Cafe Marvelosa

In der Nähe der Kettenbrücke und ganz nahe an unserem Hotel entdecken wir ein kleines Cafe, das ich hier mit gutem Gewissen (und völlig uneigennützig) weiter empfehlen möchte.

Ein bunter Gemischtwarenladen, was die Möblierung betrifft. Ein bisschen Krims, ein bisschen Krams. Auf zwei Etagen verteilen sich nicht allzu viele, aber dafür höchst unterschiedliche Tische und Sitzmöglichkeiten. Es ist sehr gemütlich, sehr freundlich, sehr familiär.  Und außerdem wirklich lecker, was die Küche zu zaubern imstande ist. Es stehen nicht allzu viele Gerichte auf der Karte, aber die, die wir gegessen haben, waren hervorragend. Die Fensterplätze in der ersten Etage sind perfekte Logenplätze mit Blick auf die Kettenbrücke.

Da wir dort mehrfach zu Gast waren, kamen wir in den Genuss, verschiedene Mahlzeiten zu testen:

  • ‚MUNKÁCSY‘ – ungarische Gulaschsuppe
  • ‚BENCZÚR‘  – Rührei mit Salami, Speck, Zwiebeln, frischem Salat und etwas Toast
  • ‚PIERRE BONNARD‘  – Omelett mit Schinken, Käsen, frischem Salat und Toast
  • ‚ DÜRER‘ – gegrillte Entenkeule mit gemischtem Salat, Orange und Bratkartoffeln
  • „JUSZTIKA“ – zum Nachtisch einen Quarkknödel (Cottage Cheese Dumpling), benannt nach der Großmutter und gefertigt nach deren Rezept, Prädikat „Fingerschlecken“ 

1013 Budapest, Lánchíd utca 13

im web unter marvelosa.eu

geöffnet:  Dienstag – Sonnabend von 10 bis 22 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Essen & Co abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Cafe Marvelosa

  1. hafensonne schreibt:

    Witzig, die Gerichte sind nach irgendwelchen Leuten benannt, oder? Munkácsy ist irgendsoein Künstler (die ungarische Gulaschsuppe heißt gulyás oder gulyásleves). Ob „Benczúr“ dann Ben Hur sein soll?

    Gefällt mir

  2. Frau Tonari schreibt:

    Ich vermute, es ist Gyula Benczúr, ein ungarischer Maler.
    Mihály von Munkácsy war auch Maler, ebenso wie Pierre Bonnard.
    Und den Herrn Dürer kennen wir doch, nicht wahr?

    Gefällt mir

  3. ute42 schreibt:

    Wirklich hübsch ist es dort. Die Ente mit Bratkartoffeln lässt mir das Wasser im Munde zusammenlaufen.

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Ich mag es sonst eher sachlich und klar, aber das Team, das wirklich gute Essen und das knuffige, kleine Bistro haben mir gefallen. Drum gibt es eben auch mal ein wenig Werbung auf meinem Blog.

      Gefällt mir

  4. minibares schreibt:

    Du kannst einem aber auch den Mund wässrig machen.

    Gefällt mir

  5. Anna-Lena schreibt:

    Das sieht verlockend aus. Sollte ich noch einmal in diese Gegend kommen, werde ich mir ohnehin den einen oder anderen Tipp bei dir holen – persönlich natürlich 🙂 .

    Gefällt mir

  6. Barbara schreibt:

    Angewandte Touristik. Das ist gut. Gibt es da mehrere Kommissarinnen? 🙂

    Das Marvelosa gefällt mir. Ob bunter Mix oder sachlich-kühl kommt ganz auf die jeweilige … na, was jetzt? … an. Stimmung? Umgebung? Lust?
    Die Suppe schaut lecker aus. Ich denke mir die Fleischwürfel einfach mal weg. 🙂

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Barbara

    PS: Von Neuseeland und Singapur habe ich schon Briefmarken – noch nicht viele, aber immerhin.
    Hongkong fehlt noch in meiner Sammling. Es sei denn, ich hätte die chinesischen Zeichen falsch interpretiert. 🙂

    Gefällt mir

  7. allesistgut schreibt:

    Da läuft mir am frühen Morgen doch gleich das Wasser im Munde zusammen! Bin gespannt auf weitere Budapest-Tips. Vielleicht fahre ich auch mal wieder hin. Lieben Gruß!

    Gefällt mir

  8. Gedankenkruemel schreibt:

    Gemütlich schaut das aus dort. Sehr verlockend.

    Gefällt mir

  9. Anikó schreibt:

    Ich finde, das Café hört sich bezaubernd an. Wenn ich mal wieder da bin *seufz*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s