Monatsarchiv: Mai 2014

Rost-Parade (2)

Rost hat Charme. Und ich finde, (d)er muss sich nicht verstecken. Daher werfe ich immer mal ein Kameraauge auf Korrosionsprodukte, eiserne oder stählerne Dinge zeigend, an denen der Zahn der Zeit nagt. Wer mag, darf sich gerne anschließen und das kleine Logo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rost-Parade | Verschlagwortet mit , , , | 74 Kommentare

Und es baut doch.

Sogar am Brückentag. Nix mit Bummelbaustelle 😉 Der Schaft eines Straßenablaufes nach DIN4052 hängt am Haken und wird mit sanften Händen behutsam auf seinen Einbau vorbereitet. Ich hatte an meinem freien Tag ein wunderbar sonniges, kurzweiliges, interessantes und amüsantes Onigiri-Parkbankdate mit Herrn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Optikpark Rathenow

Frau Tonari hätte besser die Internetseite verstehend lesen sollen. Dann wäre ihr vielleicht klar geworden, dass der Optikpark in Rathenow, zu dem sie ausfliegen wollte, in diesem Jahr nur noch partiell geöffnet ist. Und bald überhaupt nicht mehr, da die Bundesgartenschau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausflüge | Verschlagwortet mit , | 23 Kommentare

abgestützt

Ich hatte vor langer, langer Zeit der Frau Meinigkeiten ein Bild der Berliner Bauweise in Sachen Abstützung versprochen. Et voilà. Wenn man seinen Balkon schon nicht nutzen kann, dann benutzt man ihn wenigstens als (Puppen-)Bühne. gesehen im Mai 2014 in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

rebloggt: Mein Großvater war’s (Tag des Purzelbaums wird 5)

Ursprünglich veröffentlicht auf Theomix:
Ich hätte irgendwann sagen sollen, es sei die Idee meines Großvaters gewesen. Nun hängt er mir an: der Welttag des Purzelbaums. Dieses Jahr will das regionale Öffentlich-Rechtliche darüber berichten. SWR, Landesschau Rheinland-Pfalz, 18:45 Uhr.…

Veröffentlicht unter ... des Tages | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Pikt(kl)ogramme – der Weg zur Pipi-Lounge (2)

Mir ist ja völlig unklar, warum der Herr Ziervogel in seinem Berliner Kult-Curry-Imbiss auf bayrisches Interieur setzt, aber zumindest geht es durchgestylt auch auf dem Lokus zu.

Veröffentlicht unter Pikt(kl)ogramme | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Gruß nach nebenan

Gestern durch den Bauzaun geknipst, heute zum Herrn Ackerbau geblinzelt und dabei glatt den wichtigen Punkt  in der Grußpostkarte vergessen 😉

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Wir sind…

Im brandenburgischen Rathenow hat man eine schnelle, praktikable Lösung für unliebsame Wahlplakate gefunden: Einfach abschneiden.

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

ick hör dir trapsen

Nicht ganz scharf, wegen des Zooms. Aber immerhin habe ich Luscinia megarhynchos heute im Optikpark in Rathenow vor die Knipse bekommen. Und ihr Schlagen war unglaublich schön, intensiv und sehr romantisch.

Veröffentlicht unter heute entdeckt | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

STORY-PICS 2014 (21)

Im Berliner Stadtbild gibt es inzwischen an mehreren öffentlichen Plätzen solche oder ähnliche Trinkbrunnen. Die sprudelnden Erfrischungsquellen sind an eine Trinkwasserleitung angeschlossen und gewähren somit auch überprüfte Trinkwasserqualität. Man kann also das kühle Nass gefahrlos genießen. Der Architekt Siegfried Kaiser entwarf 1985 die wunderschönen blauen, gusseisernen  Exemplare. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter STORY-PICS 2014 | Verschlagwortet mit , , , , | 27 Kommentare