kurz aufgetischt (2)

  • Rückenschwimmen ist für Frauen mit gut gefülltem Dekolleté und großem Ausschnitt im Badeanzug definitiv sehr unvorteilhaft. Insbesondere, weil man im Vitaltempel vom Laufband aus  ins Becken gucken kann 😆
  • Lauwarmer Couscous passt hervorragend zu Tomaten-Gurken-Paprika-Schafkäse-Salat.  Sehr lecker.
  • Angesichts der derzeit eskalierenden Situation in Thailand bange ich schon ein bisschen um unsere geplante Reise im kommenden Januar.
Dieser Beitrag wurde unter kurz aufgetischt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu kurz aufgetischt (2)

  1. valentiner schreibt:

    Gut zu wissen. Vor allem den ersten Punkt schreibe ich mir hinter die Ohren. 😉

    Gefällt mir

  2. podruga schreibt:

    Hast du dich etwa beobachtet gefühlt von den Herren der Schöpfung?

    Gefällt mir

  3. cata schreibt:

    Ich hoffe doch, dass sich die Lage in Bangkok bald wieder beruhigt.
    Aber zumindest in dem teuren Edelkaufhaus, dass jetzt in Flammen aufgegangen ist, wirst du nicht mehr shoppen können. Ist schon ein ziemlich blödes Gefühl, wenn man da vor kurzem noch drin war und ganz entspannt in der ganzen Gegend rumspaziert ist. 😦

    Gefällt mir

  4. Chinomso schreibt:

    Warum? (Punkt 1)
    Wer hat, der hat und der (die) sollte stolz drauf sein.
    **nicht wahr**

    Punkt 2 werde ich anchprüfen. Hab ich alles zu Hause.

    Punkt 3 – das ist wirklich übel dort. Eine Bekannte und ihr Mann warten auf ein Adoptivkind aus Thailand und das Heim, wo das Kind gerade lebt, ist mitten im Krisengebiet.

    Hoffentlich kehrt dort bald Frieden ein.

    Gefällt mir

    • tonari schreibt:

      zu 1.
      Es fluschte raus 😉 Nicht bei mir, sondern bei der Dame, die ich vom Laufband aus im Sichtfeld hatte.

      zu 2.
      Verboten gut, sag ich Dir. Wobei Couscous ärgerlicherweise sehr kalorienhaltig ist.

      zu 3.
      An ein schnelles Ende glaube ich derzeit nicht. Leider.

      Gefällt mir

  5. Frau Momo schreibt:

    Mit ersterem dürfte ich mangels Masse kein Problem haben 🙂

    Bis Januar hat sich die Lage ja vielleicht wieder entspannt. Hoffentlich… auch für die Menschen dort.

    Gefällt mir

  6. freidenkerin schreibt:

    Oh, danke für den Tipp. Bislang ist mir dergleichen trotz fülliger Oberweite noch nie widerfahren, aber man kann ja nie wissen. 😉

    Nochmal danke für den Tipp. Allerdings zehre ich immer noch von den Resten der Frühstücksorgien für meine Besucher und dem, was ich von den mittlerweile wieder sehr friedlichen und umgänglichen Steirer Mädels mit bekomme. 😉

    Ich fürchte, dass die Situation in Thailand auch weiterhin angespannt, bedrohlich und kriegsähnlich bleiben wird. Und dass in nächster Zeit noch mehr solcherart schwelende Krisenherde dazu kommen werden…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s