HOLLSCHLAND

Über das wunderbare, verlängerte Wochenende und freudige Briefkastenfunde wird in den kommenden Tagen zu berichten sein, denn die ganze Aufmerksamkeit ruht nachher auf dem Rasen des ukrainischen Обласний Спортивний Комплекс „Металіст“ 🙂

Mal gucken, ob die niederländische Mannen vor ihrem Tor stehen wie die Poller vor ihrer Berliner Botschaft. Ein bisschen angekratzt, ein bisschen windschief, aber eisern 😉

Dieser Beitrag wurde unter Sport abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu HOLLSCHLAND

  1. Marc schreibt:

    Ein sehr passendes Bild – hoffen wir mal, dass der Poller auch mal ein bisschen zur Seite hüpft, um den einen oder andern Ball durchzulassen 🙂

    Gefällt mir

    • tonari schreibt:

      Hallo Marc,
      willkommen hier bei Frau Tonari und danke für Deinen Kommentar. Irgendwie machen sich die Mädels rar bei Fußballbeiträgen 😉
      Ich bin gespannt, wie sich die Löw-Elf(en) schlägt/ schlagen. Fand nämlich ihr Spiel trotz den Sieges gegen Portugal nicht so berauschend.

      Gefällt mir

  2. Anna-Lena schreibt:

    „angekratzt, windschief, aber eisern“

    Na, ob das reichen wird?
    Dänemark und Portugal haben ja auch gerade gezeigt, wie schnell sich die Blätter wenden können 🙂

    Viel Spaß, liebe Tonaris. Bei jedem Tor tröten wir, also spitzt die Ohren 😆

    Gefällt mir

  3. ute42 schreibt:

    Ganz so eisern müssen sie nicht unbedingt vor ihrem Tor stehen 🙂
    Allerdings habe ich auf ein 1:1 getippt. Schaun wir mal.

    Gefällt mir

  4. Anette schreibt:

    Nachdem gleich Maroslav Klomez für die Deutschen spielt kann ja nix mehr passieren ;.)
    Ich tippe auf ein 2:1 für Schland.
    Lassen wir uns überraschen …

    Gefällt mir

  5. Inch schreibt:

    Das habe sogar ich gesehen, jedenfalls phasenweise. 😉 Und ja, obwohl ich mehr so der Rugbyfan bin, freue ich mich über Siege der Deutschen Mannschaft, über die Ukrainer, die Russen, und als die Dänen die Holländer…, habe ich mich auch gefreut. Gestern taten mir die Nachbarn dann fast ein bissl leid, also eigentlich taten sie mir sogar richtig leid. Ich bin eben doch kein richtiger Fußbalfan…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s