….
    ich bin überzeugt, dass die wenigsten Ehen davon halten.

    Gefällt mir

  5. Lucie schreibt:

    Ach ja, Hamburg da wollen wir auch noch mal hin. Ist schon so lange her, dass wir mal dort waren.
    Wunderschöne Fotos hast du mitgebracht! Die Architektur ist ja echt beeindruckend.

    Liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

  6. Clara Himmelhoch schreibt:

    Der „Traum in blau“ sollte vielleicht mal fertig geträumt werden – die Elbphilharmonie ist ja für Hamburg, was der BER für Berlin ist – zumindest so ähnlich.

    Gefällt mir

  7. Sylvia Hubele schreibt:

    Das sind soooo schöne Bilder. Vielleicht sollte ich Hamburg doch irgendwann einmal besuchen.

    Gefällt mir

  8. allesistgut schreibt:

    Ja, Hamburg kann auch heiß. Ehrlich gesagt, hatte ich in Hamburg noch nicht so oft Schietwetter. Und ich war schon oft da. Auf jeden Fall sind die Fotos wunderbar. Liebe Grüße. 😉

    Gefällt mir

  9. Amorak schreibt:

    uuui … schöne fötis:)

    Gefällt mir

  10. ute42 schreibt:

    Schöne Hamburgbilder bei herrlichem Wetter. Der große Pott von vorne, das ist eine klasse Aufnahme.

    Gefällt mir

  11. Charis{ma} schreibt:

    Sonnenscheinfotos gegen Novembergrau – gute Idee! 🙂
    Ist das auf Foto 20 Kaiser Karl?
    (So mit Reichsapfel und Krone sieht in Ffm immer ‚de Kall‘ aus …)

    Gefällt mir

  12. antje schreibt:

    hamburg bei sonne ist einfach traumhaft! schöne fotos!

    Gefällt mir

  13. Zaphod schreibt:

    Ach ja, das Gröninger Brauhaus, da hätte ich die Inch mal hinschleppen sollen, aber dann hätten wir das Fischbrötchen wahrscheinlich nicht gegessen.
    Was mich ja neugierig macht, wie bekommt man so ein Bild von der Herbertstrasse hin? Mit einem Doppeldeckerbus?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s