Rost-Parade (2)

Rostparade_LogoRost hat Charme. Und ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken.

Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne anschließen und das kleine Logo zur Rost-Parade mitnehmen. Es würde mich freuen. Durchforscht Eure Festplatten und lasst die rostigen Motive an die frische Luft, auf dass sie weiter korrodieren mögen.

Für die zwanglose Reihe habe ich mir den letzten Tag des Monats ausgesucht. Nächstes Ultimo ist dann am 30.06.2014. Bitte verlinkt Eure Beiträge als Kommentar, damit ich sie in den internetten Weiten wieder finde und sich auch andere Rostgucker daran erfreuen können. Die Resonanz auf den ersten Teil der Reihe fand ich übrigens überwältigend.

Mein Beitrag: der Maschendrahtzaun* Stacheldrahtzaun. Hier windet er sich rostend um einen Betonpfahl. Und in eure Köpfe habe ich nun vermutlich für heute einen Ohrwurm platziert oder summt ihr etwa nicht gerade den raabschen „Maschendrohtzaun in the morning…“?

* flugs geändert nach dem sachdienlichen Hinweis von Herrn Ackerbau

Maschendrahtzaun

Dieser Beitrag wurde unter Rost-Parade abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

74 Antworten zu Rost-Parade (2)

  1. Netty schreibt:

    Den Raabschen Song hatte ich natürlich sofort im Ohr 😀 Trotzdem ein starkes Foto !
    Meinen Beitrag hatte ich vorhin schon fertiggestellt, daher bin ich superpünktlich :
    Rost # 2
    LG und ein schönes Wochenende,
    Netty

    Gefällt mir

  2. kallehd schreibt:

    Huhu Tonari,
    der Ohrwurm funzte schon beim Lesen des Wortes Maschendrahtzaun, ohne deine Nachfolgende Erklärung, welche diesen Effekt noch verstärkt! Yep, klasse Foto!!! Meinen Beitrag kennst du bereits (Männer kommen ja oft zu früh…), aber hier noch einmal für alle anderen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüsse kalle

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Du hast mir mit der verfrühten Veröffentlichung einen ziemlichen Schrecken eingejagt. Einen kleinen Moment lang dachte ich nämlich, ich hätte meinen eigenen Projekttag verpasst.
      Puh…
      Deine Katzenbild gefällt mir sehr gut. Vielleicht findet sich ja so auch noch der eine oder andere Rostfreund, der sich bei deinem Projekt „Alles für die Katz´“ mitmacht.

      Gefällt mir

  3. Pingback: Rost-Parade (Nr 2) – und (Reihe IV) |

  4. Lucie schreibt:

    Ha ha, der Song passt perfekt! *grins* Ein tolles Foto, gefällt mir echt gut!

    Mein Beitrag.

    Schönes Wochenende 🙂

    Gefällt mir

  5. Herr Ackerbau schreibt:

    (Aber das ist doch gar kein Maschendraht, sondern Stacheldraht?)
    Auch mein Beitrag ist fertig.
    (Wenn man in der Invalidenstraße arbeitet, ist jeden Tag Rostparade)
    Liebe Grüße, Andreas

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Wo der Mann Recht hat, hat er Recht!
      Und nun frage ich mich verzweifelt für den Rest des Tages, ob ein Stacheldrahtzaun so etwas wie die militante Untergruppe eines Maschendrahtzaunes ist.) 😉
      Ich komme gleich gucken, wer der Mann mit der eisernen Maske wohl sein mag.

      Gefällt mir

  6. anneseltmann2013 schreibt:

    Hilfe, den Song von Stefan Raab habe ich jetzt wirklich als Ohrwurm…
    Mir gefällt die Detailaufnahme sehr!

    Meinen Beitrag findest du hier.

    Schönes Wochenende
    wünscht
    Anne

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Hey, hey, du hilfst uns ja ganz prima aufs Rad. Da hat sich der Botanische Garten ja echt was einfallen lassen und dir eine Steilvorlage für das rostige Motiv geliefert. Gefällt mir richtig gut. Danke fürs Mitmachen.

      Gefällt mir

  7. Jutta K. schreibt:

    Huhu und einen schönen guten, sonnigen Samstagmorgen,
    ich habe schon seit Tagen darauf gewartet, endlich meinen rost-Beitrag einstellen zu können !
    Ich liebe deine neue Foto-Aktion, denn ich finde das Thema so toll.
    Hier also ist Post 2.

    Ein herrliches Wochenende wünscht dir
    Jutta

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Ich war gerade bei dir gucken (und kommentieren) und hatte meine wahre Freude an dem maroden „Handwerkerobjekt“. Über kurz oder lang wird es da wohl einen kapitalen Dachschaden geben 😉

      Gefällt mir

  8. doris schreibt:

    Dein Stacheldraht hat was …
    Mein Beitrag

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochende,
    Doris

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Dein rostendes Kunstobjekt gefällt mir ausgesprochen gut. Das hätte auch in meine Rostsammlung gedurft.
      Ich hoffe, du hast dich nicht gefährdet als du die Bilder aufgenommen hast 😉

      Gefällt mir

  9. Birgitt schreibt:

    …das sieht fast aus, liebe Frau Tonari,
    wie zwei erstarrte Spinnen…klasse,

    mein Beitrag ist hier (klick)

    wünsche dir ein sonniges Wochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    Gefällt mir

  10. Gedankenkruemel schreibt:

    Den Song kannte ich noch nicht, aber der passt total. 🙂 Super..
    Dein Rost Pic ist klasse..so richtig nach meinen Geschmack..

