Pikt(kl)ogramme – der Weg zur Pipi-Lounge (4)

1) zu den Frauen und 2) zu den Männern in einer Gaststätte Barcelonas,
3) ein Wegweiser an der Budavári Sikló, der Budapester Seilbahn vom Donauufer auf den Burgberg
4) view down auf dem Gellértberg
5) im Budapester Zoo gesehen 

Elke sammelt in loser Folge auch Klopiktogramme.

Dieser Beitrag wurde unter Pikt(kl)ogramme abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Pikt(kl)ogramme – der Weg zur Pipi-Lounge (4)

  1. Inch schreibt:

    Die ungarische Sprache ist schon witzig, oder?

    Gefällt mir

  2. ute42 schreibt:

    Wie nett, da ist ja auch Hahn und Henne wie auf meiner Toilette im Blog :-)

    Gefällt mir

  3. Gedankenkruemel schreibt:

    Das sind wieder soooo tolle..!!!
    Ich glaube ich muss meine Reise Destinationen ändern..
    oder du musst mich „unterrichten“ (schmunzel) ..wie/wo man
    so tolle findet…

    Gefällt mir

  4. Myriade schreibt:

    Das Hühnervolk ist ja reizend :grin:

    Gefällt mir

  5. Marlene schreibt:

    Hallo Tonari, nachdem Du mich nun wiedergefunden hast – was mich sehr freut!!! – und so nette Zeilen geschrieben hast, will ich auch gleich meine neu erwachte Freude am bloggen hier zum Ausdruck bringen. Also Deine Entdeckungen auf Reisen sind immer wieder interessant und nicht selten auch witzig, weil sie oft ganz spezielle Details zeigen, die sonst kaum Beachtung finden.
    Die ungarische Sprache, besonders auch in geschriebener Form ist wirklich sehr skurril, aber dafür einzigartig!
    Liebe Grüße, Lene

    Gefällt mir

  6. Silberdistel schreibt:

    Die aus Barcelona gefallen mir ja ausgesprochen gut, aber die Ungarn haben auch einen herrlich netten Humor :-D

    Gefällt mir

  7. minibares schreibt:

    Die von Barcelona sind ja richtig nett.
    Stöckelschuhe und flache Herrenschuhe, das ist eine geniale Idee.
    Aber der Hahn und das Huhn, die sind einfach genial ;-)

    Gefällt mir

  8. Anna-Lena schreibt:

    Herrlich, da muss man nicht lesen können :lol: .

    Gefällt mir

  9. Ingrid/bastelmaus ile schreibt:

    Diese bildhaften Hinweise auf die Toiletten für Männlein und Weiblein (sogar das Baby!) ist göttlich! Ich denke, das versteht jeder und am lustigsten fand ich Hahn und Henne, darauf muss man erst einmal kommen! Danke für’s Zeigen!
    LG Ingrid
    PS.: Was macht denn Euer Enkelbaby?

    Gefällt mir

  10. Ingrid/bastelmaus ile schreibt:

    Entschuldige, liebe Frau tonari, diese PS.-Frage wollte ich ja Chinomso (hu,hu!) stellen, bin in dieser Hinsicht im falschen Blog, aber die liest ja auch hier.
    LG Ingrid

    Gefällt mir

  11. Franka schreibt:

    Es gibt doch nichts Interessanteres als Toiletten und ihre Gestaltung. Ich glaube, ich muss meine Sammlung auch mal wieder beleben ;-)

    Gefällt mir

  12. Bellana schreibt:

    Die aus Barcelona sind richtig hübsch, ich hoffe die Toiletten dazu waren auch passabel.
    Grüßle Bellana

    Gefällt mir

  13. Pingback: auch in Vilnius muss man ja müssen – (#8) |

  14. vivilacht schreibt:

    mir gefallen auch die Schuhe sehr gut, und natuerlich das Federvieh.

    Gefällt mir

  15. Daggi schreibt:

    Ich glaube, ich hätte Schwierigkeiten, die vollständige Bedeutung der Schilder zu begreifen :D

    LG
    Daggi

    Gefällt mir

  16. Pingback: mal wieder diverse KloPictogramme – (#9) | Gedankenkruemel

  17. Pingback: KloPictogramme aus Hongkong – (#10) | Gedankenkruemel

  18. Pingback: KloPictogramme diverse – (#11) | Gedankenkruemel

  19. Pingback: KloPictogramme ~ (#12) | Gedankenkruemel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s