Bürgerfest im Bellevue I

Nachdem ich euch neulich schon ein wenig augenzwinkernd mit Joachims Lampenladen bekannt gemacht habe, will ich natürlich auch den Rest der Bilder nicht für mich behalten. Entstanden sind sie am 9. September. An diesem Tag hatte der Bundespräsident nämlich das Volk zu sich nach Hause ins Schloss Bellevue eingeladen. Die Gelegenheit wollte ich mir nicht entgehen lassen. Nicht wegen Herrn Gauck, sondern weil ich bisher noch nie dort gewesen war.

Doch bevor man allerdings die Räume des Schlosses besichtigen konnte, hieß  es:  Füße in den Bauch stehen.

Nach dem Gang durch die Eingangshalle betrat man zunächst den Gartensalon und wurde gleich angemessen begrüßt: von Friedrich, dem II. Sein Lieblingsporträt hängt dort nämlich an der Wand.

Weiter geht es in den Damensalon.

Salon I im Obergeschoss ist noch so erhalten wie zu Zeiten Theodor Heuss´und hat daher den spröden Charme der späten fünfziger Jahre.  Die Gemälde an den Wände stammen von Fritz Winter und wirken für meinen Geschmack ein bisschen bedrohlich.

Das gilt auch für Salon II. Wobei mir die Bilder von Theodor Werner hier ziemlich gut gefallen.

Der Langhans-Saal beeindruckt. Man hat ihn als einzigen Raum beim Wiederaufbau im ursprünlichen klassizistischen Stil errichtet. Hier wirkt der Kronleuchter edel und passt gut zu seiner Umgebung. Und man liest, dieser Raum hätte aufgrund der kuppelförmigen Decke eine ganz besondere Akustik.

Der Salon Luise dient häufig zu Gesprächsrunden im sogenannten Damenprogramm. Wen wundert´s 😉 Und Anna Elisabeth Luise von Brandenburg -Schwedt war ja wirklich auch eine beeindruckende Persönlichkeit.  Der Raum macht ihr alle Ehre.

Im Schinkelsaal war bereits festlich gedeckt. Er ist quasi das Foyer für den anschließenden Großen Saal.  Man stelle sich hier mal lauter schwarz gekleidete Anzugträger auf den blütenweißen Sitzen vor 😉

Der Große Saal ist, wie der Name schon sagt, der größte Raum des Schlosses und wird für Empfänge, Preis- und Ordensverleihungen, Staatsbankette oder Diskussionsrunden genutzt. Die Küche, die sich an der Südseite des Saales befindet, hatte leider geschlossen 😉

Ein Blick aus dem Fenster des Obergeschosses in den gut besuchten Schlosspark. Die Schlange für die Tour durch die Räumlichkeiten nahm noch immer kein Ende…

Das Amtszimmer, in dem der Bundespräsident Gäste zu Gesprächen empfängt oder seine Abdankungsurkunde unterschreibt…

Im Teil 2 nehme ich Euch dann, wenn ihr mögt, mit in die Galerie und zeige außerdem ein paar Fotos, die mir überraschenderweise das Herz ganz weit machten…

Und falls jemand Lust verspürt, virtuell selbst durch die Räume zu lustwandeln, dem wird dies hier als 3D-Rundgang möglich gemacht.

Dieser Beitrag wurde unter Berlin abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Bürgerfest im Bellevue I

  1. ute42 schreibt:

    Dankeschön, dass du dir für uns die Füße in den Bauch gestanden hast. Sehr interessant, deine Führung.

    Gefällt mir

  2. M. schreibt:

    Ich glaube, dafür, auch nur einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen zu dürfen, hätte ich mich auch angestellt. Was für ein Prunk und welcher Glanz. Danke für diesen tollen Impressionpost!
    Habt ein schönes Wochenende!

    Gefällt mir

  3. minibares schreibt:

    Dass dieses Fest gut besucht wird, ist verständlich. Schlangestehen ist leider nicht gerade ein Hobby unerer Zeit 😉 Danke für deine Ausdauer ♥
    Es hat sich ja dann doch echt gelohnt.
    Bin schon gespannt auf den nächsten Bericht mit genauso schönen Fotos.
    Der Saal, wo er Gäste empfänt zu Gesprächen oder seine Abdankungsukunde unterschreibt, das ist ja kurios.

    Gefällt mir

  4. freiedenkerin schreibt:

    Der Jochen wohnt ja ganz ordentlich… 😉

    Gefällt mir

  5. Vivi schreibt:

    danke fuer die Schlossfuehrung, die Tische sind wunderschoen gedeckt

    Gefällt mir

  6. Pingback: Frau Tonari

  7. winnieswelt schreibt:

    Verpasst, … das nächste Mal nimmste mich mit!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s