Gestatten: Steppke

aus dem Hause des VEB EIO Sonneberg 2;  irgendwann aus den frühen sechziger Jahren.

Vor einiger Zeit in einem Museum in Altranft entdeckt: den Staubsauger meiner Kindheit. Naja, das ist nicht ganz richtig, denn bei mir zu Hause gab einen anderen, an den ich mich nicht mehr erinnere.  Vermutlich hatte dieser viel Plaste und Elaste aus Schkopau Plastik.  Der Gezeigte gehörte in die Wohnung meiner Großeltern. Und den fand ich im Vorschulalter total toll. Man konnte sehen, wie sich der braune Staubsack nach dem Anschalten aufblähte und das machte für eine künftige Hausfrau so einen kleinen Weltentdecker die Welt der Technik irgendwie greifbarer.

Heute hab ich das Foto wieder ausgegraben, weil sich der braune Schmutz aktuell mal wieder versucht, über unsere Blogs auszubreiten. Zeit zum Reinemachen…

Dieser Beitrag wurde unter damals war´s abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Gestatten: Steppke

  1. theomix schreibt:

    Der braune Sack bläht sich auf – und dann wird abgeschaltet und schwapp ist er wieder klein und faltig :mrgreen:

    Im Westen gab es zu der Zeit auch aufblasbare Säcke, im Erinnerungsdunst kommt mir so was. Leider ohne Bild.

    Liken

  2. Wortman schreibt:

    Ich lach mich wech… der hat echt funktioniert? 😉

    Liken

  3. april schreibt:

    Und ob der funktioniert, gerade eben. *saug* und weg ist der braune dreck, hat richtig gut und blitzschnell geklappt 😉

    Liken

  4. minibares schreibt:

    Genau, der braune Sack, den hatte unserer im Westen aber auch, Und bei mir hat er es auch versucht. Gottlob lass ich es ja auf freischalten per Hand. Also hat er keine Chance.

    Liken

  5. Anna-Lena schreibt:

    Ein tolles Teil 😆
    Braune Brühe habe ich auch wieder weggeputzt. Ganz schön hartnäckig, dieses Geschleime :mrgreen:

    Liken

  6. Rana schreibt:

    Sehr praktisches Gerät, ich habe zwar nur eine Kehrschaufel, aber die nimmt jeden braunen Krümel gnadenlos auf… und ab in die Tonne! LG von Rana

    Liken

  7. regenbogenlichter schreibt:

    Was man so alles nach vielen Jahren in einem Blog entdeckt 😉 Um braunen Schmutz aufzusaugen, ist er mit Sicherheit noch voll gut… 😉
    LG
    Ute

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s