Rüsselkunst

Elke zeigte vor ein paar Tagen, was dem Pinsel eines Elefanten so alles entspringen kann. Das erinnert mich daran, dass ich im Januar in Thailand im Maetamann Elephant Camp beinahe ein solch tierisches Bild gekauft hätte. Leider aber war ich einen Hauch zu spät 😦  Es gab zwar eine Menge anderer solcher Dickhäuter“kunst“, aber für mich hätte der Wert im tatsächlichen Dabeisein beim Entstehen bestanden.

Ich habe nicht den leisesten Hauch einer Ahnung, ob man die Elefanten zum Malen dressiert hat oder ob sie es tatsächlich können. In jedem Fall aber ist das  Bild kein Fake, sondern direkt vor meinen Augen entstanden… Und nein, der Mahout führt den Rüssel nicht.

Auch ganz nett, diese Varianten:

Dieser Beitrag wurde unter Urlaub abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

29 Antworten zu Rüsselkunst

  1. ute42 schreibt:

    Das gibt es doch nicht. Das hätte ich nie und nimmer geglaubt. So Kleckselbilder ja, aber dieses Malen ist kaum zu glauben. Es wäre schon interessant zu wissen, wie man das den Elefanten beigebracht hat.

    Gefällt mir

  2. uta schreibt:

    Boah – der Knaller, denn ich liebe Elefanten!!!

    Gefällt mir

  3. ♥Perle♥ schreibt:

    also ich könnte nicht so einen elephanten aufs papier bringen…
    ich denke mal das ist dressur..
    aber total beeindruckend..

    Gefällt mir

  4. Wortman schreibt:

    Das ist ja urig 🙂

    Gefällt mir

  5. Himmelhoch schreibt:

    Hat der das absolut „freirüsselig“ gemalt oder war da schon in ganz dünn was vorgezeichnet, was der Elefant kunstvoll nachgemalt hat?

    Gefällt mir

  6. Gedankenkruemel schreibt:

    Klasse Fotos.
    Bei dir richtige Bilder, das ist ja ganz besonders toll.
    Also kann man sehen das die Rüsseltiere es doch können.

    Ob nun dressiert oder wie auch immer..ich finds einfach nett.

    Gefällt mir

    • tonari schreibt:

      Ich musste auch schmunzeln als ich las, dass viele ein Youtube-Video mit malenden Elefanten für einen Fake halten. Frau Tonatri schwört, dass sie es mit den eigenen Augen gesehen hat.

      Gefällt mir

  7. AndiBerlin schreibt:

    Wirklich schade das es mit dem Erwerb des Bildes nicht geklappt hat. Wenn Du es nicht bestätigt hättest, ich würde es nicht glauben das diese Bilder ohne Hilfe / Unterstützung von einem Elefanten gemalt worden sind. Elefanten sind schon tolle Tiere, die habe ich besonders in mein Herz geschlossen. Dumm das ich nur in einer 44m² Wohnung wohne. 😉

    Gefällt mir

    • tonari schreibt:

      Leider – ein Ami war schneller. Ich hatte zu spät gerafft, dass man die Bilder tatsächlich gleich, also quasi noch nass, kaufen konnte. Es gab noch andere, aber der Reiz für mich hat vor allem darin gelegen, dass ich die passenden Fotos während der Entstehung geschossen hatte.

      Gefällt mir

  8. minibares schreibt:

    Boah, das ist ja ein Knaller!
    Sehen prima aus, die Bilder.
    Was es nicht alles gibt…..
    Dressur ist hier wohl vorausgegangen….

    Gefällt mir

    • tonari schreibt:

      Bestimmt sind sie dressiert worden, von alleine kommt kein Elefant darauf, ein Selbstporträt zu malen. Sonst gäbe es vermutlich auch mal welche im Straßenstaub zu sehen 😆

      Gefällt mir

  9. freidenkerin schreibt:

    Das ist ja sensationell!!!

    Gefällt mir

  10. paradalis schreibt:

    Liebste B., ich danke dir sehr!
    🙂

    Diese Überraschung ist dir wirklich gelungen, siehe auch hier:
    http://paradalis.wordpress.com/2011/07/23/uberraschung/

    Es ist ein fabelhaftes Buch, ganz wunderbar geschrieben, ich danke dir sehr!!

    Ich drück dich und wünsche dir und allen anderen natürlich auch, ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße!
    Heike

    Gefällt mir

  11. Agnes schreibt:

    Das ist ja unbeschreiblich.
    Ich hatte das bei Elke auch schon gelesen und konnte mir das echt nicht vorstellen.
    Ich vermute mal. die Elefanten sind derart dressiert, dass die eine bestimmte Figur nachzuzeichnen gelernt haben. Anders könnte ich mir das nicht erklären.
    Danke für die schönen Bilder, die das so deutlich vermitteln.
    LG
    Agnes

    Gefällt mir

  12. torenia schreibt:

    Das gibt’s doch gar nicht?!?!?!?!?!!

    Gefällt mir

  13. smultronella schreibt:

    Da kommt Neid auf. Der Elefant kann besser zeichnen als ich 😉
    Oder vielleicht war der Elefant eine Reinkarnation von Picasso?

    Gefällt mir

  14. Wortman schreibt:

    Je länger ich darüber nachdenke, schätze ich, wird „Himmelhoch“ recht haben. Die Elefanten zeichnen vorgefertigte Figuren nach.

    Gefällt mir

  15. Dirk Wachholz schreibt:

    Da ich morgen mit meiner Truppe Thailandparty feiern darf und dazu das im gleichen Camp gekaufte Elefanten(selbst)Portrait bestimmt wieder Diskussionsstoff bietet, habe ich jetzt halb Google durchsucht, um herauszubekommen, wie die Rüsseltiere es hinbekommen, diese Bilder zu malen. Die logischste Erklärung kam mittels Ohrbewegungen seitens des Mahouts. Glaube ich aber nicht, weil die drei malenden Elefanten in dem Camp ziemlich exakt immer jeweils das gleiche Bild malen und mir diese Form der Koordination des Rüssels mittels Elefantenohrberührung noch unwahrscheinlicher erscheint, als Training. Also sagen wir mal so: Einfach megageil und ich freue mich, sofort zugeschlagen zu haben.

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Danke für Deinen Kommentar. Ich freue mich, dass du ein solches Bild erstanden hast. Hängt ja immerhin eine tolle Entstehungsstory dran.
      (Und später wundern sich die Enkel mal, was der Opa für ein komisches Frühwerk zu Papier gebracht hat *zwinker*)
      Dass die Bilder durch „Ohrenzupfen“ entstehen, glaube ich auch nicht. Zumindest erinnere ich mich nicht, dass der Mahout die Hand an einem Ohr des Elefanten hatte.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s