sehr speziell

Heute auf dem Alexanderplatz entdeckt: Ostereier, umhäkelt und teilweise benamst ;-

Dieser Beitrag wurde unter Berlin abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu sehr speziell

  1. fudelchen schreibt:

    Ich hab zuerst „besamt“ gelesen :mrgreen: Hätte ja auch gepaßt 😉

    Gefällt mir

  2. freidenkerin schreibt:

    Sehe ich das richtig? Da heißt ein Ei „Britta“! 😀

    Gefällt mir

  3. Gedankenkruemel schreibt:

    Nette Idee 🙂
    Und dann auch noch den eigenen Namen finden 🙂

    Gefällt mir

    • tonari schreibt:

      Leider sind die anderen Fotos eher verpixelt, liebe Elke. Ich schau mal, ob ich die nächsten Tage noch einmal zum Alex komme.
      Ansonsten eigentlich übler Kommerz und vom Weihnachtsmarkt nur durch die Deko (und die Außentemperaturen) zu unterscheiden. Es gab Lebkuchenherzen und gebrannte Mandeln 🙄

      Gefällt mir

      • Gedankenkruemel schreibt:

        Sowas hatte ich mir schon fast gedacht, das da wenig
        Unterschied ist, zwischen Weihnacht und Ostern liebe Britta.

        Aber mir gefiel eben der Turm (Uhr) ist neutral 🙂
        Und diese umhäkelte Eier finde ich wie gesagt auch nett.
        Liebe Grüsse, Elke

        Gefällt mir

  4. Miki schreibt:

    Ach herrje! 🙄

    Gefällt mir

  5. Thor schreibt:

    Frau Tonari, haaaaaaaalloooooo, gibt es ein Ei, was Thor heißt? Das müßte braun aussehen und einen weißem Puschel haben. Ob Sie da wohl mal schauen könnten? Danke. Obwohl, sind ja alles Werbeeier: Alice, Emma,reisen im Monat August, der Wasserfilter von Britta, (essen Sie Dill. Neee, da ist mein Ei nicht dabei, ich bin ja keine Marke … zumindest nicht eingetragen.

    Hmmm, wer der hier anwesenden Damen möchte dem kleinen Thor sein Ei umhäkeln? Besonders flinke Finger können sich bei meiner Managerin, Fr. Tonari, bewerben. Fotos, besonders von den Forsythiabeinen, sind erwünscht. Danke …

    Herzlichst Ihr Thor Löwenherz

    Gefällt mir

  6. tonari schreibt:

    Liebster Thor,
    der eklige Wasserfilter hat zum Glück nur ein t. Insofern sind werbetechnische Verwechslungen ausgeschlossen.
    Und THOR begegnete mir heute irgendwie mehrfach im Stadtbild 🙄 Ich wusste ja bis eben nicht, dass er auf Cellulite steht 😉

    Gefällt mir

  7. Eva schreibt:

    hihi – plastikeier hab ich schon vor 30 jahren umhäkelt ;)))

    sowas gibt’s noch – oder schon wieder 😉

    hab diese alten dekos sehr gut verstaut, wenn sie mir unter die finger kommen, mach ich ein foto 😉

    Gefällt mir

  8. Gudrun schreibt:

    Also, ehrlich, umhäkeln könnte ich die Dinger nie. Da käme sonstwas für ein sackähnliches Gebilde heraus. 😀

    Herzliche Grüße aus dem Spinnstübchen

    Gefällt mir

  9. minibares schreibt:

    Ein Ei für Emma bitte!
    Das ist ja mal ne lustige Idee, die Eier einzuhäkeln.
    Klasse!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s