Wer wohnt schon gerne in

Örtchen mit diesem Namen: Hundeluft (Landkreis Anhalt-Zerbst), Pissen (Saalekreis), Kotzen (Kreis Havelland), Oberbillig (Trier-Saarburg), Sommerloch (Bad Kreuznach), Umweg (Stadt Baden-Baden),  Prügel (Kreis Lichtenfels, Oberfranken) oder Elend und Sorge im Harz?

Aber dies ließe man sich doch gerne gefallen, oder?

Dieser Beitrag wurde unter gelacht, gesehen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Wer wohnt schon gerne in

  1. Claudia Sperlich schreibt:

    Ziemlich leichtsinnig, einfach auf Gut Glück zu leben.
    Aber schön!
    Hingegen dies hier

    Liken

  2. regenbogenlichter schreibt:

    Aber nach Wasserbillig würde doch jeder gerne ziehen, wenn es so wäre. Wasserteuer gibt es nämlich auch noch. 😉
    LG
    Ute

    Liken

  3. ute42 schreibt:

    Gut Glück finde ich ja noch schön, aber bei manchen Ortsnamen würde man dann doch lieber umziehen 🙂

    Liken

  4. juzicka schreibt:

    herzig .. aber echt ? Ihr habt doch nicht wirklich so grässliche ortsnamen .. das glaube ich nicht .. he he

    Liken

  5. synchronuniversum schreibt:

    Schön auch der Ort Straßen

    Liken

  6. Ruthie schreibt:

    Ich würde gerne in Lederhose wohnen (Thüringen, an der A9) 😉

    Liken

  7. Himmelhoch schreibt:

    Daraufhin habe ich mir gleich mal die Karte mit lustigen Ortsnamen angesehen. Da gibt es ja wirklich für jeden Geschmack etwas – was aus der Sex- und Körperwelt, Katzenhirn und Blödesheim laden sicher auch nicht zum Wohnen ein, Ekel, Ehbruch und Streitheim buhlen bestimmt auch um neue Einwohner. – Und junge Männer siedeln um nach Poppendorf *grins*

    Liken

  8. Elisabeth schreibt:

    Eine Tante von mir wohnt in „Hölle“ (ein Ortsteil von Garsten in Oberösterreich), nicht weit davon entfernt ist „Christkindl“ und direkt unter diesem „Unterhimmel“ 😉
    LG aus Österreich, das auch einiges an tollen Ortsnamen zu bieten hat…

    Liken

  9. Bellana schreibt:

    Ich kann noch mit Deppenhausen (Alb-Donau-Kreis) dienen.
    Grüßle Bellana

    Liken

  10. ich schreibt:

    Umweg, das geht ja noch, aber diese anderen Namen, nein, da wuerde ich nicht hinziehen

    Liken

  11. Der Emil schreibt:

    Da gibt es auch noch (mittlerweile sicher eingemeindet) Wassersuppe im Brandenburgischen nordöstlich von Rathenow

    Liken

  12. Der Emil schreibt:

    Ach – beinahe vergessen: Hundshübel bei Schneeberg im Erzgebirge. 😉

    Liken

  13. M. schreibt:

    Ich möchte um nichts in der Welt in das „Leichendorf“ ziehen. Huuu, da gruselt mich der Gedanke daran schon!

    Liken

  14. minibares schreibt:

    Da fällt mir zur Oberbillig immerhin noch Wasserbillig ein.
    Aber hier im Ruhrgebiet haben wir die Tropen!
    Waltrop, Castrop, Bottrop, Huttrop…
    Dazu noch Wanne…

    Liken

  15. kowkla123 schreibt:

    ist doch toll, dieses Ortsschild, da passt doch Sorgenlos aus dem Müritzkreis gut dazu, einen schönen und erholsamen Diensttag wünsche ich, Klaus

    Liken

  16. Tine schreibt:

    unser Nachbarort heißt Biere. Finden Männer immer schön! 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s