Ameisenschokolade

Geschenk einer Kollegin zum vierteljahrhundertlichen Dienstjubiläum,

gedacht als Nervennahrung und Motivationsunterstützung, ausdrücklich nicht um meine Abnehmbemühungen zu torpedieren.

Dieser Beitrag wurde unter Job abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Ameisenschokolade

  1. freidenkerin schreibt:

    Oh, Zotter! Das sind himmlische Schokoladen-Spezialitäten! 🙂
    Herzliche Glückwünsche zum Jubiläum!

    Liken

  2. Ruthie schreibt:

    Schönes Geschenk! Und? Isst Du es? Auch von mir: ♥lichen GLückwunsch!

    Liken

  3. april schreibt:

    Die ist ja zu hübsch, um das Papier abzureißen.

    Liken

  4. paradalis schreibt:

    Das ist eine tolle Leistung, liebe Tonari. So lange in einer Firma! Gratuliere.

    Und die Schokolade hast du dir mehr als verdient.
    🙂

    Liebe Grüße, hab ein schönes Wochenende!

    Liken

    • tonari schreibt:

      Die Firma ist zum Glück groß genug, dass frau immer mal was neues machen kann. 25 Jahre ein und dieselbe Arbeit könnte ich mir nur sehr schwer auf die Dauer spannend vorstellen.

      Liken

  5. Sudda Sudda schreibt:

    Genau. Zu hübsch zum Essen. Also ins Regal damit!
    Dann passiert auch nix mit dem Figürchen.

    Gratulation zum Jubiläum. Das ist ne stramme Leistung.

    Liken

  6. fudelchen schreibt:

    Glückwunsch und DIE Schokolade würde ich mit Ameisen essen 😀 Guten Appetit…man muß ja nicht auf alles verzichten 😉

    Liken

  7. skriptum schreibt:

    Ein bisschen Seelenfutter muss auch mal sein. Das hat doch nix mit „Figur ramponieren“ zu tun, liebe Tonari.

    Liken

  8. smultronella schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch und guten Appetit für die lecker Ameisen-Schoki!
    Was hat denn die Firmenleitung für 25 Jahre Treue springen lassen? Eine goldene Rohrzange? Oder einen feuchten Händedruck?

    Liken

    • tonari schreibt:

      Bist ganz nah dran. Silberne Ehrennadel :roll:, ein paar zusätzliche freie Tage und eine grottenschlechte, weil lieblose und eher spontan aus der Hüfte geschossene Rede vom neuen Cheffe.
      ABER: superduper liebe Wünsche der eigenen Mitarbeiter und Kollegen, mit denen man täglich zu tun hat, auch von ehemaligen Mitarbeitern, alten Chefs und ganz viele persönliche nette Worte und Gaben. Das freut mein Herz und ist viel mehr wert als obige Dinge.

      Liken

  9. Miki schreibt:

    25 Jahre! Immer im gleichen „Laden“! Donnerwetter! Glückwunsch! Obwohl ich mir das für mich überhaupt nicht vorstellen kann. Arbeite grad in der 9. Firma … und da habe ich ein paar Kurzzeitsachen (Versuche ausbildungsfremd) schon nicht mitgezählt.
    Aber du hast ja auch in anderen Dingen die Beständigkeit gebucht 😉 bei mir gab’s im Punkt „Lebensgefährte“ ja auch schon ein paar Modellwechsel. 😀

    Liken

  10. Gedankenkruemel schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum nachträglich.

    Was es alles giebt..sogar solche Schocki 🙂
    Tolles Geschenk.

    Ich habs auf 30 Jahre in der letzten Firma gebracht 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s