novembergrau und scheibenblind

Gerade huscht der ICE quer durchs Land. Eigentlich reist es sich so ganz bequem. Meine Gedanken sind bei Frau Landgeflüster, meiner heimlichen Weltmeisterin in Sachen Zugfahrt und harterprobte Kennerin der Doitschen Bahn. Ich hingegen bin eher Seltennutzerin. Es sei denn, der Brötchengeber möchte, dass ich dienstreise.
Und da ich eben so unerfahren bin, wundere ich mich auch über das querdeutschland herrschende Grau dort draußen. Bis ich mal die Brille aufsetze und genauer hinschaue: es mag kein gutes Wetter herrschen, vielleicht ist es sogar hier und da ein wenig neblig, aber den Hauptanteil an der Verdunklung tragen die total verschmutzen Scheiben rundherum.
Keine gute Werbung für die Bahn, die den Zug in Berlin frisch eingesetzt hat.

Und kaum wettere ich gegen das Novemberwetter scheint draußen die Sonne. Der Schmutzfilm auf den Fenstern trübt jedoch weiterhin die Aussicht.

Ach, und quasi nebenbei lese ich, dass man noch bis zum Februar mit dem Kultur-Ticket-Spezial zu Herrn Hundertwasser nach Bremen fahren kann. Super. Ich glaube, das nutze ich mal aus. Und dann sind vielleicht auch die Scheiben klarer…

20121120-111557.jpg

(Das war jetzt mein erstes Bloggen vom Apfel.)

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs entdeckt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu novembergrau und scheibenblind

  1. synchronuniversum schreibt:

    Hat funktioniert!!! Also das Bloggen. Gute Weiterreise und ich hoffe, ihr reist nicht komplett mit der Bahn 😛

    Liken

  2. juzicka schreibt:

    hehoooo .. braves apfelmädchen :O)

    ein Herrn Hundertwasser kleines dorf haben wir in der schweiz auch.. sieht – was ich bis jetzt gehört habe – aus wie tausend und eine nacht 🙂 .. ich liebe ihn ..

    und DU brauchst dich gar nicht zu beklagen .. ein paar stunden schmutzige fenster und dann sonne pur .. aber ich .. wir ? Wir traben voller tatendrang dem winter entgegen … gähn .. he he he

    Liken

  3. regenbogenlichter schreibt:

    Da scheint doch die Sonne und der Apfel rollt…cool..:-)

    Liken

  4. ute42 schreibt:

    Gute Weiterreise bei klarerer Sicht. Der Tipp mit dem Kulturticket ist super, das werde ich mir mal genauern anschauen.

    Liken

  5. Gedankenkruemel schreibt:

    och die Flugzeugscheiben sind auch nicht immer
    blitzeblank..da hab ich schon öfter mal „geflucht“
    wenn ich fotografieren wollte:)

    Gute Weitereise..vieleicht seit ihr schon auf der Insel..

    Liken

  6. Bellana schreibt:

    Ist doch gemütlicher als im Auto und das Bloggen passt doch auch…
    Einen guten Flug
    Bellana.

    Liken

  7. Rana schreibt:

    Cool, was der Apfel alles so kann… Das mit dem Kulturticket gugel ich gleich mal. Guten Flug und LG von Rana

    Liken

  8. minibares schreibt:

    Zugfahren hat schon was. Prima, dass du uns einen ersten Reisebericht lieferst.
    Auf dass der Apfel dir weiter schmeckt und uns gute Dienste leistet.
    Weiter gute Reise ♥

    Liken

  9. Ruthie schreibt:

    Das Bloggen vom Apfel taugt. Weiter so 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s