Monatsarchiv: November 2012

u(h)rig #25

Frau Waldspecht hat den freitäglichen Uhrenvirus in die Bloggerwelt gesetzt. Höchste Zeit für den Zeitmesser der Marienkirche in Berlins Mitte und die Frage: Who is höher? 😉

Veröffentlicht unter u(h)rig | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Barther Türen

„Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.“ Werner von Siemens (1816-1892) Ausnahmsweise gibt es heute eine Türenflut. Türen aus Barth für Kalles Projekt.

Veröffentlicht unter Tür & Tor | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

ein Montags-nicht-Herz

herzlich für Frau Waldspecht

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Auge um Auge, Tür um Tür

Eigentlich hatte Kalle ursprünglich ja mal gesagt, dass Haustüren das Objekt seiner Donnerstagsbegierde sind. Inzwischen sind Kirchen-, Klo- und Katzentüren hinzugekommen 😉 Und auch ich kann nicht anders. Ich muss unbedingt auch immer mal wieder ganz andere Türen zeigen. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tür & Tor | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Flugzeuge tanzen

Wirklich. Gerade sah ich vor dem Fenster am Gate einen riesigen Kranich einen eleganten Dreher auf engstem Raum machen. Quasi eine wunderschöne und äußerst elegante Pirouette hinlegen. Wie im Ballett. Schön. Und dann wollte ich mich an dieser Stelle noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

novembergrau und scheibenblind

Gerade huscht der ICE quer durchs Land. Eigentlich reist es sich so ganz bequem. Meine Gedanken sind bei Frau Landgeflüster, meiner heimlichen Weltmeisterin in Sachen Zugfahrt und harterprobte Kennerin der Doitschen Bahn. Ich hingegen bin eher Seltennutzerin. Es sei denn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit | 10 Kommentare

Lesezeit – Reisezeit – Entdeckerzeit

Der eBook-Reader ist aufgetankt, die sind Koffer gepackt, Reiseführer und Knipse(n) drängeln sich im Handgepäck, die Adressen für Postkartengrüße sind eingesteckt… Und damit in der Zwischenzeit keine Schmierfinken ihren braunen Dreck hier (ab)lassen, erlaube ich Kommentare für meine Beiträge, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Urlaub | Verschlagwortet mit | 12 Kommentare

vielseitig

Was aus einem mit Hackfleisch gefüllten Gemüse doch so alles werden kann: Vor vielen Jahren berichtete der damals vierjährige Sohn unserer Nachbarn voller Überzeugung, dass es bei ihm heute zum Mittag gefüllte Afrikaschoten gäbe. Nun, der Begriff hat sich unserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen & Co | Verschlagwortet mit , | 25 Kommentare

Nelkenhochzeit

… dabei kann ich diese Blume so überhaupt nicht leiden. Vor meinem geistigen Auge sehe ich noch immer knallrote Kunstfasernelken mit einem Stiel aus (Blumen-)Draht, umwickelt mit grünem Papier,  gedacht zum Befestigen an Präsent-20-Herrenanzügen oder weißen Dederon-Damenblusen 🙄 50 Pfennige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit | 34 Kommentare

Eine simple Schultür?

Nein, ein Renaissance-Portal der Martinsschule (Martineum) in Braunschweig. Vermutlich aus dem Jahre 1592. Gemeint ist nicht die schlichte Glastür, sondern das pompöse Drumherum. Die Figuren stellen sieben Künste dar: Grammatik, Dialektik, Rhetorik, Musik, Arithmetik, Geometrie und Astronomie. Nicht fehlen darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tür & Tor | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare