Monatsarchiv: Juli 2010

Rabe auf Ahorn

Dass ich eine Waage bin, weiß ich schon seit längerer Zeit. Den Hasen in mir entdeckte ich während einer Reise nach Peking. Und nun bin ich auch noch ein Rabe. Sagen zumindest die Indianer. entdeckt bei Schneegans-Fudelchen & Puma-Skriptum Verlasse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Grüße in den Hasenbau

Thors Oma-Mama hat Geburtstag. Da bloggende Zwergkaninchen eine absolute Rarität und nicht ganz so geschickt geübt im Gratulieren sind, möchte ich seiner Felllosen herzliche Grüße  senden und alles, alles Gute wünschen. Ich hoffe,  der Thor lässt es für sie heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Sushi satt

Schlemmen mit dem Töchterlein war heute angesagt. Musste einfach und spontan mal wieder sein.  Oh, was bin ich satt… Und, weil Frau Wortfeile nachgefragt hat: die üppige Portion haben wir uns natürlich mütter- & töchterlich geteilt.

Veröffentlicht unter Essen & Co | Verschlagwortet mit | 35 Kommentare

Farbe bekennen – grün

Jede Woche ist eine bestimmte Farbe Mittelpunkt eines Bildmotives. Die Farbtabelle, Teilnehmerliste und ergänzende Hinweise findet man bei Frau Himbeermarmelade. In der elften Woche dreht sich alles um die Farbe GRÜN. Hier meine Lieblingssüßigkeit: Maccha-Bonbons (Grünteebonbons).  Sie sind sehr intensiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Farbe bekennen | Verschlagwortet mit , , | 28 Kommentare

eingetütet

„Christo lässt grüßen“ dachte Frau Tonari, als sie heute nach zwei Tagen seminarbedingt häuslicher Abwesenheit um die Ecke bog und ihr Wohnhaus erblickte. Am Montagfrüh stand das Gerüst nämlich nicht vollständig. Inzwischen sind wir rundum eingetütet. Die Fenster immerhin lassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter @ home | Verschlagwortet mit , | 41 Kommentare

Berlins bunte Botschaften (13)

Damit das Monster unter der Brücke nicht übermütig wird, guckt hier die Ordnungsmacht nach dem Rechten. gefunden unter der Elsenbrücke im Juli 2010

Veröffentlicht unter Berlins bunte Botschaften | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Gut Klampf!

Ich hab meinen Liebsten heute in die Wüste Lüneburger Heide geschickt.  Zu ihm, damit der beste Haus- und Hofgitarrist von allen sein Fingerpicking perfektionieren und im Kreis gleichgesinnter Klampfer nach Herzenslust eine Woche Musik machen kann. Die Workshop-Teilnahme gab es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sonst so | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Geschützt: weiter geht´s

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter erwachsene Kinder | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Berlins bunte Botschaften (12)

Während Frau Wortfeile sich im Wald von märchenhaften Wesen beobachtet gefühlt und wieder einmal ein wunderbares Sonnabendrätsel daraus gemacht hat, lauern hier in Berlin wahre Monster unter Brücken und erschrecken vorbeifahrende harmlose Wassersportler. Habe ich hier etwa ein S(pr)ee-Ungeheuer entdeckt? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlins bunte Botschaften | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

snail mail

Immer wieder schön, sich an Wichtelaktionen in Bloghausen zu beteiligen. Diesmal war es meine Kölner Namensvetterin, die zum Postkartenschreiben verführte aufrief. Der Blick auf meinen Kartenberg täuscht allerdings ein wenig, denn zwei Grüße sind freundliche Nebenausbeute und der winkende Zaunpfahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen, Wichteln | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare