Monatsarchiv: Juni 2012

Bahnhofsimpressionen

Nachdem ich euch neulich mit auf die Toilette genommen hatten, muss ich natürlich auch ein wenig vom Bahnhof drumherum zeigen. Unglaublich, was man mit ein bisschen Phantasie aus einem alten, wilhelminischen Gebäude so machen kann. Der Herr Stier schuf  vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausflüge | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

der Fußballhimmel hängt voller

Geigen, ähm Bälle Hoffentlich auch noch nach dem heutigen Spiel gegen Italien. So richtig gut sieht die Bilanz gegen die Squadra Azzurra ja nicht aus. 30 Spiele bisher (naja, seit 1923), davon nur 7 siegreich beendet. Das letzte Mal 1995 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sport | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Wassertürmisches

Frau Landgeflüster bezeichnet das Örtchen gerne als Lieblingskleinstadt. Und ich muss sagen: Da ist was dran. Auch wenn wir – quasi auf der Durchreise – nicht allzu viel Zeit und entsprechend wenig gesehen haben. Grund genug, unbedingt noch einmal zurück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausflüge, Kanaldeckel | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Symphonie der Regentropfen

Es sah wahrlich nicht gut aus, was uns der Wetterbericht ankündigte. Das Saisonabschlusskonzert der Berliner Philharmoniker drohte, wie bereits im letzten Jahr geschehen, ins Wasser zu fallen. Petrus scheint kein wirklich gutes Open-Air-Helferchen für die Waldbühne zu sein. Beim Kauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzerte | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Tomaten in den Briefkasten

bekommt man ja auch nicht alle Tage. *freu* Drum musste ich den lieben Gruß von April auch gleich mal den farblosen realen Verwandten auf dem Balkon zeigen. Wenn das kein Ansporn ist 😉

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Berlins bunte Botschaften (18)

EL BOCHO – im Juni 2012 entdeckt in der Dircksenstraße

Veröffentlicht unter Berlins bunte Botschaften | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

fußballverrückt

bis der Arzt kommt. Die einen für die Nationalelf(en), die anderen für einen eisernen Stadtverein:

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

u(h)rig #24

Frau Waldspecht bekommt heute die Sonnenuhr einer richtigen Retortenstadt, auch bekannt als Outlet-Center Wustermark,  zu sehen. Dort bringt sie Sonne, Mond und Sterne an den Giebel eines Designer-Schuppens 😉 Frau Tonari mag solche „Retortenstädtchen“ vom sterilen Reißbrett eigentlich überhaupt nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter u(h)rig | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

sogar die Kanaldeckel

hat der Herrn Hundertwasser  auf dem Uelzener Bahnhof nicht übersehen, denn sonst sehen sie in dem kleinen Städtchen nämlich so aus:

Veröffentlicht unter Kanaldeckel | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Wenn man in Uelzen mal muss,

… sollte man dies unbedingt am dortigen Bahnhof erledigen. Auf Bahnsteig & Co nehme ich Euch gerne ein anderes Mal mit. Heute geht es gemeinsam auf´s nicht ganz so stille Örtchen. Schwerst Fotoapparat bewaffnet, identifizierte mich die Toilettenfrau, die akzenttechnisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausflüge | Verschlagwortet mit , , , , | 27 Kommentare