Kontrastprogramm

SakuraIn meiner Küche bekommt der Osterstrauß schon Frühlingsgefühle und der Dekohase strahlt mit den Kirschblüten um die Wette.

hasenschmuckDraußen allerdings traf ich auf dem Bahnsteig in eisiger Kälte doch tatsächlich meinen inneren Schweinehund.

Schneehund

Dieser Beitrag wurde unter sonst so abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Kontrastprogramm

  1. Franka schreibt:

    Ich sehe ihn auch – er guckt recht nachdenklich. Kein Wunder, bei DEM Wetter.
    LG, Franka

    Gefällt mir

  2. mohrle schreibt:

    ich find, der sieht aus wien Bär ….*dreht das Netbook durch die Gegend*

    Gefällt mir

  3. Ruthie schreibt:

    Oh, so einen süßen Schweinehund hast Du? Find ich gut! 😉

    Gefällt mir

  4. antje schreibt:

    dem hund ist auch kalt, der hat ja schon die ohren abgefroren!
    liebe grüße

    Gefällt mir

  5. meinigkeiten schreibt:

    Niedlich, vor dem hätte meine Tochter wenigstens keine Angst …

    Gefällt mir

  6. ute42 schreibt:

    Einen netten Schweinehund hast du, nur zum streicheln fühlt er sich wohl etwas kalt an.

    Gefällt mir

  7. ich schreibt:

    und wir hatten gestern 36 Celsius, aber morgen wird es wieder kaelter und es soll auch regnen

    Gefällt mir

  8. minibares schreibt:

    huhu @ ich!
    Auf meinem Handy zeigt es für euch jetzt nur 18 Grad. Möönsch, das ist ja die Hälfte!.
    Der Hund hat aber nicht laut gebellt, so hast du dich nur halb erschreckt, hoffe ich…

    Gefällt mir

  9. Gedankenkruemel schreibt:

    Nett schaut er aus.
    Aber ehrlich die Kirschblüten finde ich noch schöner 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s