Geschenkdebatte

„Ich hab keinen Wunsch.“ —

„Nein, ich wünsch mir nichts zu Weihnachten.“ —

„Komm hör auf, ich sagte, ich will nichts.“ —

„Naja, ich kann ja noch mal drüber nachdenken. Aber mir fällt bestimmt nichts ein.“ —

„Nee, Du sollst Dir nicht selber was ausdenken oder einfach was kaufen. Das steht nachher wieder bloß rum und ich ärgere mich und schmeiß es weg.“ —

„Echt jetzt, ich hab´einfach keine Idee. Oder doch? Warte mal. Weißt Du was? Ich wünsche mir von Dir,  dass Du mir bedingungslos hilfst an Weihnachten.“ —

„Wie, das ist kein richtiger Wunsch? Ist es doch. Für mich schon. Würde mir nämlich echt helfen. Wir haben Gäste. Neun!!!“ —

„Ey, da hättest Du echt zu tun. Mir was herreichen. Kochen mach ich selbst. Aber mal den Müll raus bringen, mal den Gästen Getränke anbieten, mal was wegräumen. Du weißt verstehst, was ich meine?“ —

„Also für mich ist das ein richtiger Wunsch. Es würde mich echt entlasten.“ —

„Nein, sonst hab ich keinen Wunsch. Wirklich nicht. Neihein, Du sollst nicht irgendwas kaufen!“

Vermutlich drehte sich das unfreiwillig belauschte Handygespräch noch ein Weilchen in der Endlosschleife. Ich musste jedoch leider aussteigen…

Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Weihnachten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Geschenkdebatte

  1. Thor Löwenherz schreibt:

    Ohhh, hat sich da die Fr. Tonari etwa selbst belauscht? Und wenn ja, wie geht das? Also, ich habe viele Wünsche? Haben Sie so 2-3 Jahre Zeit? Ja? Dann fange ich jetzt mal an:

    1. Eimerchen treffen
    2. einen Grastunnel
    3.

    Hä, was? Sie haben keine Zeit mehr? Ich fange doch erst an! Ach, vielleicht später? Okay, ich warte hier … Ihr Thor Löwenherz

    Liken

    • tonari schreibt:

      Nee, bei den Tonaris würde sich ja der beste Weihnachtskoch von allen die Hilfe wünschen 😉 Das war eine echte Fremdwunschverfolgung.

      Zu Deinen Wünschen:
      1. Wird in garantiert 2011 in Erfüllung gehen.
      2. Ist in leicht abgeänderter Form unterwegs … Leider ist die DHL gerade ein bisschen ins winterliche Stocken geraten. Könnte also sein, dass nach dem Fest vor dem Fest ist 🙄

      Liken

  2. theomix schreibt:

    Ich habe keinen Wunsch, und seine Erfüllung kann an meine Adresse geschickt werden. :mrgreen:
    Hoch lebe die Doppelbindung!

    Liken

  3. wholelottarosie schreibt:

    Ich wünsch mir auch nix zu Weihnachten!
    Jedenfalls nichts gekauftes, höchstens was selbst ausgedachtes, selbst gemachtes, selbst gekochtes, selbst gewerkeltes, selbst gestricktes, selbst gebackenes oder selbst gedichtetes.
    Das sind immer wieder die schönsten Geschenke…so richtig was fürs Herz…
    Schneeflockengrüße von Rosie

    Liken

  4. Bonafilia schreibt:

    Herrlich, so ein Gespräch mit anzuhören ist die beste Recherche für einen Schriftsteller. Ich sag immer setzt dich in eine Bahn ob UBahn oder Zug, egal in ein Café an die Tresen einer Kneipe und du bekommst genügend Stoff für ein Buch mit! :mrgreen:
    Tja…aber zu der Dame wäre zu sagen, recht hat sie! Kaufen kann ich mir alles selbst, aber Hilfe oder kreative Arbeiten nicht.
    Liebe Grüße nach Berlin!

    Liken

  5. AndiBerlin schreibt:

    Ha, und aus eben jenem Grund habe ich es bis jetzt immer vermieden mit meinem Mobiltelefon in Bus und Bahn zu telefonieren. Man kann es auch Verfolgungswahn nennen. 🙂

    Liken

  6. ute42 schreibt:

    Selbst gemacht, selbst helfen, genau das sind die richtigen Geschenke.
    Gestern bekam ich einen selbst gestrickten Schal von einer guten Bekannten.
    Jaaa, das sind Weihnachtsgeschenke, über die ich mich freue.

    Liken

  7. monisertel schreibt:

    Besser wäre es für alle Beteiligten, nicht zu fragen. Denn die wirklichen „Herzenswünsche“ bleiben ja doch ganau da begraben, weil (leider) unerfüllbar) denn sie fangen mit Zeit, Zuwendung, Gesprächen, Hilfe etc. an 🙂
    Lieben Gruss-moni

    Liken

  8. Babbeldieübermama schreibt:

    Wieviele Gespräche dieser Art werden wohl vor Weihnachten geführt.
    Schade, dass die meisten nicht von selbst auf solch schöne Geschenke kommen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s