Auch der Wasserklops

wird von Liebesschlössern nicht verschont.

Wasserklops_1 Wasserklops_2
Details am Weltkugelbrunnen.

Dieser Beitrag wurde unter Berlin abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Auch der Wasserklops

  1. Franka schreibt:

    Ich finde, das nimmt langsam überhand. Unsere Hohenzollernbrücke ist ja auf der einen Seite komplett zu und jetzt ist die andere dran. Letzten Endes versperrt das auch die Sicht.

    Gefällt mir

  2. ute42 schreibt:

    Auch ich finde, dass das langsam zu viel wird.

    Gefällt mir

  3. Anna-Lena schreibt:

    Hast du das am vergangenen Dienstag aufgenommen? ;-)

    Gefällt mir

  4. kormoranflug schreibt:

    Einfach runterschneiden. Schrott bringt auch Geld.

    Gefällt mir

  5. monisertel schreibt:

    Man kann nur hoffen, dass dieser Hype bald vorübergeht und zwar „bevor“ die Brücken etc. „schlapp“ machen!!!
    Schönes Wochenende
    moni

    Gefällt mir

  6. Andersreisender schreibt:

    Ich finde die Love-Locks schon ganz witzig. Aber stimmt: Sie müssen wirklich nicht überall sein. Bei uns in Salzburg ist der Makartsteg voll davon. Dort passen sie auch gut hin.

    Gefällt mir

  7. Gedankenkruemel schreibt:

    Langsam finde ich es ebenso wie die Vorschreiber einfach zu viel.

    Beispiel – Pont des Arts – Die Stadt Paris lässt die Schlösser wegen der Masse in unregelmäßigen Abständen wieder entfernen. Am 8. Juni 2014 brach ein 2,4 Meter langer Abschnitt des Brückengeländers unter der Last der vielen Schlösser zusammen.
    Man stelle sich vor jemand bekommt in einen Boot welche auf den Kopf :(

    Gefällt mir

  8. Gedankenkruemel schreibt:

    Abgesehen von den Schlössern, schaut der Wasserklops interessant aus.
    Schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Elke

    Gefällt mir

  9. Herr Ackerbau schreibt:

    Und ich musste erst mal nachlesen, was denn der Wasserklops sein könnte…

    Gefällt mir

  10. Ingrid/bastelmaus ile schreibt:

    Also wenn’s nur ein einzelnes Schloss wie hier auf den beiden Fotos ist, finde ich es ja noch recht nett. Aber was sich anderwärts (Eiserner Steg in Frankfurt/Main) entwickelt hat, ist m.E. nur noch blöd!
    Einer macht’s und alle anderen tun’s auch, wie eine Hammelherde….
    LG Ingrid

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s