    Meine hast ja schon gesehen..*schmunzel*
    Aber es könnte ja sein das eventuell noch jemand schaun möchte..

    Rost-Parade Nr. 2

    einen feines Wochenende..
    Elke

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Mit deinen tollen Collagen schießt du ja immer den Vogel ab, liebe Elke.
      Du bist ja quasi the Queen Mum of the rusty Parade 🙂
      Ich sah die für den heutigen Tag, weil mein Feedreader zuverlässig deine neuen Beiträge liefert. Aber es ist natürlich super, wenn du den Link hier setzt, damit auch andere deine Bilder sehen können.

      Gefällt mir

  11. Bärbeli schreibt:

    Toll, dieser Song ging ja förmlich ab wie Schmitz Katze…lach. Ohja der Maschendrahtzaun und der Knallerbsenstrauch.. wer kennt es nicht?
    Hier mein 2. Rost
    Ein sonniges WE allen

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Ich habe nicht die leiseste Ahnung, warum Akismet deinen Kommentar als Spam abgefangen hat. Musste sich eben aus dem Spam-Ordner ziehen.
      Aber nun komm ich auch gleich gucken, was bei dir so vor sich hin rostet.

      Gefällt mir

  12. Bellana schreibt:

    Hier ist auch wieder Rost zu sehen.

    Grüßle Bellana

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Oh, ein bisschen blutet mir das Herz, diese wunderschöne alte Dampfmaschine so ungeschützt der Witterung ausgesetzt zu sehen. Aber damit qualifiziert sie sich natürlich hervorragend als Fotoobjekt für die Rost-Parade.

      Gefällt mir

  13. do schreibt:

    Dein Stacheldrahtknoten in Nahaufnahme ist so richtig schön alltäglich. Für mich nicht alltäglich ist mein Maibeitrag zu deiner Parade.

    Herzlich, do

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Absolut. Rostende Stacheldrähte findet man allerorten, rostende (Leucht-)Türme am Meer eher nicht. Ob der von dir gezeigte Turm nur einfach stiefmütterlich behandelt oder aber sogar dem Verfall preis gegeben wird?

      Gefällt mir

  14. minibares schreibt:

    Haha, nun hab ich auch den Song im Ohr, geht ja gar nicht anders…
    Diese Stacheldrahtzaun ist aber so schön rostig, dass es Freude macht. Komischerweise halten aber solche Konstrukte erstaunlich lange.
    Hier ist mein Schloß-Beitrag .
    Sonnige Grüße Bärbel

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Deine Liebesschlösser kommentierte ich ja schon heute früh als der Feedreader einen neuen Beitrag ankündigte.
      Offenbar rostet alte Liebe eben doch 😉

      Gefällt mir

      • minibares schreibt:

        Ist klar, aber der Ordnung halber muss ich ja meinen Rost-Schloss-Artikel verlinken. 😉
        Alte Liebe rostet ab und an, das ist richtig.
        Aber es gibt auch viele Beispiele, die das Gegenteil beweisen.
        Die Schlösser sind ja nur Symbole, kicher.

        Gefällt mir

  15. Juna Lee schreibt:

    Schönes Foto, aber ich hasse dieses Lied. ^^

    Habe dein tolles Projekt gerade erst entdeckt und mal fix ein Bild von meiner Festplatte ausgegraben.

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Willkommen hier mitten in der Rost-Parade.
      Dein Festplattenfund passt wirklich perfekt.
      Auf den zweiten Blick hat Rost nämlich wirklich Charme.
      (Nun ja, das Lied gehört auch nicht unbedingt zu meinen Favoriten, aber es drängte sich als Gedanke förmlich auf.)

      Gefällt mir

  16. Amorak schreibt:

    das ja mal ein geiles bild:)

    Gefällt mir

  17. Brigitte schreibt:

    Ich hör den Raab schon so richtig, hihi.
    Mein Mairost wäre dann hier.
    Tschüssi und schönes WoE
    Brigitte

    Gefällt mir

  18. Pingback: rostparade #2 | toffipics

  19. toffi schreibt:

    klasse! der stacheldraht ist auch schon ver-spinnwebt. das gefällt mir.
    ich hab meinen beitrag jetzt auch online.

