Unwetter können auch schön sein

Alles ein Frage des Blickwinkels… Biggy lieferte das Motto dieser Woche zum Projekt von Frau Paradalis.

Auf unserer Rundreise durch Japan im Sommer 2007 erwischte uns ein Taifun. Zunächst verhinderte er den regulären Anschlussflug von Tokyo nach Hiroshima, dann verregnete er mir die Aufnahmen im Itsukushima-Schrein auf Miyajima. Dennoch war der Aufenthalt trotz des abflauenden Unwetters bezaubernd schön.

Das berühmte Torii verschwand fast in den Regenschwaden

und von den Dächern des Schreines lief das Wasser in Strömen.

Dieser Beitrag wurde unter aapzm abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Unwetter können auch schön sein

  1. paradalis schreibt:

    Das ist schon ziemlich interessant, Japan steht auch auf meiner Urlaubsliste ganz weit oben. Danke fürs Zeigen, liebe Grüße!
    🙂

    Gefällt mir

  2. Pingback: AAPZM Projekt = Buchstabe -U- « Paradalis Weblog

  3. Biggy schreibt:

    Sicher eine Reise wert, auch bei Unwetter 😉
    danke fürs zeigen und GLG Biggy

    Gefällt mir

  4. malesawi schreibt:

    Das erste Foto finde ich wunderschön.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  5. minibares schreibt:

    Das Tor da hinten so einsam im Wasser sieht ja mystisch aus.
    Tolle Aufnahme.
    Prima passend zum Thema.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s