der Fußballhimmel hängt voller

Geigen, ähm Bälle

Hoffentlich auch noch nach dem heutigen Spiel gegen Italien. So richtig gut sieht die Bilanz gegen die Squadra Azzurra ja nicht aus. 30 Spiele bisher (naja, seit 1923), davon nur 7 siegreich beendet. Das letzte Mal 1995 in einem Freundschaftsspiel. Die neun Unentschieden verbessern zwar die Statistik, aber in K.O.-Spielen zählt so etwas nicht. Und das in der Verlängerung verpatzte WM-Halbfinale vom Sommermärchen 2006 läuft nachher als „Italien-Fluch“ in den Köpfen mit auf. Auch wenn der Jogi dementiert.

edit zur Halbzeit:  Italien – zwei, Deutschland – nuuuuuuuuuuuuuulllll

Ich ahne, in 25 Minuten wird landesweit entflaggt. Autos, Mopeds und Hausfassaden verlieren auch: ihr schwarz-rot-gold der letzten Tage.

Dieser Beitrag wurde unter Sport abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu der Fußballhimmel hängt voller

  1. chinomso schreibt:

    Dann zittert heute ganz Deutschland vor den Geräten oder beim Public Viewing?
    Da muss ich gegen halten. Denn ich zittere nicht. Nicht wegen Fußball. Never ever.
    Aber allen, denen es Spaß bringt—- wünsche ich einen solchen.

    Gefällt mir

  2. minibares schreibt:

    und es sieht auch mit den beiden neuen Spielern nur ein wenig besser aus. Zählbares haben sie noch nicht geschafft.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Berlin ist dufte! (3)… « Freidenkerin's Weblog

  4. Anna-Lena schreibt:

    Nun ist es Gewissheit 😦

    Gefällt mir

  5. Inch schreibt:

    Die bösen Vorahnungen haben sich bestätigt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s