gegönnt

Dem Stress der letzten Tage entfliehen wollend, musste ich mir einfach mal was für Herz und Ohren gönnen und habe heute zwei Karten gekauft:

Hach, in drei Wochen gibt es den Herrn Gordon Matthew Thomas Sumner dann live und in Farbe bei uns in der Sauerstoffwelt. Ick freu ma wie Bolle, auf das Konzert, auf den für mich neuen Veranstaltungsort und überhaupt.

Mal hören, ob und wie Sting in Kombination mit Band und The Royal Philharmonie Concert Orchestra seine großen Hits so im Klassik-Style hinbekommt 😉

Dieser Beitrag wurde unter Konzerte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

42 Antworten zu gegönnt

  1. AndiBerlin schreibt:

    1991 habe ich Sting mal in der Waldbühne gesehen. War schon ein tolles Erlebnis. Aber irgendwie ist Sting nicht mehr ganz so mein Fall. Die neueren Alben der letzten sieben / acht Jahre haben mir nicht so zugesagt.
    Bin ja mal gespannt auf Deinen Bericht vom Konzert.

    Liken

    • tonari schreibt:

      Ja, Waldbühne ist dann noch mal eine andere Liga. Aber 91 waren die Kinder noch zu lütt und wir hatten im Jahr 2 der D-Mark das Geld für Konzerte noch nicht wirklich übrig.

      Nun ja, es sollen seine alten Hits sein, die wir auf die Ohren bekommen. Eben nur neu arrangiert. Synphonisch halt. Da wir aber auch Klassikfans sind, bin ich schon sehr gespannt, der Liebste eher skeptisch.

      Liken

      • cata schreibt:

        Der Liebste war auch vor Jahren bei Paule McC. skeptisch und anschließend begeistert. Also, mach dir nichts draus und lass dir die Vorfreude nicht nehmen.

        Liebe Grüße

        Liken

  2. sunny11178 schreibt:

    Ich wünsch dir/euch gaaaaaaaaaaanz viel Spaß!
    Ihr habt es euch wirklich verdient, die Seele baumeln zu lassen. Entschuldige bitte, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Ich konnte jetzt erst lesen, was noch alles passiert ist… 😦 Drück dich mal ganz fest,
    Sunny

    Liken

    • tonari schreibt:

      Tja, momentan schleppen wir wohl beide so unsere Päckchen mit uns rum 😦 Ich denke auch, dass uns die Ablenkung gut tut. Es sei denn, es kommt ein sentimentaler Song nach dem anderen, dann ist Taschentuchalarm.

      Liken

  3. piri schreibt:

    siehst du mich neidisch gucken? Sting ist ist so toll, ich will den auch mal wieder erleben!

    Liken

    • tonari schreibt:

      Ich war noch nie auf einem Konzert von Sting. Vor Jahren war er mal im ICC, aber der Veranstaltungsort ist einfach nur so grauenvoll, dass ich ihn sabotiere, wenn es irgend geht.

      Liken

  4. april schreibt:

    DAS ist sehr gut: wenn man viel Arbeit hat oder Stress, muss man sich auch mal was Gutes gönnen.

    Liken

  5. Anna-Lena schreibt:

    Das hast du gut gemacht!! Die Seele braucht ihre Streicheleinheiten ;-).

    Liken

  6. Töchterlein schreibt:

    Na also wenn Papa nich will, komm ich mit 😉

    Liken

  7. skriptum schreibt:

    Wow! Das wird bestimmt ein Highlight! Ich beneide Dich!

    Gönnend. Natürlich. Was sonst?!

    Liken

  8. ute schreibt:

    wenn mein chef mir den urlaub weiterhin streicht, muss ich meine karte wieder verticken 😦 sollte ich aber urlaub kriegen dann halte mal ausschau nach meinem pumuckl-haarschopf … vielleicht rennt man sich ja über den weg 🙂

    lg ute

    Liken

  9. paradalis schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Das hast du genau richtig gemacht!
    🙂
    Viel Vergnügen wünsche ich schon mal an dieser Stelle,
    liebe Grüße
    Heike.

    Liken

  10. Frau Momo schreibt:

    Ich kann mir zwar vorstellen, das das nicht gerade die preisgünstigste Variante ist, die Seele zu streicheln, aber ich wünsche Euch, das es ganz ganz schön wird und Ihr mal so richtig abschalten könnt.
    Ach ja, ich würde mich auch opfern… Du siehst ja an heute, mir ist kein Weg zu weit 🙂

    Liken

  11. Gedankenkruemel schreibt:

    Schön das du/ihr euch das gönnt.
    Eine tolle Abwechslung für all das andere.
    Und dieses Seelenstreicheln braucht ihr.

    Freu mich für euch..
    herzliche Grüsse
    Elke

    Liken

  12. freidenkerin schreibt:

    Oh, da teile ich deine Vorfreude! 😀
    Das ist genau das Richtige, um euren Sorgen und Kümmernissen mal für ein Weilchen zu entkommen!
    *Drück-und-Umärmel*

    Liken

  13. Ruthie schreibt:

    Super! Ich würde auch mitkommen 😀

    Ich wusste gar nicht, dass er Thomas auch noch heißt…

    Liken

  14. Frau Doktor schreibt:

    Heute gönne ich mir ein Blick in Deinen Blog und höre Sting, welche Freude 🙂 Musik geht bei mir derzeit auch unter, aber wie schön und ich freue mich schon auf Euren Bericht vom Konzert, bin jetzt schon neidisch.
    Gleich werde ich mal in meine Musik schauen, es entspannt enorm der Sting 🙂

    Liken

  15. ute schreibt:

    und ich hab freiiiiiiiiiiiiii juchei und werd olle sting nun erleben können.. wie geil ist das?
    meeeeeeeeeeeeega geil 🙂

    lg ute

    Liken

  16. ute schreibt:

    noch 1x schlafen 🙂
    also falls du mich rumirren siehst einfach mal festhalten..
    knallroter dicker pumuckel in petrolfarbener bluse …in beglitung eines netten herrn:-)
    viele spass morgen

    Liken

    • tonari schreibt:

      Ach, ich freu mich schon wie verrückt.
      Okay, Pumuckel kenn ich. Petrolfarbe kann ich zuordnen. Vielleicht klappt es ja und wir treffen uns an einer der Damentoiletten 😉

      Liken

  17. Pingback: Tonari kann´s nicht lassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s