Geburtstagsnachlese

Geburtstage sind eine tolle Sache. Insbesondere dann, wenn man zum Abendessen neben der Familie  noch ein paar Freunde begrüßen kann.  Manche praktizieren dann plötzlich und unerwartet das Tisch-Live-Blogging und warnen Mitleser gemeinerweise vor jahreszeitlich nachfolgenden Wichtelaktionen. Zu Recht allerdings 😉 Sollte nämlich irgendwo Trödelwichteln angesagt sein, dann habe ich mein „Geschenk“  schon parat. Und sagt jetzt büdde , büdde nicht, dass man nicht weiterverschenken darf, was man selbst im griechischen Lokal erhalten hat 🙄

Ich frage ich immer wieder, was die Besitzer diverser Nationalitätenrestaurant eigentlich dazu treibt, derartig “ gelungene Souvenire“ an arglose Geburtstagskinder zu verschenken. Vasen bei Chinesen, Teelichter beim Griechen… Gruselig.

Jetzt muss ich aber gekonnt die Kurve nehmen zu einem besonderen Geschenk.  Ich hatte nämlich Post. Päckchenpost von einem bloggenden  Zwergkaninchen.  So etwas bekommt wirklich nicht jede(r)!!!  Oder hat jemand von Euch schon mal so echt tierische Geburtstagwünsche? Also, ich jedenfalls habe mich sehr, sehr, sehr über die  Hasenköpfe nebst Schokikleeblättern gefreut.  Weiß nur noch nicht, wie ich mir diese so gekonnt einteile, dass sie nicht ungebremst auf meine Hüften wandern. Wer hier schon länger mitliest, weiß um meine Freude über minus 14 kg.

Tja, und dank des Bloggertreffens und der vielen nachträglichen Gratulationen präsentiert sich mein Geburtstagstisch in diesem Jahr richtig überbordend. Herzlichen Dank noch einmal an alle.  Ich hoffe, es erkennt sich jede(r).

Dieser Beitrag wurde unter Geburtstag abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Geburtstagsnachlese

  1. piri schreibt:

    o Holla, das sieht ja prächtig aus und es sei dir von Herzen gegönnt!

    eiskalte Grüße aus dem Süden, Petra

    Liken

  2. VEB wortfeile schreibt:

    liebe tonari,

    das hast du dir übers jahr doch reichlich verdient, an deinem geburtstag verwöhnt zu werden. ich wünsch dir viel freude mit den geschenken und die hüfte wird es verkaften, wenn du danach wieder sportelst oder spazierst ;-).

    ich wünsch dir einen guten tag, grüße von frau w.

    Liken

  3. Frau Momo schreibt:

    Es sei Dir gegönnt und genieße es!

    Liken

  4. Du scheinst recht brav gewesen zu sein …
    Ach – nein – so beurteilt man ja die Geschenke vom Nikolaus 😉 …
    Ich bin von dem geschmackvollen Teelicht begeistert *gg* …
    Wir könnten ja nach Weihnachten eine Wichtelaktion durchführen Namens: „Ich trenn‘ mich ungerne vom hässlichsten Geschenk des Jahres 2010“ *gg* …
    Hab viel Spaß mit deinen Geschenken!
    Einen lieben Gruß, Anette

    Liken

  5. bigi schreibt:

    Upsi…
    😳
    Da hab ich aber was verpasst.
    Leider kann ich kein Bild hier posten – darum folge bitte diesem Link
    Und bevor ich gleich in den nächsten FettNapf plumpse, verabschiede ich euch doch gleich schon mal in den wohlverdienten Urlaub! Ich wünsche euch wundersonnige Tage, fern ab von BauPlanen und -Staub! Genießt die Zeit, erholt euch und kommt gesund wieder!!!
    Fühlt euch herzlichst geknuddelt,
    bigi

    Liken

  6. freidenkerin schreibt:

    *Lach!* 😀 Eine Bekannte hat regelmäßig am Wochenende ein Standl auf einem Flohmarkt. Soll ich sie mal fragen, ob sie dein griechisches Teelicht verscherbeln soll? 😉

    Liken

  7. GZi schreibt:

    Ein toller Präsentetisch, liebe Tonari – aber Du hast es Dir verdient und uns ja auch gleichermaßen verwöhnt!!

    Liken

  8. Kerstin schreibt:

    Ja ja – die Griechen *ggg*

    Und wenn man so erfolgreich abgenommen hat, dann sieht er doch so ein bisserl Schoki ganz lässig 😉 Das setzt nicht zu!!! Genieße es!

    ALles Liebe
    Kerstin

    Liken

  9. rundumkiel schreibt:

    lol…!!! Tonaris Lese- und Leckerland… 😀

    Liken

  10. cata schreibt:

    Nach der tollen Organisation des Bloggertreffens sind die Geschenke aber mehr als verdient. 😉
    Habe dir noch was geschickt (an web.de).

    Einen schönen Urlaub euch beiden.

    Liken

  11. Ruthie schreibt:

    Kalender, Bücher und Kerzen werden Oktoberkindern gerne geschenkt, gell? Ist bei Dir irgendwo Badezusatz? Tee? Nö? Komisch :mrgreen:

    Nein, ich mag das natürlich alles und bin gar nicht undankbar!!

    Liebste Grüße!

    Liken

  12. Pingback: MööP |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s