Snailmail par excellence

681 Kilometer in 8 Monaten. Das nenn ich doch mal eine reife Leistung, liebe doitsche Snailmail. Macht rund 85 km pro Monat bzw. rund 2,8 km am Tag.  Bei dem Tempo hätte ich meine Trauerkarte auch gleich in Neustadt an der Weinstraße selbst vorbei bringen können 🙄

Und dann kommt der Umschlag auch noch mehrfach zerrissen, geklebt und abgestempelt an und die Post hat keine Erklärung…

Schei…, wenn frau Monate später mit wahrlich herzlich und anteilnehmend  gemeinten Worten die alten Wunden erneut aufreißt.

Liebe Frau Souleilrouge, ich war eben wieder ganz nah bei Dir.

Dieser Beitrag wurde unter sonst so abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Snailmail par excellence

  1. bigi schreibt:

    Erschreckender Weis leider kein Einzelfall – was die Deutsche BummelPost betrifft, aber auch andere Institutionen sind in Sachen Pietät und diesbezüglicher Zuverlässigkeit eher nachlässig, sträflich nachlässig…
    Ich drück dich!

    Liken

  2. Higanbana schreibt:

    Hat sich das immer noch nicht verbessert? Ich denke da noch an mein armes CoE, das mit der Begruendung „Da wohnt niemand!“ Frankfurt gar nicht erst verlassen hatte und kommentarlos dort 4 Wochen gelagert wurde. Und als ich Nachforschungen anstellte, wurde mir gesagt, dass es sofort am Montag rausgehe. Mittwoch war es immer noch nicht da. Und als ich mich am Donnerstag morgen beschwerte, kam die eineindeutige Ausrede „Der Fahrer faehrt gerade los!“ Wer’s glaubt, wird selig!!

    Liken

  3. Higanbana schreibt:

    Ach ja, meine Geburtstagkarte 1996 kam auch zu Weihnachten. Und ich bin ein Sommerkind. Deutschland-Wales-Australien-Deutschland ist doch auch ne nette Strecke. Und alles nur, weil meine Mutter die 1 mit Anstrich geschrieben hatte. Die walische Post ist sogar noch besser als die deutsche.

    Liken

  4. minibares schreibt:

    Oha, was doch so alles passieren kann.
    Zum Glück musste ich sowas noch nicht erleben.
    Aber gerade in solch einem Fall ist es ja doch fatal….

    Liken

  5. SOLEILrouge schreibt:

    Liebe Frau Tonari… ich freu mich, dass meine Antwort-Karte angekommen ist!!! *lach* (… und offensichtlich hat die Post diesmal nur gaaaanz wenige Tage gebraucht! *juchuuuu*)
    S’ist alles okay… du musst dir keine „Sorgen“ machen… die Dinge sind halt wie sie sind, n’est-ce pas? 😉
    Ganz liebe Grüße in meine ex-temporäre 4. Heimat,
    SOLEILrouge 🙂

    Liken

  6. theomix schreibt:

    Doof das. 😦

    Liken

  7. Babbeldieübermama schreibt:

    Ich finde es auch doof. 😦

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s