    Gefällt mir

  20. Fellmonsterchen schreibt:

    Bin auch wieder dabei, wenn auch dieses Mal etwas in Eile…
    https://tonari.wordpress.com/2014/05/31/rost-parade-2/
    Ja, Ohrwurm, ich muss schnell Gegenmaßnahmen mit Bruce-Springsteen-Songs ergreifen. 🙂
    LG
    Katrin

    Gefällt mir

  21. Arti schreibt:

    Dein Stacheldraht ist ja wirklich mit einer GANZ dicken Rostschicht überzogen. Sieht prima aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Arti

    Rost-Parade Mai

    Gefällt mir

  22. Fjonka schreibt:

    So. Und jetzt, wo auch ich Wochenende hab, kann ich auch verlinken:
    Rostparade. Es ist – tataaaaa – eine Verzierung am alten Zaun, der inzwischen als Rankgitter dient.

    Gefällt mir

  23. Thea schreibt:

    Du hast ja was ganz schönes stacheliges. Hast Du schön *erwischt*.
    Mein Beitrag ist ein *Männchen*, das einfach so rumsteht. *g*

    Lieben Gruß,
    Thea

    Gefällt mir

  24. vivilacht schreibt:

    mein Beitrag kommt erst morgen, da ich ja am Samstag nichts einstelle und gestern hatte ich schon vorbereitet gehabt. Ich hoffe, es geht noch.
    Stacheldrahtzaun, das hinterlaesst bei mir immer einen Schauder. Aber dein Bild ist super

    Gefällt mir

  25. Quizzy schreibt:

    Nomen est Omen: kurz vor Ultimo bin ich auch noch dabei.
    Nachdem ich’s gerade noch rechtzeitig geschafft habe, kann ich mich jetzt ganz entspannt durch alle rostigen Beiträge, die sich hier schon angesammelt haben, durchklicken 😉
    Herzlich Noch-Mai-Grüße schickt dir
    Renate

    Gefällt mir

  26. Jutta schreibt:

    Ich komme zwar mit einem Tag Verspätung, aber ich komme. Hier ist mein Beitrag zu Deiner Rost-Parade:

    Dank Deines Projektes wird solch verrosteter Stacheldraht auch noch zu einem tollen Fotomotiv.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

  27. Elke schreibt:

    Dein Zaun hat eindeutig was und den Song hab ich natürlich jetzt als Ohrwurm im Kopf 😉
    Nachdem ich gestern überall nur Rostiges zu sehen bekommen habe, bin ich wild entschlossen mich zu rächen und ebenfalls Rostiges zu präsentieren. Und wenn schon, dann mit einem kräftigen Auftakt: ein altes . . . .
    Na, guckt doch selbst.
    ♥ -liche Grüße
    Elke

    Gefällt mir

  28. Pingback: Rost-Parade # 2 - Reflexionblog

  29. monisertel schreibt:

    Liebe Tonart,
    auf der „Insel“ gehen die Uhren eben etwas anders, gell! Deshalb bin ich (hoffentlich noch nicht zu…)spät dran:
    http://www.reflexionblog.de/rost-parade-2/

    Dein rostiger Stacheldraht sieht ja richtig unheimlich aus, tolle Nahaufnahme!!!

    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

  30. Anette schreibt:

    Ich hatte mal wieder Probleme mit dem Kommentieren.
    Vielleicht sollte ich mir mal wieder ein neues WordPress-Konto zulegen …
    Und ich war pünktlich 😉
    Es gibt auch Maschendrahtzäune die mit Stacheldraht kombiniert sind.
    Und – pssst – nicht verraten, ich habe mir die CD vom Raab damals gekauft 😉
    Dein Stacheldraht ist ziemlich alt, der wird ja von Spinnweben überzogen …
    Tolles Foto – so ein bisschen Rost macht ganz schön viel her …
    Liebe Grüße, Anette

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Und ich hab rechtzeitig kommentiert 😉 Feedreader sei Dank.
      Das mit den Kommentierproblemen tut mir leid. Aber du steckst auch nicht im Spam.

      (Ich hab deine Rostbrücke einfach mal eigenmächtig verlinkt.)

      Gefällt mir

  31. Diamantin schreibt:

    Sehr stachlig.

    Hier mein rostiger Beitrag: http://diamantinsfotowelt.blogspot.de/2014/05/rost-parade-2.html

    Lg Anett

    Gefällt mir

  32. Frau Tonari schreibt:

    Hier noch ein wunderbarer Beitrag von Vilmoskörte, den ihr Euch nicht entgehen lassen solltet.
    Den Rost nicht und das Blog sowieso nicht.

    Gefällt mir

  33. Christian schreibt:

    Meinen Beitrag findet Ihr hier: http://www.dachkantprisma.com/46

    Gefällt mir

  34. Ruthie schreibt:

    Sorry, dass ich meinen Rost-Beitrag nicht verlinkt habe – das kam, weil ich nicht zu Hause war und vorgebloggt hatte. Hier isser: http://rosenruthie.de/2014/05/31/rostparade-2/
    Eigentlich ist Stacheldraht ja nix Schönes, aber das Bild ist klasse!

    Gefällt mir

  35. Pingback: herbstspaziergang… | mein nest in tanti

  36. Pingback: Little red rooster « Schreiben und lesen lassen

  37. Pingback: Julirost « Schreiben und lesen lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s